My Babyclub.de
Abführmittel vor der Geburt???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sizzy-smile@gmx.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Eintrag vom 28.11.2006 11:17
    Hallo Ihr lieben, mir liegt etwas auf der Seele. Diese Frage ist mir ein wenig unangenehm, aber, ich wollte wissen ob man vor der Geburt den Darm ausgeleert bekommt oder muss man Abführmittel nehmen, oder wird sowas in die Richtung überhaupt durchgeführt??? Habe nähmlich Angst während der Geburt was mit auszuscheiden. Kann das passieren?
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2006 15:40
    Hallo Polly!
    Die Frage muss dir nicht peinlich sein, es ist alles natürlich.
    Die Hebamme müsste dir das anbieten, sollte das nicht passieren, kannst du auf jedenfall sagen, dass du einen kleinen Anlauf bekommen möchtest. Wann ist es denn bei dir soweit? Liebe Grüsse und alles Gute für die bevorstehende Geburt!
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2006 17:09
    hallo polly! bitte keinesfalls abführmittel nehmen!!! erstens weisst du gar nicht, wann es soweit dafür wäre und zweitens sind die sicherlich nicht gut für dich und dein baby. im krankenhaus bekommst du ganz sicher einen einlauf angeboten und den solltest du dann auch annehmen, denn alles "innen drin zuviel" (blase und darm) ist hinderlich für die geburt. lg peggy
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 29.11.2006 12:34
    Ups, sollte natürlich Einlauf und nicht Anlauf heissen! :-)
    Antwort
  • marjoc@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 30.11.2006 11:10
    Hallo! Habe am 27.10. meine kleine Tochter geboren und kann Dir nur aus meiner Erfahrung raten: Alles unnötig! Ich habe weder Abführmittel genommen noch einen Einlauf bekommen (wollte ich auch nicht) und ich habe NICHTS ausgeschieden (bis auf das Kind *grins*). Und das obwohl ich 12 Stunden vorher noch zu Abend gegessen habe. Ich war während der Wehen öfter mal auf Toilette. Das hatte auch meine Hebamme vorher schon gesagt, dass sich der Darm im Normalfall bevor es ernsthaft losgeht sowieso von alleine entleert. War auch so. Und selbst wenn Du was machen solltest bei der Geburt: Was meinst Du, wie oft Hebammen und Ärzte sowas sehen? Das ist denen doch egal, gehört ja zu ihrem Beruf dazu. Ich glaube, wenn ich was gemacht hätte, wäre mir das in dem Moment sowieso total egal gewesen, denn bei der Geburt habe ich nicht mehr normal gedacht, weiß nicht ob das normal ist, aber ganz klar im Kopf ist man dann wohl eh nicht. Außerdem hat meine Hebamme gesagt, nach einem Einlauf hinterlässt man dann eher ein paar "Bremsspuren" als ohne. Das ist meine Meinung/Erfahrung dazu, hoffe, ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen! Liebe Grüße, Maren
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.