Wiegenlieder aus aller Welt | Schweiz

Tuta nana tgu

Tuta nana tgu
Das Wiegenlied "Tuta nana tgu" kommt aus dem schweizer Kanton Graubünden und wird in der rätoromanischen Sprache gesungen.

"Tuta nana tgu": Instrumental und Aussprache

Produzent: Jens Tröndle

"Tuta nana tgu" Download

Jetzt "Tuta nana tgu" Noten, Text & Übersetzung downloaden.

"Tuta nana tgu" Text

1. Strophe:
Tuta nana tgu
e dorm' el num de Diu.
Il bab vegn zera,
lunsch ei ius,
la mumma era domisdus;
tuta nana tgu
e dorm' el num de Diu.

2. Strophe:
Tuta nana tgu
e dorm' el num de Diu.
Il bab quel porta in bi cavagl,
la mumma cumpra in bi termagl;
tuta nana tgu
e dorm' el num de Diu.

3. Strophe:
Tuta nana tgu
e dorm' el num de Diu.
Las tschuttas tschittas dorman è,
las biuas dorman el ghiglinè;
tuta nana tgu
e dorm' el num de Diu.

"Tuta nana tgu" Übersetzung

1. Strophe:
Schlaf mein Kind,
und schlaf im Namen Gottes.
Der Vater kommt am Abend,
weit ist er gegangen,
die Mutter blieb zu Hause.
Schlaf mein Kind,
und schlaf im Namen Gottes.

2. Strophe:
Schlaf mein Kind,
und schlaf im Namen Gottes.
Der Vater bringt ein schönes Pferd,
die Mutter kauft ein schönes Spielzeug.
Schlaf mein Kind,
und schlaf im Namen Gottes.

3. Strophe:
Schlaf mein Kind,
und schlaf im Namen Gottes.
Die Schafe und Schmetterlinge schlafen auch,
die Hühner schlafen im Stall.
Schlaf mein Kind,
und schlaf im Namen Gottes.

Rätoromanisches Wiegenlied aus Graubünden in der Schweiz

WIEGENLIEDER AUS ALLER WELT. Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2

www.liederprojekt.org © 2012 Carus-Verlag, Stuttgart

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen