My Babyclub.de
Angst!!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sabrina211279@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Eintrag vom 21.06.2006 14:50
    Angst vor der Schangerschaft?! Ist das wohl normal! Mein Mann freud sich total und ich habe sehr viel Angst vor dieser Schwangerschaft! Kann kaum etwas essen, meine Übelkeit macht mir zu sehr zu schaffen!
    Antwort
  • sabrina211279@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2006 21:24
    Ich fühlenmich einfach nur überfordert. Ich grübel Tag für Tag,ob es das wiklich ist was ich möchte. Ich habe von meiner Freundin gehört, das eine Schwangerschaft sooooooooooo schön sein kann. Aber wieso empfinde ich es nicht so?
    Ich versuche es mal mit Zwieback und Tee und ich hoffe das es besser wird.
    Danke für deinen Tipp...Gruss Sabrina
    Antwort
  • ang-wolfrum@web.de
    Powerclubber (57 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2006 23:37
    Ich denke, man darf nicht ausser Acht lassen, dass sich jetzt bei Dir Dein gesamter Hormonhaushalt umstellt. Das ging bei mir auch nicht spurlos vorbei. War ständig am heulen, Angst vor alle dem was auf einen zukommt, nur schon der Gedanke dran gibt einem das Gefühl überfordert zu sein. Wenn dann noch die blöde Übelkeit dazu kommt, ist es eine schwierige Zeit. Zum Glück geht das aber vorüber. Ich habe mir mit viel Bewegnung an der frischen Luft, Ingwer Tee und Natron geholfen. Zudem half mir der Gedanke, dass es sooo vielen Frauen genauso ergangen ist wie mir u. sie trotzdem immer wieder schwanger wurden. Aslo muss der ganze Aufwand wohl irre lohnen ;-))) Wünsche Dir von Herzen, dass es bald besser wird!!! Liebe Grüssli Missi
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2006 09:36
    Hallo Biene, als ich mit meiner Großen schwanger war, war für mich zwischen der 6. und 16. SSW klar: die bleibt ein Einzelkind: nie wieder!!! Jetzt bin ich mit Nummer zwei schwanger (20. SSW) und ich habe mich zwischen der 6. und 16. Woche gefragt, wie man nur so blöd sein kann das ganze zu wiederholen. Mittlerweile denke ich, dass drei oder vier Kinder vielleicht doch eine gute Idee sind :-) … also keine Angst die unangenehme Zeit geht vorbei und man bekommt ein sehr selektives Gedächtnis. Bei der Übelkeit muss man manchmal einfach ausprobieren, was geht. Bei meiner Großen waren es Milchschnitten (sonst eklig) und Birnen und diesmal der Hühnersuppentopf von Aldi (andere Suppen haben nicht funktioniert). Alles Gute
    Antwort
  • sabrina211279@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2006 16:46
    Danke für anteilnahme! Das ist echt sehr lieb von euch!!!!!! Gruss Sabrina
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 22.06.2006 17:42
    Hallo Biene ich kenne das mit der angst nur zu gut hatte allerdings letzes jahr eine fehlgeburt in der 12 ssw,hatte bis vor 3 wochen auch immer wieder angst!!!zur übelkeit bin jetzt in der 15 ssw und seit ca drei Tagen wird es besser mein arzt hat mir Postadoxin verschrieben,gegen übelkeit die sind wirklich super versuch es vieleicht mit den mal.ein gutes zeichen ist allerdings die übelkeit mein Fa sagt das sind immer besonders stabile SSW!!!welche ssw bist du denn jetzt?
    Antwort
  • sabrina211279@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 23.06.2006 18:39
    Hallo..ich bin in der 8SSW. Meine Ärztin hat mir auch Postadoxin verschrieben, kann es aber nur gegen Abend nehmen, weil es sehr müde macht. Nur ist mir leider morgens immer sehr übel. Mein Chef hat mir zum Glück jetzt eine Woche eine Auszeit gegeben! Ich muss sagen, das fand ich super nett. Ich habe es auch schon gehört, umso mehr man mit Übelkeit zu tun hat umso stabiler ist die Schwangerschaft. Ich habe jetzt bald wieder einen Termin bei meiner Ärztin und ich hoffe es ist alles ok. Denn eine Fehlgeburt würde mich zerstören! Das wäre das schlimmste. Daumen drücken!!!! Danke nochmal...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.