My Babyclub.de
@Sabrina / Langzeitstillen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Eintrag vom 25.01.2007 14:39
    hallo sabrina! ich möchte auch länger als "normal" stillen - so lange es geht eben... meine kleine ist jetzt 6 monate alt und wir starten quasi gerade damit (nämlich nicht ab- sondern weiter zu stillen). lg peggy --- ps: konnte irgendwie nicht antworten auf deinen beitrag...
    Antwort
  • lebensflieger@gmx.net
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2007 13:45
    Ach, hallo Peggy! Schön von dir wieder zu lesen ;-)Bei uns hat es sich einfach so ergeben...habe gar nicht so viel darüber nachgedacht.....Mein Sohn nuckelt halt sehr gerne und isst mit seinen jetzt 10 Monaten auch noch nicht die Mengen und da bin ich echt froh, dass ich noch den "Powertrunk" Muttermilch habe. So nenn ich das immer! Hast du schon seltsame Kommentar erhalten bezüglich deines Vorhabens. ...deine kleine muss doch endlich mal etwas "Vernünftiges" zu essen haben??? oder so ähnlich :-)
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2007 15:38
    hallo sabrina! naja - ich starte ja so langsam mit beikost; ich möchte nicht ausschliesslich stillen, sondern "nur" nebenher... sie soll trotzdem noch obst und gemüse bekommen. nur die fertig-milch möcht ich ihr nicht geben. nein - mich hat diesbzgl. noch niemand seltsam angesprochen; ich ernte eher sowas wie "bewunderung für so viel durchhaltevermögen" ;-) ja - MuMi. nebenher ist tatsächlich ein powerdrink! liefert viel mehr energie und das eisen darin (obwohl weniger als z.b. im gläschen) lässt sich viel besser in babys körper verarbeiten... was u. wieviel isst dein kleiner denn so am tag? lg peggy
    Antwort
  • marina_klispie@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2007 01:53
    halo ihr beiden mein sohn ist jetzt auch 10 monate alt und ich bin auch noch am stillen zumindest in der nacht tagsueber versuch ich ihm schon glaeschen oder eben ihn bei mir mit essen zu lassen damit er das beisen uns schlucken auch lernt aber nachts kommt er dann auch noch an die brust und ich fuehl mich wohl dabei auch wenn mein mann schon etwas dagegen ist er denkt dann doch das der kleine schon zu gross ist aber er geniesst es und mir gehts gut dabei =) liebe gruesse
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2007 12:05
    hallo marina! das freut mich zu lesen, dass ihr zwei euch noch sehr wohl dabei fühlt :-) wie ein mann da auch mitreden kann, verstehe ich allerdings weniger... nun ja... ;-) alles gute weiterhin und hoffentlich haltet ihr noch lange durch (im sinne deines kindes), lg peggy
    Antwort
  • Milbchen
    Superclubber (148 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2007 16:24
    Naja, manche Männer können "ihre" Brust halt nicht teilen, oder sie würden das Kind gern selbst stillen. Meine Tochter (2 1/2) bietet ihrem Papa manchmal die zweite Brust an... wenn das kein Liebesbeweis ist....:-) Kann das Langzeitstillen nur empfehlen. Kind ist selten krank und über unselbstständigkeit können wir auch nicht klagen...
    Antwort
  • cowolf@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 14.02.2007 14:51
    Hallo, ich habe meine ältere Tochter heute 2 1/2, 13 Monate gestillt, bis eben alle Mahlzeiten durch Beikost ersetzt waren. Eine Flasche hat sie nie bekommen.Ich kann das nur empfehlen, wenn das denn beide wollen. Habe im moment ein Söhnchen im alter von 7 Monaten und denke auf alle Fälle auch noch nicht ans Abstillen. Liebe Grüße Maja
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.