My Babyclub.de
April-Mamis gesucht!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • madcat_kristy@yahoo.com
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Eintrag vom 27.08.2007 09:03
    Hallo,
    bin auch eine April-Mami und habe den errechneten Termin am 15.04. Bin jetzt in der 8.SSW. Mir geht s relativ gut aber die Übelkeit und die Müdigkeit machen mich fertig. Habe heute einen FA-Termin, denn letzte Woche sind Komplikationen aufgetreten und zwar der Arzt hat gesehen, dass bei mir drillinge unterwegs sind (Oh Gott!!!!), aber bei dem dritten konnte er keine Herzaktivität feststellen. Bin ziemlich aufgeregt, was er heute sagt und wie es weiter geht....habe bisschen Angst... Sonst den anderen zwei Zwerge geht s prima.
    Und bei dir alles klar? Wie fühlst du dich denn?
    Freue mich schon auf eine Antwort..
    Liebe Grüße,
    Antwort
  • madcat_kristy@yahoo.com
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2007 09:45
    hallo,
    das mit den drillingen hat sich übrigens erledigt. War gestern bei meinem FA. Das dritte war nur eine leere Fruchtbalse, die schon weg ist. Jetzt sind wir bei zwillinge geblieben - Gott sei Dank! Mit zwillinge bin ich schon genug überfordert... Die sind schon je 1 cm groß (klein)
    LG,
    Antwort
  • madcat_kristy@yahoo.com
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2007 15:04
    mir geht s eigentlich genau so. Übelkeit habe ich nur wenn ich Hunger habe und ist nach einer Mahlzeit gleich wieder weg. Ich bin aber sau müde und Kopfschmerzen habe ich auch jeden Tag. Das Ziehen im Unterleib habe ich kaum, nur ab und zu und zwar ganz schwach, was mich ein bisschen stört. Der Arzt meinte, das ist nicht schlimm....
    Bin in letzter Zeit sehr Geruchsempfindlich geworden. Bei einem schlechten Geruch muss ich mich sofort übergeben. Am schlimmsten ist ,wenn ich in der Arbeit bin, da ich am Empfang einer sehr großen Firma arbeite. Bei mir sind ständig Kollegen und Kunden und es ist sehr lustig, wenn ich richtung Klo rennen muss, mitten im Gespräch, ohne was sagen zu können, denn es geht ganz schnell.... hi-hi-hi
    Mein nächster termin ist übrigen auch erst am 10.09. und ich kann es auch kaum erwarten. Ich möchte jede Woche zur Ultraschalluntersuchung, wenn es ginge.´Das gibt mir so ein sicheres Gefühl, wenn der Arzt mir alles zeigt und sagt, dass es alles in Ordnung ist.
    Antwort
  • stellameyer@alice-dsl.de
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2007 14:51
    Hallo bin auch eine April Mami und habe den Et am 24.04.2007. Hab seid 2 Tagen starke Übelkeit und bin nur noch gereizt. Wie geht es euch jetzt so?Lg
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2007 12:25
    Hallo ihr Lieben!.. Wie gehts euch so?
    Ich bin jetzt in der neunten Woche und der Geburtstermin ist am 8.4. 2008.
    Würde mich freuen wenn ihr euch direkt per email meldet : ka1193-186@online.de
    Bei mir ist es besonders abends mit der Übelkeit extrem und zur Zeit macht mir mein Kreislauf sehr zu schaffen.also, freu mich wenn ihr euch meldet. Ganz liebe Grüße
    Antwort
  • daggi2803@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 06.10.2007 19:59
    Hallo April Mami´s!
    Bin auch eine von euch und habe am 01.04.2008 Termin.Ich heiße Daggi, bin noch 24 (im März 25) und freu mich schon auf nette Gespräche und Erfahrungen.In der 8.SW habe ich erfahren das wir ein Baby bekommen.Ich und mein Freund waren überglücklich.Bin z.Z. in der 15 SW und mir geht´s eigentlich ganz gut.Habe keine großartigen Beschwerden wie Übelkeit und Erbrechen.Bin nur müde und nen paar Schwindelmomente bleiben leider nicht aus.Bin schon gespannt wie´s so weitergeht und ganz besonders aufgeregt sind wir darauf was es wird.Habe am 19.10. ENDLICH wieder Termin, mir geht´s da genauso wie euch möchte mein kleines Wunder auch viel öfter sehen.Also bis dahin freu mich auf Antwort ;o)) Daggi
    Antwort
  • shorstrup@aol.com
    Juniorclubber (39 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2007 14:48
    Hallo April mami´s, Ich bin 27 J. und jetzt in der 14 SSW und ET Termin ist am 10.04. Das ist meine 2 SS da im vergangenen Nov. im 6 Monat mein Baby nicht mehr am leben war. Ich werde jetzt sehr oft untersucht udn bekomme Medikamente udn hoffe das diesesmal alles gut geht. Aber vom körperlichen befinden geht es mir schon besser als beim ersten Mal das ist doch schon mal positiv, oder?
    Kreislaufprobleme hab ich auch zwischendurch mal, udn das zippen am Bauch ist ja normal muß sich schließlich alles etwas dehnen :-)
    Freu mich etwas von Euch zu hören!
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 10.10.2007 10:26
    Hallo ihr lieben! mein Name ist Susan, bin (noch) 21 und in der 13.Woche schwanger (ET 08.04.08)
    Seit letzter Woche habe ich sehr starke Probleme mit andauernder Übelkeit, so das ich fast jedes Essen wieder erbrach. War am Montag bei meiner Ärztin und sie schrieb mich drei Wochen krank damit ich zur Ruhe kommt und sich mein Körper wieder erholt.ist zwar nicht so toll, aber naja... Habe durch die Geschichte schon 2Kilo abgenommen und es soll ja nicht so weiter gehen.
    Was mich aber sehr stark belastet, ist das ich wahrscheinlich einen Hefepilz habe, der jetzt mit Vaginaltabletten behandelt wird.Kennt das jemand? Ist echt lästig und unangenehm...
    als ich am Montag beim Arzt war, konnte ich das erste mal die Herztöne hören-war so toll :)..ja bei mir zieht es auch sehr oft im Bauch und ich mach mir da immer große Sorgen-habe dafür Magnesiumtabletten bekommen, die entkrampfen...
    also, ich freu mich wenn ihr euch bei mir meldet, gern auch direkt 0174 5395409
    LG Susan
    Antwort
  • shorstrup@aol.com
    Juniorclubber (39 Posts)
    Kommentar vom 10.10.2007 16:16
    Hallo zusammen, @sam, ich hab vergangenen Do. den großen Ultraschall für die Nackenfaltenmessung gemacht und es war alles o.k.. Aber auf welche Ergebnisse hast Du den noch gewartet? Hast Du noch zusätzlich dein Blut untersuchen lassen? @mädel, schön schonen, ja?! wenn der Arzt lieber sagt ausruhen dann sollte man es auch befolgen, Du bekommst auch n ein paar Monaten ein wunderschönes Dankeschön dafür das Du durchhälst! Und Ich wünsche Dir gute Besserung! @hfzbeauty, es war udn ist nicht leicht damit umzugehen und zu begreifen was passiert ist, und Ich hoffe jetzt bei jeder Untersuchung das alles o.k. ist udn mir dei Ärzte immer sagen alles unauffällig. Und Ich hoffe das wir nicht ein zweites Mal so einen Schlag bekommen. Deshalb versuche Ich mich jetzt immer positiv zu stimmen... ich hab bisher keine Blutungen die hatte ich in der ersten SS, und ich bekomme Medi´s und werde super versorgt und beobachtet. Da kann doch nichts mehr schiefgehen??!!

    Ich wünsche uns allen eine schöne Schwangerschaft!
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 10.10.2007 17:34
    Danke ihr zwei...muss euch nochmal wegen den vielen Extrauntersuchungen fragen die man selbst bezahlen muss. Was lasst ihr durchführen?
    Also, wir haben uns dafür entschieden, nur die Zuckeruntersuchung im Blut zu machen.Ich bin der Meinung, das so ein Test ja nicht zu 100% sicher ist und bis zur Geburt oder selbst während der Geburt kann ja leider noch sehr viel passieren (zwecks Sauerstoffmangel od so)
    LG
    Antwort
  • shorstrup@aol.com
    Juniorclubber (39 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2007 13:30
    toxoplasmose und Röteln habe ich am anfang untersuchen lassen. Beim 1. großen US (Nackenfalten messung) habe ich außer dem US nichts machen lassen, keine Blutuntersuchung für 50,- keine Fruchtwasseruntersuchung. Wenn der US unauffällig ist sind die anderen Sachen nicht nötig finde ich. In der 20 SSW werde ich die Organuntersuchung per US machen lassen. Zuckertest wenn dieser ansteht werde ich auch machen lassen. Ich würde manche untersuchungen gerade bei der ersten SS mitmachen, da Ihr nicht wisst wie euer Körper so eine SS mitmacht, und evtl. könnte auch mal hier und da mal zusatzstoffe fehlen oder man kann eine SS-vergiftung frühzeitig erkennen. mna muß nicht alles machen, aber so grundlegende Untersuchungen vllt. mitmachen.
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2007 09:48
    Guten Morgen :)
    wie gehts euch? habt ihr auch öfters so ein Ziehen im Unterleib? lieb frag
    also bei mir ist es manchmal richtig schlimm, weiß in der Nacht schon nicht mehr wie ich liegen soll...
    meine Ärztin hat mir deswegen Magnesiumtabletten verschrieben..aber ich mach mir da immer sehr große Sorgen und denke das da irgendwas nicht stimmt mit dem Kleinen in mir :( wisst ihr mehr?lf
    Antwort
  • shorstrup@aol.com
    Juniorclubber (39 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2007 13:41
    Hi Mädel, das ist ganz normal. Es wird ja alles größer udn muß sich dehnen, mal hast Du ein paar Wochen in denen es sehr weh tut oder zieht udn mal kommen wochen an denen Du denkst "ist alles noch in ordnung?" weil Du "nichts" spürst. Bekommst Du manchmal einen harten Bauch? Dafür hat Sie Dir bestimmt die Magnesiumtabletten gegeben.
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2007 16:09
    ja manchmal merke ich paar Tage gar nichts, dann zieht es wieder mal so ne Woche ganz sehr und fast ununterbrochen.Ja manchmal ist mein Bauch hart (bis zum Magen).Was ich auch komisch finde ist, daß ich mal einen größeren Bauch habe und dann ist er am nächsten Tag wieder kleiner.Ist das auch normal?
    Wenn es so zieht lege ich oft meine Hand auf Bauch und das ziehen wird besser oder geht ganz weg.Kann das sein oder bilde ich mir das nur ein? LF
    LG
    Antwort
  • miloren@versanet.de
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2007 15:33
    Hallo, ich werde zwar eine Februar- Mami, aber eigentlich bin ich eine April-Mami. Ich werde im Februar Drillinge bekommen und daher der frühe Termin. Von der Entwicklung sind meine kleinen ( übrigens alles drei Jungs) aber so weit wie euere und ich würde mich gerne mit euch austauschen. Im Februar Forum reden alle schon von Kindsbewegungen und ich kann da halt noch nicht mitreden.Ich bin auch schon drauf gespannt wie es so sein wird mit den Kindsbewegungen. Bis bald mal und liebe Grüße
    Mela
    Antwort
  • miloren@versanet.de
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2007 13:35
    Hallo Sam, ja, der stand sofort fest. Mein Arzt meinte 34. Woche und dann war der 28.2 genau der Termin. Ich hatte mal nachgefragt, ob man nicht dann noch was warten könnte, so nach dem Motto, jeder Tag mehr bringt auch mehr. Aber er meinte nur, erst mal muss ich es bis dahin schaffen und dann wäre es fraglich, ob ich es dann wirklich noch wollen würde. Tja, ich hab jetzt schon eine riesige Kugel und wahrscheinlich hat er Recht. Ist aber ein komischer Gedanke alles so zu planen. Ich hatte mir eine normale Geburt gewünscht und jetzt bekomm ich halt einen Kaiserschnitt. Gut aber, dass es die Möglichkeit überhaupt gibt, also will ich nicht jammern. Morgen hab ich den nächsten Termin beim FA und da seh ich die drei Kleinen wieder. Ich muss alle 2 Wochen zum Doc, da ich davor 2 Fehlgeburten hatte und er bei Drillingen lieber einmal mehr schauen möchte. Soll mir Recht sein.So, bis später. Viele Grüße
    Mela
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2007 15:16
    Hallo ihr lieben :)
    Ja wird echt Zeit, daß hier wieder etwas Leben einzieht.Haben ja lange nichts von einander gehört.
    Freut mich das es euch allen so gut geht.
    Ich bin ja noch bis morgen krank geschrieben und habe morgen Nachmittag wieder Termin bei meiner Ärztin.
    So gehts mir eigentlich sehr gut, nur manchmal sehr müde und das Ziehen im Bauch ist immer öfter noch da.Naja, ich mach mir da ja immer große Sorgen und hoffe das meine Ärztin mir morgen sagt das alles ok ist.
    Was mich total freut, mein Freund kann es schon jetzt nicht mehr erwarten, so hat er sein Zimmer schon leer geräumt was fürs Kleine sein soll.
    Habt ihr schon was fürs Kleine gekauft oder so?Also wir noch nicht, haben aber schon jede Menge Klamotten von einer Verwandten bekommen die selbst fast 2jähr. Tochter hat :) ist echt hilfreich.bekommen von ihr auch den Wickeltisch und das Kinderbettchen *ist noch wie neu*
    Ja wegen Umstandshosen ist es anscheinend im Moment echt schlecht welche zu bekommen.wollte welche bestellen aber alle schon ausverkauft :( habe aber zum Glück eine Jeans bei H&M gefunden :)
    also, freu mich auf eure Post.
    LG Susan
    Antwort
  • shorstrup@aol.com
    Juniorclubber (39 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2007 10:33
    Hallo zusammen, wie geht es Euch? wirklich etwas ruhig hier geworden... Hab grad gelesen das Ihr euch schon namen ausgesucht habt udn wollté nur schnell den "heißen" Tip geben den noch nicht Eltern oder freunden zu berichten :-) den irgendjem. hat irgendetwas wieder daran auszusetzten :-)) und wenn das baby erst da ist und Sie dann den Namen erfahren gibt es auch nichts mehr zu diskutieren, schließlich ist das eure entscheidung
    :-) Ich hatte jetzt zwei Wochen sozusagen "Ruhe" mit beschwerden... aber seit drei Tagen wieder stechen mitten im bauch und das "normale" Ziehen der Bänder... werd am Mittwoch mal in der Uni fragen ob das stechen auch normal ist und hoffe das alles o.k. ist mit unserem kleinen Baby... ansonsten hab ich "nur" Kreislaufprobleme und wäre am Fr. beinahe beim Einkaufen umgekippt :-) oje... LG Sabine
    Antwort
  • miloren@versanet.de
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2007 11:11
    Hallo Sabine, ich kann die da nur absolut zustimmen! Meine drei heißen bei unseren Bekannten ( aber auch den Freunden und Eltern) nur TicK, Trick und Track. Und das wird bis nach der Entbindung so bleiben. Ich hab in unserm Umfeld schon soviel mitbekommen was die Namen betrifft, das reicht für 2 Leben. Wenn sie nicht direkt dagegen wettern, dann so komisch unterschwellig, dass es einem die Freude nimmt. Warum die Menschen so sind kann ich nicht sagen. Meine Schwester hatte es ganz bitter getroffen. Die hatte einen wunderschönen Namen ausgesucht und ihn ihrer Schwiegermutter erzählt. Die war total sauer, weil das der Name ihrer verhassten (und verstorbenen) eigenen Schwiegermutter war. Sie hat so einen Druck gemacht. Meine Schwester meinte sie steht das durch, hat es aber dann doch nicht geschafft und das Kind heißt jetzt ...na? kommt einer drauf? Genau, wie die Schwiegermutter meiner Schwester!Wenn man das aus der Ferne betrachtet denkt man, Mensch das kann mir doch nicht passieren, aber wenn es einen selber betrifft ist es wirklich schierig. Ich werde höchstens Namen verraten, die auf keinen Fall drankommen, dann kann jeder läster und ich muss mich nicht ärgern. ;-) @Sabine, hast du genug getrunken? Manchmal fehlt auch Eisen. Wie sind denn deine Werte? Oder hast du so einen niedrigen Blutdruck? Hat jemand von euch auch schon Rückenschmerzen? Ich wollte heute mal meine Hebamme fragen, aber jetzt sind die wieder verschwunden. Tja, da haben wir noch was vor uns ;-) Viele Grüße und schönen Sonntag
    Mela
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2007 11:30
    Hy...und erstmal nen schönen Sonntag an euch! Wie gehts euch so?
    Ich war ja am Donnerstag bei meiner Ärztin,hat nur Bauch abgetastet und die Herztöne gehört - das kleine sei ganz schön gewachsen :) leider ist der nächste Ultraschall erst am 13.Nov. - wir hoffen das wir dann erfahren was es wird und ob mein Gefühl mit einen Jungen stimmt.
    War ja Freitag das erste mal nach drei Wochen wieder arbeiten und prompt musste ich mich abends wieder übergeben, genau wie heute Nacht.Ich denke, das der Stress auf Arbeit doch zu viel ist und mein Körper so reagiert.Habt ihr denn schon zugenommen?
    Ich habe nur abgenommen und meine Ärztin meinte das es nicht so weiter gehen darf.Das ständige übergeben schwächt ja den Körper und für das kleine ist es bestimmt auch nicht gut. Könnt ihr denn noch ganz normal arbeiten gehen oder auch schon mit Einschränkungen?lieb frag
    LG Susan
    Antwort
  • miloren@versanet.de
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 29.10.2007 21:37
    Hallo Sam, wie niedlich...ich bin mir nicht so sicher bei mir ,aber wird schon noch werden! Ich hab jetzt mein normales Gewicht wieder , aber schon eine riesen Kugel. Mein Arzt meinte aber die kleinen hätten sich halt alles genommen und daher hätte ich so abgebaut. Ich fühl mich aber jetzt gut und die schöne Zeit kann beginnen. Freue mich schon auf die nächste Post von euch
    Lieber Gruß
    Mela
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 30.10.2007 17:54
    Hy... @sam... wie fühlen sich denn die ersten Bewegungen an?lieb frag...also wie merkt man das es kein normales ziehen oder so ist? LG und nen schönen Feiertag
    Antwort
  • jkeulertz@t-online.de
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2007 10:53
    Hallo Ihr Lieben.

    Ich bin auch ausgerechnet für den 25.04.08.

    Bin noch ziemlich Jung und war alles ganz anders geplant. :-) Nun freu ich mich aber auch auf mein Baby. Und wenn ich das so lese bin ich ja froh dass es nur eins ist. Ich glaube wenn mein Arzt mir auf den Schock das ich Schwanger bin auch noch mitgeteilt hätte dass es Zwillinge werden wäre ich tot umgefallen :-)
    Meine Familie freut sich auch voll drauf. Und die Reaktion meiner Mama war super. Die hat das lockerer genommen wie ich. Habe nur Angst dass ich das alles nicht hinbekomme. Mit meiner Nichte bin ich immer super klar gekommen. Aber die konnte ich abends wieder abgeben.
    Na ich hoffe jedenfalls hier ein wenig Unterstützung zu finden.
    Und wünsche allen die Schwanger oder gerade Entbunden haben. Ein süßes und vor allem gesundes Baby.
    Antwort
  • maedel
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2007 14:21
    hy ihr lieben..klingt jetzt bissl doof, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen...
    habe letztens mal nachgerechnet,weil mir aufgefallen war das eine andere Woche im Mutterpass steht als ich eigentl dachte.
    also am 17.9. war ich 10/6, am 8.10. 13/6 und am 25.10. 16/2... wann fängt denn da meine neue Woche immer an und welche bin ich jetzt?wann war Zeugung?bin irgendwie total misstrauisch.
    also, danke für eure Hilfe
    LG Susan
    Antwort
  • miloren@versanet.de
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 01.11.2007 13:54
    Hallo maedel, also wenn du den ersten Tag der letzten Periode kennst, dann ist es ganz einfach. Also laut meiner Tabelle war der erste Tag demnach der 3.07.07 und die Zeugung zwischen dem 11 und 20 Juli. Die 18. Woche hat bei dir am 30.10 angefangen und der Geburtstermin ist dann der 09.04.08? Kann auch sein das meine Tabelle schon ein wenig ausgeleiert ist ;-) Wenn du den ersten Tag der letzten Periode kennst, dann geh doch mal auf URBIA, da gibt es einen Schwangerschaftskalender und die schicken dir dann pünktlich zur anfangenden Woche (also DEINER Woche)eine Mail mit dem aktuellen Stand. Sollten meine Angaben daneben sein, dann nicht wundern, denn die Babys entwickeln sich nun mal unterschiedlich und nicht nach Tabelle. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Schönen Tag noch
    Mela
    Antwort
Seite 1 von 16
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.