My Babyclub.de
Altmodische Namen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • luronet@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 28.03.2007 23:35
    Wir erwarten demnächst einen Jungen. Nur finden wir keinen der uns gefällt. Der Kleine soll nicht Linus, Lasse oder ähnlich heißen. Wir wollen eher einen "altmodischen" Namen. Was haltet ihr von Albert oder Benedikt - vielleicht sogar als Doppelnamen?
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 29.03.2007 16:52
    Hi ludrot,
    was für ein schönes Thema! Ich tendiere auch zu solchen Namen, aber leider, leider mein Freund nicht!!!!!!! Meine Favoriten wären Anton und Franz!!! Evtl. auch Friedrich! Benedikt find ich übrigens nicht altmodisch, ist doch inzwischen wieder recht häufig zu hören!!! Schau mal unter Iris11 nach, da haben wir uns genau zu dem Thema schon ausgetauscht. LG
    Antwort
  • j-gong@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2007 11:48
    Anton finde ich auch schön. Mir gefällt auch Roman, Endris (habe ich neulich in einer Quelle aus dem Mittelalter gelesen!), Emil, Henri, Theo, ...
    Albert finde ich nicht so schön. Wie wäre stattdessen mit Robert?
    Benedikt ist schön, aber mittlerweile wieder recht beliebt (Schließlich heißt der Papst so!).
    Wie wäre es mit:
    Leo Benedikt, Emil Benedikt, Roman Benedikt, Robert Johannes, Robert Christian, Markus Benedikt, ....

    Antwort
  • Katwoman
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2014 09:40
    Theo, Henri und Emil sind auch meine Favoriten

    Mein Neffe heißt Johann
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2014 14:08
    Hallo :-) Ich liebe altmodische oder auch nordische Namen sehr :-) Bei Jungennamen habe ich mich immer sehr schwer getan, Mädchenamen hätte ich sofort 100erte aufzählen können :-)) Da wir jetzt am hibbeln sind und ja nun mal auch die Möglichkeit besteht das es ein Junge wird, habe ich mich mal mit Namen beschäftigt.

    Meine Favoriten sind (einige wie bei Katwoman :-)) Elias, Emil, Henry, Noha und Jonte finde ich auch irgendwie sehr schön.
    Antwort
  • Loreen77
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2014 14:40
    Ich mag altmodische Namen auch - es gibt aber auch welche, die gehen garnicht:
    Balduin, Gerhart, Herbert, Gepart, Hildegard, Gertrude, Käthe, Lothar, Hedwig, Ernst, Adolf ...
    Ich kann mich nicht vorstellen, dass die jemals wieder in werden :-) (das hätte ich beim Namen "Anton" aber auch nicht gedacht und nun heißen vier Nachbarskinder so)
    Antwort
  • blue_holly
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2014 16:32
    Mein Großonkel heißt Friedrich ... finde ich sehr schön und würde ich eventuell meinem zukünftigen SOhn geben
    Antwort
  • Loreen77
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2014 16:36
    Stimmt, ist echt ein schöner Name. Friedhelm, Friedwart hingegen ...
    Ich finde Ludwig auch nicht übel
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2014 11:33
    Loreen: Ne diese Namen gehen echt gar nicht *lach*
    Friedrich und Ludwig finde ich zb auch sehr schön und grad wenn man eine familiäre Bedeutung dazu hat.
    Antwort
  • daffodil
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2014 16:25
    Albert Bededikt klingt sehr monegassisch ;–)
    Ich weiß nicht ob ich die KOmbination nehmen würde.

    Das mit den klassischen oder altmodischen Namen ist irgendwie immer schwerig finde ich. Aber Sarah hat recht, besonders schön, wenn man einen Familienbezug hat
    (bei mir gibts da leider keine guten beispiele: wolfgang, bernhard, und dann wird es immer schlimmer)
    Antwort
  • Die_Gine
    Very Important Babyclubber (674 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2014 21:11
    Ich find Leonhard total schön, aber ich hab in meinem Umfeld noch keinen gefunden, dem der Name auch gefällt :-( ;-)
    Antwort
  • Emma122008
    Superclubber (184 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2014 23:16
    Hm..in meinem Umfeld gibt es auch einige Jungs mit eher "altmodischen" Namen, z.B. Konrad Wilhelm, Julius Matthias, Karl Jakob oder Leo Josef um nur einige zu nennen...aber warum sich die Elternpaare für Doppelnamen entschieden haben kann ich nicht sagen..
    wir erwarten auch einen Jungen, aber einen Namen haben wir auch noch nicht, wir wissen aber immerhin schon mal wie er nicht heißen wird, das ist ja schon mal ein Anfang...
    Antwort
  • Klaerchen
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2015 20:48
    Ich mag August. Aber da bekomme ich keine Zustimmung von meinem Mann....
    Antwort
  • Susi_VBL
    Powerclubber (54 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2016 09:15
    Ich finde altmodische Namen auch sehr schön und interessant! Wie wäre es denn mit Herrmann und Joseph?!
    Antwort
  • StylishSweetie
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 23.08.2016 15:06
    Edward
    Antwort
  • StylishSweetie
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 23.08.2016 15:07
    Herrman finde ich schrecklich, sorry
    Antwort
  • Kitsune
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 14.10.2016 11:29
    Hallo zusammen, wir finden altmodische Namen auch sehr schön.
    Unser Sohn heißt Erik Franz Gerhard. Die beiden letzten Namen sind die Namen seiner Urgroßväter, wobei ich Franz auch als Rufnamen gegeben hätte.
    Karl finden wir auch toll. Oder Johann.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.