My Babyclub.de
Ausstattung Januarbaby

Antworten Zur neuesten Antwort

  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Eintrag vom 10.11.2006 21:05
    Hallo kati,
    mein Sohn kam Anfang März, war bis April ja auch noch kalt. Wir hatten zum Spazierengehen drunter immer einen Body an, dann einen Niki-Strampler, ein paar dickere Socken für drüber und eine Winterjacke an. Natürlich noch eine Mütze auf. Wir hatten eine harte Schale im Kinderwagen. Da drin war schon eine Matratze. Wir haben darauf ein dickes Badehandtusch gefaltet gelegen und eine wasserdichte Unterlagen, man weiß ja nie. Oben drauf hatten wir ein normales Erwachsenen-Kopfkissen 80 x 80 cm und einen Kissenbezug dafür. Konnte man super doppelt geschlagen als Decke nehmen. Ist auch billiger als spezielle Decken für Kinder. Sollte es extrem kalt sein, würde ich noch eine dünne Wolldecke drunter legen (gibt es auch billig in ca. 80 x 80 cm zu kaufen). Es gibt auch diese Lammfelleinlagen, aber die brauchte ich nicht. Wie gesagt ab April war es dann ja nicht mehr so kalt und jetzt im Winter ist er im Sportwagen mit Fußsack, der sehr praktisch ist. Ich denke so ein Overall ist eine praktische Sache, wenigstens schön war. Nur sind die meist sehr teuer und gerade am Anfang wachsen die Kinder ja echt wahnsinnig schnell, so daß man nicht zuviel Klamotten kaufen sollte. Als Spuktücher haben wir die sog. Moltontücher genommen, die gibt es in zwei Ausfertigungen, einmal weicher und einmal etwas gröber. Sorry, aber ich weiß nicht genau, wie ich das sonst beschreiben soll. Die gibt es in verschiedenen Größen in Mehrpackungen. Die benutze ich für alles. Als Unterlage auf dem Wickeltisch, weil die eigentliche Unterlage sonst so kalt ist. Als Unterlage im Bett, wenn er spuckt, im Kinderwagen unter dem Kopf, jetzt auf der Krabbeldecke, zum Bäucherchen machen als Schutz für mich etc. Sind also für alles gut. Viel Glück für euer Baby und alles Gute.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.