My Babyclub.de
August-Mamis: Wer ist mit dabei???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • raihana-anja@web.de
    Superclubber (128 Posts)
    Eintrag vom 14.12.2006 22:16
    Hallo Mädels.Ich bin zwar fast im 9.Monat,aber vielleicht kann ich paar Tips geben:also im Krankenhaus anmelden am besten im7.Monat.Da gibt es auch eine liste mit namen der Hebammen.Sucht euch eine aus und ruft bei ihr an.Den Herzschlag sieht man auf dem Ultraschall.Das Ctg,wo man die Herztöne hört machen die Ärzte erst ab den 8.Monat etwa.Die >Schwangerschaftsvorbereitungskurse beginnen auch 8/9 .Monat.Das wird ja im KH angeboten und bei der Hebamme könnt ihr nen Termin machen. Liebe Grüsse ANJA
    Antwort
  • raihana-anja@web.de
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 15.12.2006 13:38
    Hallo Katja!!!!!!!! Mein Mann war am Anfang auch immer dabei,erst bis zum 4.Monat.Da haben wir dann erfahren,was es wird.Ja dann konnte er wegen der Arbeit nicht mit .Im August war ich zum Dopplerultraschall,a kam er auch mit und vorgestern zum letzten Ultraschall.Er freut sich auch auf unseren Kleinen,jeden Abend gibt es einen Kuss auf den runden Bauch.Wenn ich auf etwas Appetit habe,auch wenn es nicht stimmt(grins) hatte ich es sofort auf dem Tisch.Er freut sich auch,wenn ich wiedermal einen Pulli fürs Baby gestrickt habe,das findet er ganz toll.Zum Glück haben wir solche Männer,was?? Andere Frauen haben es manchmal nicht so gut.BYE ANJA
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 19.12.2006 08:34
    Hey Ihr,
    würde mich auch gerne bei euch einreihen :-) ET ist bei mir bis jetzt der 12.08.07 und zur Zeit sind 2 Krümel zu sehen. Im Janaur entscheidet sich, ob beide Herzen schlagen..
    Ich habe im Mai diesen Jahres geheiratet und komme aus dem hohen Norden Deutschlands..
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 20.12.2006 16:04
    Wie lieb von euch
    Und wie klein die Welt ist.. :-)
    Ich wohne in Plön, bin aber eigentlich Lübeckerin und arbeite auch dort..

    Beschwerden?? Oh ja - aber das noch "leider". Habe von Anfang an gemerkt, dass ich schwanger bin. Ziehen im Bauch, so dass ich nachts nicht mehr auf der Seite oder auf dem Bauch schlafen konnte, nicht zu bändigenden Hunger (was ich von mir gar nicht kenne).
    Jetzt ist das Bauch ziehen nur noch ab und an, aber ich habe sehr dolle Rückenschmerzen. Meine eh schon zu großen Brüste sind schon gewachsen und mein Bauch ist ziemlich aufgebläht.. Ach und meine Haut spielt völlig verrückt, was sicherlich auch daran liegt, dass ich viel mehr Esse und meinen fast täglichen Sport sehr vernachlässige :-(
    Tja, jetzt wisst Ihr alles..

    Bei uns im Freundeskreis wissen es schon die engsten Freunde, aber daraus wollen wir auch keinen Hehl machen.. Würde den Kindern jetzt noch was passieren, würden wir es eh nicht verheimlichen..

    Wie ist es mit Euren Beschwerden??
    Antwort
  • corinna.herrmann@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 20.12.2006 17:16
    Hallo ich geselle mich zu euch an alle herzlichen glückwunsch zur ss mein et ist 14.9.07 binn so gespannt lg ente
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 21.12.2006 08:09
    Hey Ente, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Bist dann ja ganz ganz frisch schwanger, mmh? Hast Du denn schon irgendwelche Veränderungen bemerkt?

    @Suzette
    Komisch wie man das Gefühl hat, dass sich der Körper verändert.. Habe immer gehört, dass man vor dem 3 Monat keinerlei Anzeichen hat und jetzt? Das volle Programm.
    Ehrlich gesagt verfluche ich diese WehWehchen teilweise auch schon.. Gerade jetzt wo man von den Zwergen noch nichts merkt, sind diese Nebenwirkungen ziemlich anstrengend..

    @nächster Frauenarzttermin
    Ich habe meinen am 04.01 - mein Mann wird dieses mal mitkommen.. Bin schon ziemlich aufgeregt! Leider habe ich heute den Tread gelesen, dass das Herzchen aufgehört hat zu schlagen. :-( Furchtbar! Im Janaur könnte ich das erste Mal die / das Herzchen schlagen hören...
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2006 07:49
    Natürlich kann man einfach nur auf sich aufpassen, sich gut ernähren und auf den eigenen Körper hören - und wie Du schon schreibst- auf den Rest haben wir leider keinen Einfluss. Aber meinst Du nicht, dass man merken würde, wenn das Herz nicht mehr schlägt? Ich weiß- eine dumme Frage.. Aber gerade, wenn man so viele "Nebenanzeichen "hat, müssten diese doch dann einfach aufhören, oder?

    Wie ich es mit Silvester und Weihnachten handhabe? Ich werde in der Schwangerschaft nicht komplett auf Alkohol verzichten. Ich werde ab und an, wenn mir danach ist eine Weinschorle trinken oder auch Silvester mit einem kleinen Schluck Sekt anstoßen. Mein Arzt hat gesagt, dass es in Ordnung ist. Man muss nur sehen, wie man die kleinen Schlucke aufnimmt. Steigt es zu Kopf - sofort aufhören und sonst ist ein Nippen am Weinschorlenglas nach einem guten Essen (mit vollem Bauch) glaube ich zu vertreten.. Wie machst Du es??
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2006 18:08
    Hallöchen.....dann klinke ich mich doch auch mal in eure Beiträge ein.... :-) mein Würmchen hat den ET 27.8.07! Ich weiss es erts seit ein paar Tagen, mein Mann weiss noch ncihts...er wird es erst am Sonntag erfahren :-) Freu mich schon drauf....
    Kurz noch etwas zu mir, ich komme aus der nähe von Dortmund, bin 23 Jahre und habe schon eine Tochter sie ist am 18.12. 4 Jahre alt geworden! Bis jetzt merke nicht viele Wehwechen...mir ist nur abends leicht übel...ich könnte den ganzen Tag essen und meine Brüste sind ein wenig empfindlich...aber es ist alöles wirklich in maßen und ganz gut auszuhalten! Habe nächtse Woche Freitag meinen ersten FA Termin...bin echt gespannt drauf....
    Eines wollte ich ncoh los werden....ich weiss das es schwer ist, aber macht euch alle nciht so einen Kopf...genießt die Zeit schwanger zu sein! Wenn etwas schief gehen sollte....dann hat das immer einen Sinn....auch wenn wir den meistens nicht verstehen.....:-) nun möchte ich euch allen schon mal schöne Weihnachten wünschen und hoffe das wir hier noch viele tolle und Hilfreiche Beiträge lesen und schreiben können denn geteiltes Leid ist halbes Leid, und geteiltes Glück ist doppeltes Glück!!!! Viele Liebe Grüße Alexandra
    Antwort
  • gabi.trudewind@gmx.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2006 18:18
    Hallo!!!
    Ich habe am 10.August Termin und suche liebe nette Frauen, mit denen man sich ein bischen austauschen kann...
    Ich bin 32 Jahre und bei mir ist es die 3.SWS. Leider waren es bei Fehlgeburten. Es bildeten sich keine Herztöne oder die waren auf einmal wieder weg. Jetzt starten wir in die 3.Runde. Aller guten Dinge sind 3!;-))
    Habe jetzt leichte Schmierblutungen, die einen natürlich wieder beunruhigen, aber der Arzt meinte mit Utrogest, Hormonspritzen und Ruhe wird es wieder weggehen.
    @Alexandra: Ich denke auch genauso wie du, wenn was passiert wird es seinen Sinn haben, aber es ist schon hammer hart!

    Ich wünsche allen werdenden Muttis alles Gute und ein wunderschönes Fest!!!
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2006 18:30
    Ja das stimmt bei unserem ersten Versuch nach unsere Tochter hat es leider auch nicht geklappt, gott sei dank hatte ich die Fehlgeburt sehr früh in der 7. SSW trotzdem traf es mich sehr hart, deshalb kann ich das wirklich nachvollziehen! Aber nun gehe ich das ganze sehtr ruhig und gelassen an, denn damals habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht...ist es der richtige Zeitpunkt....was ist wenn....usw usw usw.....deshalb habe ich mir vorgenommen nun nciht mehr so viel zu grübeln und die Zeit einfach zu genießen!!!!
    Antwort
  • gabi.trudewind@gmx.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2006 19:45
    Das stimmt. Man macht sich doch ganz schöne Gedanken beim ersten Mal. Obwohl ich jetzt immer direkt das schlimmste denke. Muß nach ganz schön an mir arbeiten und das wie du es sagst, einfach nur geniessen.
    Lieben Gruß
    Gabi
    Antwort
  • corinna.herrmann@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2006 10:33
    Hallo Mädels mein nächster fa Termin ist am 9.1.07 freue mich schon sehr darauf SS anzeichen kommen die Brüste sind sehr empfindlich die übelkeit und das ziehen im Rücken sind ein ständiger bekleider bei mir ich hoffe das legt sich mit der zeit angst habe ich aber auch vor ein fg im Juli diesen jahres haben ich meine zwei krümmel her geben müßen das war eine schreckliche zeit für mich hoffe das es diemal gut geht ein frohes fest wünsche ich euch lg ente
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 27.12.2006 08:16
    Hey Mädels,

    hattet Ihr schöne, ruhige Weihnachtstage?? Und seit Ihr reich beschenkt worden?

    Meine Tage waren wirklich sehr schön und auch recht ruhig.. Das Murmeltier lässt grüßen.. Nur gestern konnte ich mich vor Rückenschmerzen kaum bewegen.. Hoffe, dass all diese Dinge bad etwas weniger werden, denn wenn man sich so hilflos und hundsmiserabel fühlt, verfluche ich alles manchmal schon ein wenig.. Ich weiß es ist gemein und es ist natürlich auch nicht so gemeint.. Habe aber schon lange nicht mehr so viel geschlafen und wenig Sport gemacht wie jetzt und das merke ich :-(

    @Katja
    Oh das mit der Angst bis zum nächsten FA Termin kenne ich nur zu gut. Unser ist ja am 04.01 und selbst das ist mir noch zu lange hin! Habe Angst, dass das Herz nicht klopft, aber wir werden dann sicher ein wenig mehr Gewissheit haben, wieviele Krümel es werden..

    Müsst Ihr zwischen den Tagen alle arbeiten?
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 27.12.2006 16:22
    Hallo ihr Lieben! Bei uns war Weihnachten auch sehr schön und ruhig! Am Heiligabend konnte ich dann endlich meinem Mann von dem kleinen Würmchen erzählen...er war erst sehr überrascht aber dann wirklich glücklich und freut sich nun schon genauso wie ich auf Freitag wenn wir den ersten FA Termin haben! Bin schon echt gespannt drauf!!!
    Mit den "Beschwerden" hält es sich bei mir in grenzen, die Brüste tun zwischen durch zwar echt weh, aber das ist Gott sei dank nicht die ganze zeit! Aber etwas anderes hat mich sehr überrascht! Ich habe noch nicht zugenommen, aber manche Hosen passen mir schon nicht mehr, bzw sitzen so eng am Bauch das sie mich wirklich einengen und ich finde das mein Bauch sich schon etwas wölbt! (Bin erst in der 6. Woche!) Ich war erst der Meinung das es nur Einbildung ist, aber eine Bekannte hat mir gesagt das es bei vielen so ist wenn sie das 2. Kind (oder 3. oder so :-)) erwarten! Bei meiner Tochter war es damals ganz anders....da kam der Bauch erst ende des 6. Monats!!!!
    Antwort
  • yammi-1@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 27.12.2006 18:53
    Hallo Ihr Lieben,
    Also ich gehöre auch zu euch. Unser Kind soll am 22.08.07 zur Welt kommen. Heiligabend haben wir es unserer Familie erzählt. Tränen sind auch geflossen. Es war total schön. Beschwerden habe ich eigentlich kaum. Meine Brüste tun nur ganz leicht weh, nachts ist mir manchmel übel und ich habe ab und an leichte unterleibschmerzen. Bin ja ehrlich gesagt auch son schisser das irgendetwas noch schiefgeht. Ist es bei euch auch so? Wünsche allen eine schöne Schwangerschaft. Lg Grüße Miri
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 28.12.2006 07:41
    Herzlich Willkommen an die "Neulinge"- wünsche euch allen eine schöne Kugelzeit!
    Und so füllt sich der Treat der August- Mamis... :-)
    @Katja
    Berichte mal von Deinem Arzttermin heute.. Viel Spaß dabei...
    @Silvester
    Was habt Ihr alle so vor??
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 29.12.2006 07:42
    Soll ich mal ehrlich sein?? meine Wage ist um ganze 3 KG gestiegen.. Meine Hosen spannen auch - ich glaube aber dass es weniger am Bauchansatz liegt, als daran, dass mein Appetit mit förmlich umbringt! Ist das bei euch nicht so schlimm. Habe immer bei einer Größe von 1.70m ca. 58 kg gewogen-- auch wenn ich versuche Sport einzuschieben geht der Zeiger der Waage zielstrebig nach oben :-( Und das wo ich wohl nächste Woche gewogen werde.

    Wie ist das eigentlich mit dem Wiegen? In voller Montour?? Wird dann etwas abgezogen?? *fragendguck*
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 29.12.2006 13:14
    Ich war grade beim Doc und wurde auch das erste mal gewogen.....61,4kg, das ist für mich eigentlich noch ok da ich bei 1,70m immer so um die 58 59 kg gewogen habe....nur in den letzten 2 Wochen habe ich echt rein gehauen :-) Also bei mir war es heute so das ich mit voller montur gewogen wurde, aber die Helferin hat 1 Kg abgezogen, das machen die wohl immer so meinte sie. Bei meiner 1. Tochter vor 4 Jahren war das nicht so, da wurde ich komplett gewogen und auch das Gewicht wurde eingetragen! Das meine Hosen mich schon einengen kommt von der Verstopfung mit der ich zu kämpfen habe meinte der Doc! Es liegt auch mit an der Gebährmutter die sich ja schon ausdehnt! Das alles zusammen lässt mich demnächst wohl schon umstandshosen kaufen :-) ansonsten ist alles ok, habe am 12.1. den nächsten Termin, da kann man dann ja schon mehr erkennen als nen Punkt :-)
    Antwort
  • yammi-1@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 30.12.2006 23:59
    Hallo alle zusammen. War gestern wieder beim FA. Ist alles io. Naja ist ja noch nicht allzu viel zu sehen. 6.ssw. Muss erst wieder am 17.01. hin. Die zeit zieht sich immer total find ich. und danach fliegen wir gleich für 3 wochen nach thailand. mein arzt sagt aber es spricht nichts dagegen. Naja und nach dem urlaub sind dann ja auch endlich die drei monate um. Hoffen wir das alles gut geht. Ich drück euch allen ganz fest die daumen. und für morgen abend hoff ich für uns alle das wir alle ein schönes silvester feiern und ein noch schöneres 2007 haben. LG die Miri
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 02.01.2007 09:12
    Erstmal Euch ein frohes neues Jahr 2007 - die neuen Herausforderungen können kommen :-)

    Hey dann haben wir ja fast alle ie gleiche Größe und Gewicht! :-) Gruselig.. Ich wiege mich doch immer morgens nach dem aufstehen. Und dann beim arzt nach dem Frühstück in voller monur.. :-)

    Wie geht es euch allen so? Mir geht es seit gestern einigermaßen gut. Nachdem mein Körper am Freitag mit starken Nasenbluten und Kreislaufzusammenbruch gezeigt hat, dass ich zuviel Stress habe, habe ich mich sehr viel ausgeruht..Mag aber vieles nicht mehr riechen..

    Ich frage mich nur, wie meine Brüste noch größer werden sollen :-(

    Habe am Sonntag noch mit meiner Freundin telefoniert. Sie hat schon 2 Kinder. Das hat mir sehr viel geholfen. Dachte schon ich sei eine Memme, die gerade so gar nichts vertragen kann. Sie hat mir geholfen alles wieder etwas positiver zu sehen :-)

    Tja und übermorgen ist dann auch der nächste Untersuchungstermin. Bin schon sehr aufgeregt..
    Antwort
  • biancafurlan@aol.com
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 03.01.2007 14:27
    Hallo, ich bekomme auch Mitte August mein Baby. Für uns ist es das Dritte.
    Antwort
  • gudii@web.de
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 03.01.2007 18:57
    @Katja
    Wenn Du bis 5 h durchgehalten hast, dann kann es nicht schlecht für den Wurm sein.. Bestimmt! :-) Dass Du aber überhaupt so lange durchhältst.. Würde ich zur Zeit nicht schaffen.

    @Lina
    Abgenommen hast Du? Andererseits nach den weihnachtstagen wohl auch noch zu rechtfertigen oder?

    Irgendwie geht es mir seit Sonntag etwas besser.. Kaum Rückenschmerzen, kann recht gut schlafen.. Und der Appetit hat etwas nachgelassen. Puhh das wäre sonst auch nicht gut gegangen. Habe ja gerade Urlaub! Glaube das ist der Grund warum es mir grad besser geht :-)

    Morgen ist die nächste Untersuchung.. Es wird sich dann rausstellen, wieviele Herzchen in meinem Bauchi klopfen. Denkt mal an mich! :-)
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2007 09:38
    Über den Namen machen wir uns erst später gedanken.....find ich jetzt noch zu früh....obwohl wir uns bei unserer 1. Tochter damals sehr früh sicher waren wie sie heissen soll! Mal abwarten vielleicht haben wir ja auch bald eine "Eingebung" :-))))) Ich fänds toll wenn es ein Junge werden würde, da wir schon eine Tochter haben, vor allem für meinen Mann würd mich das freuen :-) Aber im Grunde ist es mir egal....hauptsache wir haben dann ein kleines Gesundes würmchen in den Armen :-)
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2007 12:00
    Also bei unserer Tochter hatten wir genau am Tag des ES GV! und die ganzen Tage davor danach nicht deswegen kann ich ganz genau sagen das sie genau an dem Tag gezeugt wurde! :-) Diesmal hatten wir genau 2 Tage vor dem errechneten ES und genau 2 Tage danach GV, von daher könnte es eine 50/50 Chance sein :-)))) Bin mal gespannt was es bei uns wird....wenn ichs weiss meld ich mich:-) aber das dauert noch ein paar Wochen :-)...Ob ich drauf geachtet habe, ja, ich habe alles in meinem Kalender festgehalten, also immme reingetragen wann wir GV hatten und ausgerechnet wann der ES hätte sein müssen :-) usw....
    Antwort
  • biancafurlan@aol.com
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2007 12:18
    @Katja das ist ja schön das es bei Dir auch Mitte August ist. Habe morgen die nächste Untersuchung und hoffe das alles ok. ist. Meine Freundin hatte gerade in der 12ten Woche eine Fehlgeburt. Das geht mir schon ganz schön an die Nieren.
    Antwort
Seite 1 von 6
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.