My Babyclub.de
@SAS: Wie geht´s dir?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Eintrag vom 08.09.2006 11:15
    Hallo SAS! Es sind ja inzwischen wieder ein paar Tage vergangen und ich frage mich,was deine Wehen und dein MuMu machen??? Ich hoffe,es läuft alles gut?! Liebe Grüße Bossi
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2006 13:06
    Hallo! Keine Sorge … uns geht’s gut … zumindest fast allen. Leider hat sich mein armes Notebook einen bösen Virus eingefangen, ein paar Tage lang ging gar nix mehr und jetzt versuchen wir es irgendwie wiederzubeleben. Tja … ungeschützter Datenverkehr … in meinem Alter sollte man es besser wissen … jetzt muss ich auf einem Uralt-Rechner schreiben … als würde man auf einem Brotkasten tippen – einem sehr langsamen ... aber immerhin ein Brotkasten mit Modem. Mein letzter Kontrolltermin (Küken, nicht Rechner) war sehr beruhigend – die Zervix ist sogar wieder etwas länger geworden! Ich nehme jetzt das Bryophyllum (Danke Isabelle!!!) und mindestens ebenso gut wirkt ein wohliges Entspannungsbad mit Lavendel (Tipp meiner Hebamme) … so kann ich nachts wieder (halbwegs) schlafen ohne jede halbe Stunde von einer Wehen geweckt zu werden. An unsere Haushaltshilfe muss ich mich aber nach wie vor noch gewöhnen. Sie ist nett, meine Kleine ist begeistert – aber ich finde nix mehr! Meine Küche wurde umdrapiert, Handtücher habe ich nach längerer Suche im Schlafzimmer- statt im Badschrank gefunden etc., aber ansonsten ist sie eine wirkliche Ehrleichterung! … nur meine Unterhosen such ich noch immer selber zusammen und stopf sie in die Maschine. (@Bossi: Da muss ich immer daran denken wie Du von „heißen Höschen“ gesprochen hast – ich hab mir jetzt, da alles was enger sitzt wieder Wehen verursacht, so tolle Umstandsunterhosen besorgt. Weiße Baumwolle, bis fast unter den Busen und mit etwas Bein – zusammen mit den Kompressionsstrümpfen sieht das rattenscharf aus!). Tja … und sonst schon ich mich … habe einen Stapel Bilderbücher bei Amazon bestellt, damit ich von den vielen Wiederholungen nicht ganz gaga werde und lege jetzt los mit dem Bestellen. Süß war, wie mein Mann sich gefreut hat, dass wir jetzt so schön sparen können und wie beunruhigt er geguckt hat, als er jeden Tag stapelweise Baby- und Spielzeugkataloge aus dem Briefkasten gezogen hat. Aber er hat es auch nicht leicht, am Sa habe ich ihn in die Stadt geschickt, um „etwas schönes Obst“ zu kaufen – und dann ist er für den Beutel mit industriegrüne Discounteräpfel gar nicht gelobt worden. Naja. Ich hoffe es geht Euch allen sehr gut, bzw. besser und bald wieder gut und sehr gut und melde mich wann immer es die Technik zulässt. LG
    Antwort
  • nellchen_80
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2006 13:13
    sas du bist großartig! ich wünschte mir du würdest ein buch über schwangerschaften mit all ihren risiken und nebenwirkungen schreiben! ich würd´s sofort kaufen! so lustig schreibt sonst keiner :) und dass, obwohl die situation nicht die einfachste ist. ich wünsch dir viel kraft für die letzten 8 (richtig?) wochen. lg nellchen
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2006 12:08
    hey SAS, ich hab mir auch schon sorgen gemacht... siehe @angsthase und @SAS... aber gut zu lesen, dass du noch immer deinen wunderbaren humor hast - gott tut der gut... die restlichen wochen packt ihr spielend und wenn du uns weiter so schön mit lustigen anekdoten versorgst, wissen wir auch, dass es euch gut geht!!! und ich finde übrigens auch, dass du ein buch herausgeben solltest mit allem, was eine schwangerschaft so mit sich bringen kann: dann ist das für die, die das alles zum ersten mal durchmachen (wie u. a. auch ich), sehr anschaulich, verständlich und lustig verpackt und man hat (fast) keine angst mehr... pass weiter auf euch und deine höschen auf... ;) alles liebe, kerstin
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 08:44
    Liebe SAS, wie schön,von dir zu hören! Bin echt erleichtert,daß dein Zustand stabil ist, schließlich wollen wir doch bald unsere November-Babys im Arm halten - und keine September/Oktober-Würmchen! Also weiter durchhalten und den Kopf nicht hängen lassen! Ach ja - ziehst du auf der Couch liegend eigentlich auch den zum Outfit passenden Faltenrock an? Und flechtest dir brav die Zöpfe? Auch zu Hause muß das Styling stimmen, sonst denkt man noch ,du lässt dich gehen! :-)) Alles Liebe sagt die Bossi
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 10:11
    Huhu Ihr! Danke für die „Blumen“! Da bekomme ich ja tatsächlich Lust wirklich mal ein Buch über Schwangerschaften zu schreiben – wird bloß leider an der Zeit scheitern. @Bossi: Statt Faltenrock bin ich auf die ausgeleierten XXL-T-Shirts meines Mannes umgestiegen, dazu eine schlabberige Umstandsjogginghose und Birkenstocks … perfekt! Zöpfe könnte ich mir so langsam auch schon flechten … kann ja nicht mehr zum Friseur gehen. Aber zum Ausgleich hat man ja diesen runden Babybauch :-) LG
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 19:05
    hallo SAS, jetzt bin ich aber enttäuscht, daß dein Styling so abgenommen hat ;-) Doch ich muß zu meiner Schande gestehen,daß ich zu Hause auch nur noch in möglichst Figurfernen Klamotten (was bei 108 cm Bauchumfang fast unmöglich ist) rumlaufe...oder liege...Meine Eltern waren letztens zum Kaffee da und da hat mein Vati doch tatsächlich versucht,seine Tasse auf meinem Bauch abzustellen! Aber trotzdem, du hast recht: es war noch nie so schön,einen Bauch zu haben und wenn es darin hopst und tanzt entschädigt dieses Glücksgefühl einfach alles! Weiterhin alles,alles Gute und viel Durchhaltevermögen! Bussi von Bossi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.