My Babyclub.de
Ausfluss

Antworten Zur neuesten Antwort

  • katharina.olszewski@tiscali.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 22.09.2004 15:09
    Hallo Michaela, Ich 22 und in der 26 SSW... Ich hatte auch den Ausfluss in der 18.SSW mein Arzt meine das ist normal... es war auch nach ein paar tagen bei mir weg... Gruß Katharina
    Antwort
  • eugenia.andrej@mail.ru
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 13.12.2004 21:28
    Hilfe bin in der 32 woche schwanger habe starken ausflus. Am schlimsten morgens. ist es normal? Kann es auch Fruchtwasser sein?
    Antwort
  • susu2000@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 20.12.2004 02:16
    Hallo zusammen!ich hatte schon Fruchtwasser verloren und hatte zwei tage nicht gewußt was es war. im internet hatte ich nichts gefunden, was das sein könnte(war immer anders beschrieben als ich hatte) also rief ich im krankehaus an, die stellten fest das es fruchtwasser war.( durchsichtig und doch schon viel.Da ich schon seit zwei tagen FW verlor,leiteten sie die geburt ein. Denn mal sollte inerhalb von 24 std. im Krankenhaus dann sein.
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2006 21:57
    Huhu, das Papier heißt Lackmus-Papier. Lackmus ist ein pH-Indikator, der sich bei sauren pH-Werten (normaler Ausfluss) rot und bei basischen pH-Werten blau verfärbt. Schwierig wird es denke ich, wenn man nicht genau weiß, ob es Urin oder Fruchtwasser ist. Bei Pipi könnte es auch eher blau werden, da der pH-Wert von Urin recht unterschiedlich sein kann … wie man Urin von Fruchtwasser unterscheiden kann und ob das über Lackmus-Papier möglich ist weiß ich nicht genau - hat jemand Ahnung? Würde mich auch interessieren. LG
    Antwort
  • daniela27111347@aol.com
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2006 22:43
    ich danke dir erst mal werde morgen gleich mal in der apotheke nachfragen vielen dank
    Antwort
  • ilhami.sen@web.de
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2006 10:22
    Hi ihr, ich habe diese Frage an eine Hebamme gestellt,diese mir dann antwortete das das an der Hormon umstellung liegt und das dies im weiteren späteren verlauf der schwangerschaft zunimmt bzw zunehmen kann...wenn er allerdings keineen neutralen geruch aufweist solltet ihr zum Arzt ,es könnte eine leicht e scheiden infektion sein,ansonsten soll der ganz normal sein!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.