My Babyclub.de
Baby 6 Mon.soll zunehmen-aber wie?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • carolee@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Eintrag vom 19.08.2005 00:28
    Hallo!
    Mein Sohn (6 Monate)ist sehr schlank, nicht mager oder gar unterernährt. Ich würde mir wünschen, daß er ein wenig zunimmt. Wie erreiche ich das am besten? Eigentlich wollte ich gerne bis zum Ende des achten Monats voll stillen, muß ich nun doch mit der Beikost beginnen? Ist eine Folgemilch geeignet oder sollte ich ihm nun einen Brei geben? Welcher hat am meisten "drinne"und ist als Startbrei gut geeignet? Werde auf jeden Fall noch anderthalb Jahre stillen, aber "allein" reicht der gehalt meiner Milch wohl nicht mehr. Lege ihn nach seinem Bedarf an und das Stillen macht uns viel Freude, aber durch 6 Zähne innerhalb von drei Wochen hat er sein Gewicht kaum verstärkt; denke, beim Zahnen ging alle Energie ins Zahnen und teils als Durchfall wieder flöten. Da er weiter zahnt, sehe ich mich gezwungen, ihn zu zufüttern- die Frage ist nur, womit? Hat Jemand von Euch Erfahrung oder Wissen darüber? Kinderarzt sagt, ich soll Karotten als erste Beikost geben, aber nimmt er davon zu? Und zudem dauert es doch so lange, bis man von einer richtigen Mahlzeit sprechen kann, schließlich muß man Babys doch langsam dran gewöhnen. Würde mich sehr freuen, wenn Antwort käme. Liebe Grüße
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 21.08.2005 14:27
    Hallo Carola
    . Mein Sohn ist auch schlank. Er wiegt mit fast 80 cm und fast elf monaten nicht einmal neun Kilo. Wenn din arzt sagt, das alles in ordnung ist, dann verstehe ich nicht, warum dein kleiner zunehmen soll? aber zum thema zufüttern, ich habe gleich mit milupa-brei angefangen(und das schon im vierten monat) gib deinem kind immer das zu essen, wo du glaubst, das es richtig ist. mein sohn ißt alles von kohl bis brocolie..... es kommt immer auf die eih´gene einstellung an,. wie man sein kind ernährt. und noch eine frage:warum willst du denn dein kind noch so lange stillen? jeder hat zwar seine eigene meinung aber ich finde das verdammt lang. man muss doch irgrndwann mal loslassen und sein kind selber machen lassen.....grüße mona
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.