My Babyclub.de
Adia - Standesamt blockt!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sven@familie-kallies.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 21.04.2006 20:34
    Hallo Ihr lieben!
    Wir haben nach langer und durchaus bewegter Suche für unsere Tochter (Termin vorauss. 20. Mai) den Vornamen Adia gefunden (Haussa, Voksstamm in Nigeria, bedeutet "Geschenk"). Da wir beide ziemlich afrkiaphil sind, sollte es ein afrikanischer Name sein (zumal unsere Tochter im Muttibauch immerhin durch Simbabwe, Botswana, Namibia und Südafrika gereist ist), der aber auch "massenkompatibel" sein sollte. Adia hat uns daher von vornherein sehr gefallen.
    Nur weigert sich unser zuständiges Standesamt leider, den Namen als alleinigen Vornamen anzuerkennen. Angeblich sei er nicht eindeutig weiblich. Ist er aber. Nur leider so exotisch, dass wir keinen Beweis dafür vorlegen können.
    Auf einen Zweitnamen würden wir gern verzichten.
    Weiß jemand Rat, was diesen Namen betrifft oder kennt jemand Tipps für den Umgang mit dem Standesamt in dieser Situation?
    Das würde uns beiden sehr helfen!
    Danke schon mal!

    Anett und Sven
    Antwort
  • sven@familie-kallies.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2006 22:08
    Hallo!
    Danke schon mal für den Rat!
    Hat zufällig noch jemand direkte Informationen zu dem Namen oder kennt jemand sogar eine Person mit dem Namen?

    Sven
    Antwort
  • j-gong@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2006 22:00
    Im Buch von Cornelia Nitsch "Vornamen von beliebt bis ausgefallen", München 2003 (Verlag: GU) ist Adia als afrikanischer Mädchenname (Bedeutung: Das Geschenk) angegeben. Vielleicht hilt euch das weiter! LG
    Antwort
  • sven@familie-kallies.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2006 20:22
    Hi!
    Tausen Dank!!!
    Wir haben das Buch gleich mal bei Amazon geordert, um "Streitmunition" für s Standesamt zuhaben. Das hat uns echt geholfen!

    Anett und Sven
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.