My Babyclub.de
(Langzeit)stillmamas hier?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • brina@boogieknabberle.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Eintrag vom 06.01.2006 15:23
    Hallo!
    Ich habe eine bald 2jährige Tochter, die noch sehr häufig gestillt wird :) gibt es viel. hier auch andere begeisterte Stillmamas?
    würde mich freuen gleichgesinnte zu finden!
    www.elternvilla.de
    Antwort
  • aniina@hotmail.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2006 16:28
    hallo :)

    ich habe meine mittlerweile fast 5-jährige tochter über 2,5 jahre gestillt.

    bin nun wieder schwanger und werde beim nächsten baby es wieder so machen denke ich
    Antwort
  • fledermausmaki
    Juniorclubber (29 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2006 23:50
    Hallo. Hier ist noch ein Stillfan. Ich habe einen Sohn mit 11 Monaten und jeder schaut mich schief an, weil ich ihn noch stille. Ich stille allerdings gerne und hätte am liebsten die ersten 12 Monate vollgestillt - ging aber nicht, wegen der Arbeit, also mußte ich nach 7 Monaten zufüttern. Jetzt hat sich vor 2 Wochen rausgestellt, daß er eine Kuhmilchunverträglichkeit hat (zu früh zugefüttert!?!!), somit hab ich eine "Ausrede", warum ich weiterstille. Aber es ist echt schwer, die Leute davon zu überzeugen, daß langes Stillen eigentlich nur positiv ist. Die kennen alle nur die Infos der Babygläschenhersteller und meinen immer noch, ein lange gestilltes Kind muß zwangsläufitg Mangelerscheinungen bekommen. Ich frag mich immer wieder, wie die Kinder früher ohne Hipp und Co überleben konnten!
    Antwort
  • fledermausmaki
    Juniorclubber (29 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2006 20:11
    Eigentlich traurig, daß Deine Eltern soviel Druck wegen dem Essen machen, find ich ja fast schon etwas egoistisch. Dabei ist Muttermilch das Beste für das Baby und mit zu frühem Zufüttern kann man viel kaputt machen - wie ich leider zu spät festgestellt habe. Denk Dir nichts, anfangs ist das Stillen immer schwierig, aber es wird von Woche zu Woche einfacher und selbstverständlicher. Hast Du Dir schonmal überlegt, einfach Milch abzupumpen, anstatt gleich zuzufüttern. So können Deine Eltern Ihr Enkelkind auch mit der Flasche füttern und es bekommt weiterhin die gute Muttermilch. Außerdem bin ich der Meinung Großeltern können die Enkelkinder auch später noch so richtig genießen .... dagegen kommt die Stillzeit für Dich später nicht mehr.
    Antwort
  • rabia_berlin@yahoo.de
    Powerclubber (67 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2006 14:08
    Ich stille meinen Sohn(16 Monate) noch morgens. Bin im vierten Monat schwanger und es klappt nach wie vor. Möchte aber bald abstillen, damit die Eifersucht auf das Baby nicht abrupt durch den Verzicht auf die Milch startet.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.