My Babyclub.de
Ausgelaugt...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Eintrag vom 04.03.2007 07:26
    Guten morgen und hallo Ihr Lieben,

    habe mal eine kurze Frage, ob es vieleicht auch einigen so geht. Meine Kleine ist jetzt einJahr alt und wie schon mal geschrieben, verweigerte sie von heute auf morgen die morgendliche Flasche und den abendlichen Brei. Dann ( jetzt sind wir ja alle wieder gesund nach Rota-Viren ) haben wir uns entschieden, sie "normal" mit uns frühstücken und zu abend essen lassen. Das klappt super übrigens ( danke für den Tip mit dem Gouda, jamjam ). Allerdings schläft sie seitdem und seit sie krank war sehr unruhig und wird nachts öfter wach. Ich stapfe bis zu fünfmal ins Zimmer und muß sie trösten. Hunger oder Durst hat sie bisher nicht gehabt, da sie nichts annehmen wollte. In den Windeln war bisher auch nie was. Das geht manchmal einige Tage hintereinander so, dass man zwischendurch wirklich auf dem Zahnfleisch geht. Zu uns ins Bett will sie auch nicht. Wem geht es in diesem Alter des Kindes ähnlich und was könnte man machen, damit sich das Kind wieder den gewohnten Schlafrythmus angewöhnt ( man kann die Uhr nach den Wachphasen stellen ). Habe es bereits mit vorher Baden und sogar mit Vibucol-Zäpfchen versucht. Hat bisher nicht geklappt. Gehört das ganze vieleicht zur Entwicklung? Muß ich Geduld haben? Sorry, aber bin zwischendurch so müde und ausgelaugt ( wie heute morgen ), dass ich echt verzweifelt nach Antworten suche für dieses "Problem". Geht es anderen auch so?
    Mußte mir das mal von der Seele " reden" und trinke jetzt die zweite Kanne Kaffee.....
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 05.03.2007 10:38
    Hallo Johanna,

    danke für die Antwort. Ja, meine Johanna will anscheinend auch immer nur geherzt und geknuddelt werden. Ich kann das ja auch irgendwie verstehen. Aber diese Phasen sind manchmal schon nervenaufreibend, stimmt s? Ich weiß ja auch, daß dann wieder "normale" Nächte kommen. Aber zur Zeit sind meine Nerven wohl nicht die stärksten. Immer wieder dieses sich Sorgen machen und wenig schlafen zwischendurch. Bin immer ein wenig beruhigter, wenn ich höre, daß es anderen auch manchmal so geht.
    Antwort
  • huelse@online.de
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 05.03.2007 19:45
    Hi Sonja!Ich habe gerade gelesen das deine kleine jetzt Gouda ißt!!!Na das ist doch super...dann hab ich ja mal nen nützlichen Tip gegeben:-))alles gute Lg Simone
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 06.03.2007 07:34
    Jaaa, echt klasse. Jetzt will sie NUR noch Gouda. Ist zum Schreien komisch, wie sie den wegmampft. Vielen Dank nochmal für den Tip.
    Habe übrigens noch immer keinen Schlaf gefunden, weil mein Tüttichen so unruhig ist im Moment, aber heute finde ich es nicht mehr so schlimm.
    ( Trinke bereits den vierten Kaffee, hahahaha )
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.