My Babyclub.de
Baby schwitzt beim schreien.Normal?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • manulinestar@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Eintrag vom 05.06.2007 16:46
    Hallo!
    Hier bin ich wieder mit einer anderen Frage.. Und zwar kennt es jemand von euch? das Baby schreit ( wenn auch nur kurz) und is das nass geschwitzt? Sobald meine Tochter anfängt zu weinen, sie ist 13 wochen alt, ist sie nass geschwitzt..ich habe erst am 2.7 den nächsten termin beim Kinderarzt...deswegen frage ich erst hier ob jemand weiss was das sein könnte oder ob es sogar normal sei...Ich habe schon an schildrüsenüberfunktion gedacht oder so...die mutter meines freundes leidet auch darunter...is sowas denn vererbbar? kann ein baby sowas schon haben? bitte um rat....gruß manu
    Antwort
  • christin-kirch@web.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 05.06.2007 17:17
    Hallo Manu, ich möchte dich nicht beunruhigen,daher spreche doch ertsmal mit deinem KiAr.Aber bei meiner Tochter heute 8 Monate war es auch so, sie hat bei jeder kleinigkeit geschwitzt und zwar richtig mit Schwißperlen auf der Stirn und so.Auch beim Trinken.Dazu muss ich sagen das sie bei ihr drei Tage nach der Geburt einen 5-fahen Herzfehler festgestellt haben und mit 11 Tagen wurde sie Operiert.Die Ärzte sagten das sie auf grund dessen so schwitzt.Weil jede kleinste Anstrengund ihr unheimlich viel Kraft gekostet hat.Ich möchte dich jetzt nicht beunruhigen, aber wenn es dir zu viel vorkommt und sie auch wenn sie nicht viel anhat schwitzt würde ich auf jedenfall vorher schon mal hin und die Maus durch Checken lassen. Lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.