My Babyclub.de
Antibiotika in der schwangerschaft!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mariemarie
    Powerclubber (52 Posts)
    Eintrag vom 30.01.2007 16:45
    Hallo,
    also bei mit wurde anfang der schwangerschaft chlamydien festgestellt :( !!Und letztens hat mein arzt mir ein antibiotika (eryhexal) verschrieben!bin in der 20 ssw und soll die tabletten nun 3 mal täglich 5-6 tage lang nehmen....meint ihr das es schädlich ist oder das risiko wegen chlamydien höher als die einnahme von den tabletten ist?mach mir nun etwas sorgen das es wegen dem antibiotika zu einer fehlgeburt kommt..!alles liebe
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2007 17:23
    Keine Ahnung, was Chlamydien sind. Grundsätzlich: Frag doch evtl. um einen weiteren Rat bei einer Hebamme nach, die homöp. arbeitet, wie sie es einschätzt. Ansonsten: Ich denke nicht, dass der Arzt was für´s Kind schädliches verschreibt. LG
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2007 17:52
    Hallo, bei mir wurden auch chlamydien festgestellt,ich werde in der 16. SSw auch mit Antibiotika behandelt, mein Arzt meinte das das nicht schlimm fürs Kind wäre und ich vertraue ihm...er meinte das Antibiotika nur schädlich sein könnten in den ersten drei monaten, dadurch das ich dann aber schon im 4. bin, und das kind "fertig" ist im prinzip also schon alle organe angelegt sind usw....wäre das nicht schlimm fürs kind!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.