My Babyclub.de
Ausreden, um Schwangerschaft zu verheimlichen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • simone.strupp@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 04.08.2006 22:29
    Hallo Mädels, ich brauche dringend ein paar Tipps. Ich bin in der 7.SSW und morgen auf einer Hochzeit eingeladen. Ich würde gerne bis zur 12. Woche warten bis ich es meinen Freunden sage, dass ich schwanger bin. Die Hochzeit ist bei mir im Dorf und ich will natürlich auf Alkohol verzichten. So kann ich nicht die Ausrede nehmen, dass ich Auto fahren muß. Kennt jemand noch andere gute Ausreden, damit meine Freunde nicht merken, dass ich schwanger bin? Danke!!
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2006 07:58
    Hmm - das ist eine gute Frage, vielleicht "Ich fühl mich heute nicht so wohl", "Mir setzt das Wetter so zu", "Ich will nichts trinken, damit ich später nich eine Sekunde der Hochzeit versäum!" aber ob die so richtig ziehen, weiß ich nicht... ;o) Alles Liebe und eine schöne SS! Linda
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2006 08:05
    Hi sunflower, ich würde erstmal nach alkoholfreiem Bier fragen! Dann kannste trinken wie ein Loch und alle wundern sich höchstens, warum du so gut dabei bist! Ansonsten würde ich vielleicht sagen,daß du dich erst gestern /letzte Woche oder so total betrunken hast und es dir soooooo schlecht ging, daß du jetzt lieber verzichten möchtest! Viel Spass! LG Bossi
    Antwort
  • yvonne.kuech@web.de
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2006 15:04
    Sag doch einfach das du Antibiothika nimmst! LG
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 06.08.2006 17:40
    Hallo Sunflower! Mein Beitrag kommt jetzt natürlich etwas spät, aber ich habe immer gesagt, dass ich das Gefühl habe, dass ich vielleicht „Migräne“ bekommen könnte und deshalb auch schon eine Aspirin geschluckt hätte. Und da Alkohol leider, leider Migräne auslösen/verstärken kann und man seiner Leber zusammen mit der Kopfschmerztablette nicht überstrapazieren will … tja, da verzichtet man halt lieber ;-) Ich hoffe, Du hast die Feier aber trotzdem ohne zuviel blöde Fragen überstanden. LG
    Antwort
  • simone.strupp@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 06.08.2006 21:15
    Vielen Dank für eure Tipps. Letztendlich brauchte ich keine Ausreden, denn es war ein Kommen und Gehen an unserm Tisch, so dass keinem etwas aufgefallen ist. LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.