My Babyclub.de
Baby Krankenversichert?!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Eintrag vom 15.10.2007 15:32
    Hallo,

    Mein baby ist momentan 5 Monate alt und bekomme erst nächsten Monat AG, das heisst bin nicht krankenversichert. Ist dann mein Kind auch nicht? Ich gehe ja schließlich mit ihr regelmässig zu den U-Terminen....

    Danke über Antworten :-)
    Antwort
  • konni.herrmann@web.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 16.10.2007 15:26
    Wer bezahlt die U-Termine? DU selbst? AG, heißt das Arbeitslosengeld? Wenn ja, ab dem Tag wo du ALG I oder II bekommst, wirst Du gesetzlich krankenversichert und von der Agentur für Arbeit bei Deiner letzten Krankenkasse angemeldet. Wenn Du nie eine hattest, kannst Du dir eine aussuchen. Was ist mit dem Kindsvater? wenn er selbst gesetzlich krankenversichert ist, kann das Kind dort (auch rückwirkend ab Geburt) mitversichert werden. Egal ob Ihr verheiratet seid oder nicht, oder getrennt lebt. Leider kenn ich die näheren Hintergründe nicht, daher die Antwort nur so allgemein..
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2007 16:50
    gibts denn das überhaupt noch - das jemand nicht krankenversichert ist? wie geht das? in welcher situation warst du denn vor der geburt (also wo und wie versichert)? lg peggy
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 17.10.2007 09:32
    Hallo nochmal,

    Ich hab bis zur Geburt gearbeitet (dann lief mein befristeter Vertrag auch aus) Nun bin arbeitslos und bekomme in ca 2 wochen AG 2. Bis dahin bin ich unversichert. Aber was ist mit meinem Kind? Beim Vater isses nicht versichert. Aber zu den U-Untersuchen gehe ich trotzdem...
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 17.10.2007 12:22
    Ich habe mich gleich nach der Geburt drum gekümmert, doch die Behörden brauchen so lange mit den Unterlagen. Ich hätt mich ja da ich noch nicht verheiratet bin familien mitversichern lassen können doch ich hätte nie gedacht dass das alles so lange dauert. Und da ich ja nicht mehr arbeite und auch noch kein AG2 bekomme bin ich halt in keiner Krankenkasse soweit so gut. Am Anfang sagte man mir aber das Kind bekommt die U-untersuchen trotzdem (werden vom staat gestellt) ihr kärtchen geb ich ganz normal ab ohne das die was sagen. Nun wurd ich mir aber doch unsicher nicht das ich später selbst alles nachzahlen soll, aber dann hätten die ja beim arzt was gesagt denke ich...
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2007 09:04
    worum hast du dich gleich nach der geburt gekümmert??? arbeitslosgemeldet (und damit versichert) bist du ab dem zeitpunkt, ab dem du das da schriftlich oder persönlich mitgeteilt hast - auch, wenn das geld erst später gezahlt wird. wovon hast du denn die letzten 5monate gelebt?! und wer hat deine arztbesuche bezahlt, deinen krankenhausaufenthalt und die geburt und alles?! auf keinen fall musst du irgendwas selbst (nach-)zahlen - im schlimmsten fall (sollte wirklich keine versicherung bestanden haben) werden du und das kind rückwirkend versichert. lg peggy
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2007 10:15
    Hallo nochmal,

    bei der geburt und ca 2 monate später war ich noch versichert da mein vertrag noch nicht abgelaufen war. Gekümmert hab ich mich dann sofort übers ag2 damit ich wieder versichert bin. Die 2 monate wurde ich noch vom arbeitgeber bezahlt danach lebte bzw lebe ich von elterngeld kindergeld und unterhalt...
    Antwort
  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2007 08:20
    Hallo, Du bekommst doch Elterngeld? Wenn ja, dann bist Du doch pflichtversichert bei der Krankenkasse, bei der Du zuletzt warst.
    Hast Du denn für Dich und Dein Kind Versicherungskarten? Ansonsten frage ich mich, wer die U- Untersuchungen bezahlt?
    Wer Elterngeld erhält ist beitragsfrei versichert für den Zeitraum des Anspruchs.
    LG
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2007 11:17
    hallo oggy,

    ja bekomme elterngeld und hab auch 2 versicherungskarten für uns. Die aok hat aber mal bei mir angerufen und gesagt das ich nicht versichert sei bis das ag2 durchginge, deshalb blick ich nicht mehr durch...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.