My Babyclub.de
ANDY

Antworten Zur neuesten Antwort

  • schmidtduverger@yahoo.fr
    Juniorclubber (31 Posts)
    Eintrag vom 28.05.2004 10:52
    Hallo allerseits,

    Wollte mal wissen, was Ihr von dem männlichen Vornamen ANDY haltet. Hört sich das nicht zu sehr wie eine Abkürzung von Andrew oder Andreas an?

    Ich wohne in Frankreich, wo das ein sehr seltener Name ist. Das "An" wird dabei wie in "français" durch die Nase ausgesprochen. Klingt sehr hübsch!

    Und welche Aussprache gefällt Euch am besten? Die französische, die englische (Enndy) oder die deutsche?

    Danke im Voraus,

    Gruß,
    Antwort
  • nina-heller@web.de
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2004 12:15
    Hallo, ich find schon,dass es wie eine Abkürzung klingt, aber eine schöne! Deutsch ausgesprochen gefällt mir Andy am besten. Das französische Pendant André würde mir gut gefallen (besser als Andreas oder Andrew).
    Gruß Nina
    Antwort
  • schmidtduverger@yahoo.fr
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2004 12:34
    Hallo Nina,

    Danke für Deine Antwort! Hier würde der Name wahrscheinlich ständig "à la française" ausgesprochen werden (diejenigen, die ich danach gefragt habe, fanden ihn übrigens sehr schön :-)). Die Frage ist halt, wie ICH ihn aussprechen würde, denn ich würde mit meinem Sohn Deutsch reden. Da klingt das französische ANDY vielleicht ein bisschen komisch?!

    André mag ich auch ganz gerne, aber das ist hier ein eher altmodischer Name.

    Noch mal vielen Dank! :-)

    Gruß
    Antwort
  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2004 16:55
    Wenn du mit Andy abkürzen willst, dann würde ich Andre nehmen, Andreas und Andrew gefallen mir einfach nicht!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.