My Babyclub.de
1. pillenfreier monat, schwangerschaft möglich?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • haule22h@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 08.01.2006 21:21
    hallo, hab folgende frage: ich habe ende letzten jahres die pille abgesetzt und und am 2.1. meine ms bekommen. nun bin ich den ersten monat ohne pille. ist es bei fast täglichem gv möglich /warscheinlich schwanger zu werden, obwohl es erst der erste pillenfreie monat ist?
    vielen dank im voraus für eure antworten
    gruß twinkle
    Antwort
  • melin.mcdragon@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2006 11:42
    Hi!
    Ich hab ebenso wie du die Pille letztes Jahr abgesetzt. Ich habe schon ein paarmal gelesen, dass es durchaus möglich ist gleich im ersten Zyklus klappt.....warten wirs ab. :-)
    Gruß Melin
    Antwort
  • rabia_berlin@yahoo.de
    Powerclubber (67 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2006 18:14
    Hallo, bei meinen ersten beiden Kindern wurde ich im ersten Zyklus schwanger, Nummer 3 dauerte ein paar Monate.LG Rabia
    Antwort
  • melin.mcdragon@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2006 19:57
    Hi!
    Ich bin 23 Jahre alt und hab die Pille ca. 6 Jahre genommen. Allerdings nicht durchgehend. Wie schaut das bei euch so aus? Gruß Melin
    Antwort
  • k_lieder@web.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2006 14:22
    Hallo! Ich bin 25 Jahre alt und nehme die Pille seit Mitte Dezember nicht mehr. Ich bin schon total aufgeregt und fürchte, ich versteife mich schon jetzt etwas zu sehr. Na ja, glücklicherweise ist mein Zyklus konstant. Euch allen drück ich auf jeden Fall die Daumen!
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2006 19:51
    Hallo! Will Euch etwas Mut machen: vor meiner ersten Schangerschaft habe ich ca. 5 Jahre die Pille genommen und bin bereits im 2. Zyklus schwanger geworden, alles lief glatt. Als wir unser 2. Kind begannen zu planen bin ich im 1. Zyklus schwanger geworden, leider hat sich aber bereits beim ersten Ultraschall rausgestellt, daß es sehr früh aufgehört hat zu wachsen (okay, das zählt wohl mehr unter realistisch- bleiben als unter Mut machen, aber sowas passiert nunmal auch). Nach der Ausschabung haben wir brav bis zur ersten Regelblutung gewartet und haben es gleich wieder probiert, und -HURRA- bis wieder sofort schwanger geworden und nun in der 7. SSW und das Herzchen schlägt deutlich sichtbar! Also, ich hoffe, Ihr habt Erfolg!
    Antwort
  • trikalinia@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2006 20:39
    hallo bei mir hat es länger gedauert 5 monate und dann eine fg am 9.12.05 ich warte jetzt auf meine periode und hoffe wieder schwanger zu werden drück euch die daumen
    Antwort
  • m.kersic@h-3.at
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2006 18:32
    Hallo zusammen!
    Auch ich hab am 16.12. meine Pille abgesetzt! Hab genau am (oder 1 Tag vorher)ES-tag S.. gehabt! müsste meine mens am 15.01.bekommen! Aber hatte komischer Weise 2Tage nach dem S.. wahnsinnig empfindliche BW gehabt. Die sind wieder weg, habe aber seit 3Tagen starkes Unterleibsziehen, leichte Übelkeit, leichten Schwindel aber kein Brustziehen? Nur etwas vergrösserte BW. Könnte es vielleicht nur die hormonelle Umstellung sein? Bitte um Rat!!!!Danke euch
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2006 19:33
    Also, in keiner meiner Schwangerschaften habe ich so früh irgendwelche Anzeichen gespürt. Das kam immer erst so in der 6. bis 7. Woche, dafür dann aber gleich recht stark mit Übelkeit und Müdigkeit. Meine Brüste haben wiederum nie irgendwas "gemeldet", nichtmal bis kurz vor der Entbindung. Womöglich ist da eher der Wunsch der Vater des Gedankens? Oder einfach abwarten... vielleicht "tickt" Dein Körper wirklich völlig anders. Da kann Dir niemand einen Rat geben.
    Antwort
  • bennohovi@aol.com
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2006 14:11
    Hallo, ich hatte im Sommer die Pille abgesetzt und es hat wirklich sofort geklappt wir dachten auch das es nach 8 Jahren Pille länger dauern würde aber es klappte ruck zuck --ich bekam gar nicht erst die Regel nach absetzen der Pille sondern wurde sofort schwanger. ( mein 3. Kind ) Es ging allerdings bei meinen ersten beiden auch sehr schnell--aber dort machte ich erst die Pause bevor wir probierten... Ich drück die Daumen
    Antwort
  • m.kersic@h-3.at
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2006 09:39
    Hallo Astrid!
    Danke für deine Antwort!
    Hätte gestern meine mens bekommen sollen! Ich warte jetzt noch ein bisschen und mach dann einen Sst! Gestern wurde ich in der Nacht vor lauter Übelkeit sogar munter! Ich hoffe sehr das es wirklich schon geklappt hat!! Ganz liebe grüsse an dich und deine Lieben!!!
    Antwort
  • melin.mcdragon@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2006 11:59
    Hallo Marionette! Ich drücke ganz fest die Daumen....bei mir tut sich leider noch gar nichts außer, dass ich immer wieder ein Ziehen in der Gegend meiner Eierstöcke schiebe. Ich denk das liegt aber eher an der Hormonumstellung...mal sehen :-)
    Gruß Melin
    Antwort
  • melin.mcdragon@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2006 12:00
    ....ich SPÜRE ein Ziehen in der Gegend meiner Eierstöcke.......sorry für den Schreibfehler
    Antwort
  • m.kersic@h-3.at
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2006 12:26
    Hallo du!
    Wann hast du denn abgesetzt mit der Pille? Und hast du vielleicht auch andere Anzeichen für eine SS? Auch dir toi toi toi!!!!
    Antwort
  • melin.mcdragon@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2006 16:37
    Hi!
    Ich hab die Pille Ende Dezember erst abgesetzt. Ich muss also noch ein wenig warten bis ich testen kann. Außer diesem Ziehen spüre ich nichts...ich habe oft Kopfweh, aber ob das was zu bedeuten hat? Ich schiebs momentan einfach auf die Hormonumstellung. Aber natürlich wäre es schön, wenns gleich geklappt hat.
    Gruß Melin
    Antwort
  • m.kersic@h-3.at
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2006 09:29
    Hallo Glitzermaus!
    Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen!!!! Ich warte immer noch auf meine mens die am So hätte kommen müssen, der Test am Di war auch neg. Ich kann dich sehr gut verstehen!!!
    Ich drück dir und mir und allen anderen die gerade basteln` fest die Daumen!!
    Alles gute Marion!!!
    Antwort
  • melin.mcdragon@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2006 12:31
    Hi!
    Ich warte auch immernoch ab :-). Seit zwei Tagen habe ich ab und zu Übelkeitsanfälle- könnte allerdings auch einfach Einbildung sein. ... dann laßt uns mal weiter hoffen :-)
    Gruß Melin
    Antwort
  • michaela@racingulli.com
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2006 20:55
    hi, ich habe am 23.10. mit der pille aufgehört und anfangs noch mit kondom verhütet - da längerer urlaub geplant war und ich nicht davor schwanger werden wollte (weil man ja die erste nicht reisen darf usw...)und im urlaub eifrig ans basteln gegangen bin. habe zum erstaunen nach absetzen der pille mal gleich wieder richtigen zyklus gehabt (wie während der pille - davor war s ja immer unregelmässig) und dann vorm urlaub blieb s aus und da dachte ich schon hm? wird sich wohl bisschen verzögern - stress vorm urlaub, etc.. ganzen urlaub keine regel - zeitumstellung, hitze, etc.. und kaum zurück - natürlich voller hoffnung test - leider negativ und 1 woche später die regel - tja und jetzt wird schön nach fruchtbarkeitskalender gebastelt. Ich glaube, irgendwie verkrampft man sich zu sehr und daher habe ich auch das Gefühl das es noch dauern wird - aber ich wünsche es mir ja so sehr - beide.
    Sichtlich geht s nicht nur mir so!
    Lg
    Antwort
  • k_lieder@web.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2006 07:05
    Nee, es geht bestimmt nicht nur Dir so. Ich bilde mir auch schon allerhand Symptome ein: ziehen im Bauch, leichte Übelkeit und so. Meine Mens müsste Montag kommen. Weil ich wegen der Bauchschmerzen gestern nicht zur FÄ konnte, haben wir vor lauter Verzweiflung einen Test gemacht, der -welch Überraschung- natürlich negativ war. Und ich hab mir so fest vorgenommen, mich nicht so zu versteifen. Aber das kommt wohl automatisch ein bisschen, oder? Gruß, K.
    Antwort
  • m.kersic@h-3.at
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2006 09:11
    Hallo ihr lieben!!!
    Bin heute im ZT 36!! (nach absetzen der Pille)Wollte gerade schreiben wie nervös ich bin und in dem Moment, KLATSCH!!! Bin aufs Klo und habe leichte Blutungen. Sch.....!!!
    Was ich aber nicht versteh, mir war wirklich irrsinnig schlecht die letzten Tage. Einmal wurde ich sogar in der Nacht davon munter! ich wart jetzt einfach einmal ab, vielleicht sind es ja die berühmten Schmierblutungen!! mal schaun...........
    Alles Liebe derweil und toi toi toi an euch alle!
    Antwort
  • p.schneidi@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2006 12:35
    hi zusammen, dies ist auch mein erster Monat ohne Pille , obwohl meine Freundin auch direck nach Pillen absetzten schwanger geworden ist glaube ich nicht das ich auch dieses Glück haben werden, obwohl ich es mir sehr wünsche . Montag habe ich meinen errechneten ES und am 6.02 müßte ich eigentlich meine Regeln bekommen bin mal gespannt.
    ich drücke allen anderen die Daumen!
    Luna
    Antwort
  • m.kersic@h-3.at
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2006 09:14
    Hallo da bin ich wieder!!!
    Hat leider wirklich nicht geklappt! Ich denke die hormonelle Umstellung nach absetzen der Pille ist nicht zu unterschätzen! Noch dazu war ich beim Hausarzt und der hat eine leichte Gastritis festgestellt (Übelkeit ). Ist das nicht ein blöder Zufall???
    Na, ja dann wird halt weiter geübt!!!!! Euch allen wünsch ich noch viiiiiiiel Glück! Lg. Marion
    Antwort
  • michaela@racingulli.com
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2006 18:16
    hi zusammen;
    bei mir steht jetzt die fruchtbare zeit an lt. kalender d.h. 27.1 bis 31.1 = 31.1 Eisprung - daher ist basteln, basteln, basteln und glaubt mir wir sind fleissig dran. Versuche natürlich möglichst nicht viel daran zu denken und der lust freien lauf zu lassen und dann wirds schon klappen.
    Lass es euch wissen...
    Lg Turboprincess
    Antwort
  • m.wczasek@web.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 27.01.2006 14:40
    Hey Luna,

    auch ich habe meinen ersten pillenfreien Monat hinter mir und hoffe nun auf Schwangerschaft. Meine Mens war auch der erste Tag am 06.01.06 , da haben wir alles gleich. ,o) Ach ja ich komme aus der Nähe von Hamburg, bin morgen 28 Jahre und es wäre das schönste Geburtstagsgeschenk für mich....

    LG emmely
    Antwort
  • purzelcat@web.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2006 17:05
    hallo ihr lieben, ich bin neu hier,habe aber direkt einige gemeinsamkeiten festgestellt. also: ich habe meine pille ende dez. abgesetzt.am 3.1 war der erste tag meiner letzten periode (dauerte bis zum 7.1.). laut zyklus hätte ich am 31. 1 meine tage bekommen sollen,doch stattdessen bekam ich am 23.1 (errechnete mögl.einnistung) leichte schmierblutungen die inerhalb einer woche ab und zu wieder kamen,aber nicht wie eine mens sondern nur voll wenig sodass ein tampon pro tag zuviel wäre. ja und bis jetzt hatte ich keine blutungen mehr. was meint ihr???
    ps. ich bin 21 Jahre
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.