My Babyclub.de
Apfelsaft zum Essen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ttfin@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Eintrag vom 08.01.2007 22:19
    Hallo! Meine Kleine ist jetzt 9 Monate alt und bekommt morgens einen Getreide-Früchte-Brei, mittags einen Gemüsebrei und abends einen Getreide-Milchbrei. Meine Hebamme hat mir empfohlen, in den Mittags- und Abendbrei Apfelsaft einzurühren wegen des Vitamin C s (habe ich auch in Büchern gelesen). Eigentlich möchte ich nicht in jeden Brei Apfelsaft einrühren, da so alles ähnlich schmeckt und sie auch zu sehr an Süßes gewöhnt wird. Apfelsaft zum Trinken zu geben möchte ich aber auch nicht, da ich ihr eigentlich nur Wasser geben möchte (wegen der Zähne). Ich bin jetzt etwas hin- und hergerissen. Wie macht ihr das denn?
    Antwort
  • ch_schmid@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2007 16:53
    Hallo Bettini, bin keine Ernährungsexpertin, aber soviel ich weiß, enthält Apfelsaft gar nicht so sehr viel Vitamin C. Auch wenn mich jetzt vielleicht Besserwissende an die Wand klatschen: Deine Tochter kann doch mit 9 Monaten z. B. im Gemüsebrei schon Paprika bekommen oder im Obstbrei eben Vitamin-C haltige Früchte wie Johannisbeeren. Guck mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Ascorbinsäure#Vorkommen , da sind verschiedene Lebensmittel mit hohem Gehalt aufgelistet. Gruß, Christine
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2007 15:58
    hallo bettini! gib doch einfach 2x als zwischenmahlzeit ein frucht-gläschen pro tag (=125gramm) --- in denen von HIPP sind 38gramm vitamin C enthalten - das ist völlig ausreichend! also ich gebe meiner kleinen versch. sorten (pfirsich, birne, banane-getreide) und die mag sie alle... lg peggy
    Antwort
  • ttfin@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2007 21:26
    Hallo Peggy, hallo Christine,
    vielen Dank für Eure Antworten. Ich gebe ihr jetzt nach dem Mittagbrei ein halbes Glas Apfelbrei, nachmittags nochmal einen Obst-Getreide-Brei und abends in den Milch-Getreidebrei doch nochmal einen Schuss Apfelsaft. Ich denke, das reicht dann.
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2007 14:00
    hallo bettini! würde ich auch meinen... und in den frucht-gläschen ist auch kein kristallzucker und verhältnissmässig wenig fruchtzucker - so dass man damit doch gut "essen (zwischenmahlzeit, snack, zusatz zum milchbrei) & vitamine" verbinden kann... lg peggy
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.