My Babyclub.de
8.SSW leichtes Ziehen. Normal?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • luckyluck10@web.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 21.02.2007 10:54
    Hallo, lt. Arzt müsste ich in 8.SSW sein. Ich glaube eher 1.Wo. weniger. Wird sich in 2 Wochen nach dem nächsten Ultraschall dann zeigen. Ich hoffe sehr, dass alles ok ist. Arzt war sich wegen der Größe nicht ganz sicher, aber es hat leicht pulsiert, was ja eigentlich gut ist. Meine Frage an Euch, mir ist immer etwas übel, teilweise morgens, aber öfters tagsüber und gegen Abend. Ist ja eigentlich ein gutes Zeichen. Allerdings habe ich immer wieder ein "komisches" Gefühl im Bauch. Es sind keine richtigen Schmerzen o. Krämpfe. Es tut aber öfters mal leicht weh, ein unangenehmes Ziehen. Ist das in dieser Zeit normal? Eigentlich dachte ich, dass so früh noch keine Bauchprobelme auftreten dürften. Wer kann mir hier eigene Erfahrungen mitteilen?
    Ach ja, was macht ihr bei Kopftschmerzen. Habe schon immer öfters mal Kopfschmerzen. Was nehmt ihr ein?
    Noch eine Frage: Macht ihr die ersten 3 Monate Sport? Ich sollte wegen Blutungen nichts machen, hatte jetzt sei 1 1/1 Wo. nichts mehr. Danke und liebe Grüße
    Antwort
  • mariemarie
    Powerclubber (52 Posts)
    Kommentar vom 21.02.2007 12:30
    Hallo, ich hatte auch am anfang blutungen hab magnesium getrunken und lag ziemlich viel und beine hoch gelagert dachte manchmal echt es ist vorbei mit meiner ss weil es echt stark war aber dann stellte sich heraus es waren nur einnistungsblutungen und in der ca 15 ssw kontaktblutungen!ich würde an deiner stelle keinen sport machen!und mach dir nicht so einen kopf mein arzt sagte zu mir auch vielleicht ist es abgegangen weil man noch granichts sah aber nun bin ich in der 23 ssw und alles prima (was hoffentlich auch so bleibt) und gegen kopfschmerzen hilft japanisches heilpflanzen öl (minzöl) aus der apotheke bisschen auf die stirn oder schläfen und die schmerzen müssten wegsein!!und wegen dem ziehen hatte/hab ich auch manchmal sogar so heftig das ich mich paar minuten garnicht bewegen konnte..ich wünsch dir alles gute und es wird bestimmt alles super verlaufen bei dir!!lg
    Antwort
  • dahliasita@hotmail.com
    Powerclubber (70 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2007 17:51
    Hallo,
    das Ziehen ist normal,das sind die Mutterbänder die sich dehnen. Ich hatte sie teilweise so stark, dass ich mir überlegt hatte ins Krankenhaus nachts zu fahren. Aber das gehört wohl dazu. Sport habe ich gemacht, aber habe auf mein Gefühl gehört und anstatt Gewichte zu heben bin ich schwimmen gegangen. Und da auch nur so viel wie es sich richtig angefühlt hat. Aber wenn Dir Dein Arzt rät lieber nicht, würde ich es berücksichtigen und langsam tun. Kopfschmerzen hatte ich auch öfter, habe dann viel getrunken und frische Luft in den Raum gelassen oder meinen Freund gebeten mir Nacken oder Kopf zu massieren. Manchmal hab ich auch einen kalten Waschlappen auf die Stirn gelegt, Licht aus und Ruhe!Das hat Gut geholfen.
    Alles Gute,
    Em
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2007 13:11
    Hallo Sonne, bin auch fast i.d. 8 Wo. Habe selber alle Frühschwangerschaftssymptome, die es so gibt. Den ganzen Tag Übelkeit - morgens am schlimmsten. Wenn ich mich übergeben muss, dann beim Zähneputzen. Appetit ist gerade ein eher seltenes Phänomen. Kurzzeitig schlägt auch mal der Heißhunger zu. Schwächezustände, Tränen sitzen locker, geruchsempfindlich u.s.w. Ziehen im Unterleib habe ich auch hin und wieder. Mal stärker, mal schwächer aber zum Glück immer nur kurz. Würde mich auch gerne sportlich betätigen, ist aber im Moment nicht möglich, da ich schon nach einem 1-stündigen Spaziergang grocki bin. Mit Kopfschmerzen hatte ich bislang weniger zu tun aber frische Luft oder eine leichte Kopfmassage sind immer gut... achja und viel trinken.. Alles Gute!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.