My Babyclub.de
!-Jährige hat Hunger

Antworten Zur neuesten Antwort

  • hexe-andrea@web.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 19.05.2003 09:53
    Guten Morgen Zusammen,
    wir haben schon länger ein kleines Problem mit unserer Kleinen. Sie wurde vor 3 Wochen ein Jahr und das Problem begann als sie das erste Zähnchen bekam. Sie fing an tagsüber weniger zu essen und bekam nachts hunger. allerdings unregelmäßig, nicht immer und nicht zur gleichen Zeit. Der Zahn war da und schon normalisierte sich das Essverhalten. Das Gleiche wiederholte sich bei den nächsten Zähnen.Gebe ich ihr Tee oder Wasser, kommt sie alle Stunde vor Hunger. Nun ist es aber so, dass anscheinend die Zähne knall auf Fall kommen, einschließlich der ersten Backenzähne und wir bekommen sie nicht mehr satt. Sie hatte in den letzten 2 Wochen wieder nur schlecht hunger, halbes Gläschen oder mal 150ml Flasche. Und nun Nachholbedarf. Ihre Beckenknochen waren zu sehen und nun "mäßten" wir sie. Wenn wir ihr wirklich viel und oft zu essen geben schläft sie durch, wenn es einmal ein bisschen weniger ist, wird sie unregelmäßig nachts wach (0.00 Uhr bis 4.00 Uhr irgendwann)
    Sie mag nunmal keinen Brei, Milchbrei etc. lieber zum Abendessen Nudeln mit Gemüse, eher herzhaft. Dafür gibts morgens Brei, Obst in Müsli(Gläschen). Da sie erst die Schneidezähne oben und unten hat kann sie kein Brot essen. Sie schnullt nur drauf rum. Die letzten Tage habe ich sogar SChmelzflocken und Milch gekocht, Obst rein, davon verdrückt die dann gut 300 ml.Meine Frage, was ist wirklich "gehaltvoll" und sättig unsere Maus übernacht!! was können wir noch tun?
    Danke Andrea
    Antwort
  • dgutsche@web.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2003 19:35
    Versuch mal Haferflocken in Milch gekocht. Kannst auch ein wenig Zucker drüberstreuen, aber damit wäre ich zurückhaltend.
    Ca. 250 ml Milch (Vollmilch) aufkochen, 50 g Haferflocken (zarte oder mit kernigen im Verhältnis 2:1 gemischt) rein, nochmal aufkochen, abgekühlt essen. Etwas Sahne drauf schadet nicht, wenn eure Maus so dünn ist.
    Meine Kleine (1,5 J) isst dies seit fast einem Jahr und liebt es. Erst seit neuestem interessiert sie sich mehr für Brote.
    Gruß,
    dlfa
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.