My Babyclub.de
Ab wann Schuhe/Hausschuhe???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Eintrag vom 13.06.2005 12:39
    Hallo
    Ich weiß mal wieder nicht weiter;o) Mein Sohn (8 1/2 mon)hat gegen meinen Willen von seiner Oma ein Gehfrei bekommen. Jetzt will sie ihm auch noch hausschuhe kaufen, weil ja die socken kaputt gehen könnten. ich weiß aber nicht genau, ob das schon gut für seine füße ist, da die hausschuhe ja schon etwas fester sind als diese schuhe die man "nur zur zierde" anzieht. Meine schwiegermutter besteht aber drauf. also meine Frage:ab wann kann ich dem kleinen Hausschuhe anziehen????
    Antwort
  • michaela.meinhard@nds.aok.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 13.06.2005 13:04
    Hallo Mona,
    wir haben unserer Tochter nur die Hausschuhe "zur Zierde" angezogen, die ersten richtigen Schuhe/Hausschuhe hat sie erst bekommen, als sie anfing sich überall allein hochzuziehen und die ersten "Gehversuche" startete" so war es mir auch vom Kinderarzt bzw. Schuhladen empfohlen worden!!! Wenn Du nämlich zu früh mit so "festen, schweren" Schuhen anfängst, dann behindert das Dein Kind beim Laufen lernen!! Lg Michaela
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 13.06.2005 13:58
    Hallo Michaela!Mein "kleiner" zieht sich schon überall hoch und wenn man ihn an beide hände nimmt macht er auch schon schritte. die hausschuhe haben zwar eine feste sohle, aber der rest ist aus stoff, nicht aus leder. also keine "lauflernschuhe"! in unserem schuhladen sind nicht so die kompetentesten mitarbeiter deshalb frage ich lieber hier;o)Wie alt war eure tochter denn??Grüße mona
    Antwort
  • michaela.meinhard@nds.aok.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 16.06.2005 12:49
    Hallo Mona,
    sorry, das ich mich erst heute melde! Also wenn Euer Kleiner sich schon überall hochzíeht und an der Hand die ersten Schritte übt, dann würde ich an Deiner Stelle demnächst mit ihm Schuhe kaufen gehen! Unsere Tochter war 9 Monate, sie fing auch gerade an, sich überall hochzuziehen und die ersten Schritte zu wagen! Allerdings haben wir auch darauf geachtet, das die Verkäuferin wirklich auch was davon versteht. Daher sind wir in ein Schuhfachgeschäft gegangen und haben uns wirklich beraten lassen!! Denn die Kinderfüsse sind noch im Wachstum und noch so empfindlich, das es uns egal war, das die Schuhe auch mal ein Euro mehr kosteten! Vielleicht gibt es ja auch in Eurer Nähe ein kompetentes Fachgeschäft?! Die ersten Schuhe von unserer Maus waren von der Firma Salamander... mittlerweile hatten wir aber auch Ricosta-und Richterschuhe ausprobiert und wir waren mit jeder Marke sehr zufrieden, kann ich also nur weiterempfehlen!! Die sind zwar etwas teurer, doch Du tust den Kinderfüßen damit nur Gutes!! Also nicht mehr lange warten und viel Spaß beim Schuhkauf!! Kannst Dich ja mal wieder melden und berichten wie es war und welche Erfahrungen Ihr gemacht habt!! LG Michaela
    Antwort
  • michaela.meinhard@nds.aok.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 16.06.2005 12:50
    Hallo Mona,
    sorry, das ich mich erst heute melde! Also wenn Euer Kleiner sich schon überall hochzíeht und an der Hand die ersten Schritte übt, dann würde ich an Deiner Stelle demnächst mit ihm Schuhe kaufen gehen! Unsere Tochter war 9 Monate, sie fing auch gerade an, sich überall hochzuziehen und die ersten Schritte zu wagen! Allerdings haben wir auch darauf geachtet, das die Verkäuferin wirklich auch was davon versteht. Daher sind wir in ein Schuhfachgeschäft gegangen und haben uns wirklich beraten lassen!! Denn die Kinderfüsse sind noch im Wachstum und noch so empfindlich, das es uns egal war, das die Schuhe auch mal ein Euro mehr kosteten! Vielleicht gibt es ja auch in Eurer Nähe ein kompetentes Fachgeschäft?! Die ersten Schuhe von unserer Maus waren von der Firma Salamander... mittlerweile hatten wir aber auch Ricosta-und Richterschuhe ausprobiert und wir waren mit jeder Marke sehr zufrieden, kann ich also nur weiterempfehlen!! Die sind zwar etwas teurer, doch Du tust den Kinderfüßen damit nur Gutes!! Also nicht mehr lange warten und viel Spaß beim Schuhkauf!! Kannst Dich ja mal wieder melden und berichten wie es war und welche Erfahrungen Ihr gemacht habt!! LG Michaela
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 15.07.2005 18:45
    Ja tüpisch schwiegermütter;o) also meine mama würde das auch nicht bringen.die weiß genau, das ich diese lauten spielzeuge nicht mag, also holt sie auch soetwas nicht. sie ist der meinung der gute alte bauklotz tut es genauso..;o) ich glaube meine schwiegermutter kauft immer diese teuren lauten geschenke, um zu zeigen das sie erstens geld hat, und zweitens will sie so zeigen das sie sich für den kleinen interessiert...! dabei hätte ich lieber ne oma die meinen zwerg mal auf den arm nimmt zum kuscheln, keine die ihn mit spielzeug in die ecke stellt, damit sie sich nicht drum kümmern muss..... naja ist halt so ne sache....grüße mona
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.