My Babyclub.de
Baby wirft beim Einschlafen Kopf hin und her

Antworten Zur neuesten Antwort

  • emma070@web.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 17.01.2005 20:53
    Hallo,

    mein Sohn (6 Monate) hat eine komische Angewohnheit. Kurz bevor er einschläft wirft er seinen Kopf von der einen zur anderen Seite immer hin und her. Das schaut sehr seltsam aus und mich würde interessieren, ob das andere Babys auch machen?

    Grüße Nicole
    Antwort
  • cool_mom@web.de
    Superclubber (177 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2005 12:18
    meine kleine (2 mon) tut das auch!
    WENN sie nichts im gesicht hat. sprich ein tuch oder so!
    wenn sie etwas findet kuschelt sie dann ihr gesicht darein, und schläft sofort ein... leider besteht ja aber auch erstickungs gefahr...deshalb nehm ich ein festeres tuch, oder ein kleines kissen, dass sich nicht den gesichtsformen anpassen kann...und natürlich nur streng bewacht von mir.manchmal reicht es auch nur ein stück über den kopf zu ziehn ohne das gesicht zu bedecken. versuchs mal mit dünnem mützchen.vielleicht liegt es bei deinem auch daran. vielleicht sucht er auch schutz....mlg maria
    Antwort
  • alexarath@web.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2005 10:57
    unsere Tochter (4 mon.) ist damit auch ganz gut dabei. Der Tuchtrick funktioniert bei ihr auch ganz gut (ich /sie nimmt da immer eine Mullwindel) Das Gleiche passiert auch, wenn sie "am aufwachen ist" Ein ewiges Gezapple. Scheint aber durchaus normal zu sein. Les ich in verschiedenen Büchern/Magazine. LG
    Antwort
  • sandra_nagy@web.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2005 12:22
    Mein Sohn 4 Monate macht das auch, hauptsächlich im Schlaf. Ich denke er träumt da. Sorgen braucht man sich da keine machen.
    Antwort
  • ulrike_lutz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2005 22:56
    Hallo Nicole, unsere Tochter (4 1/2 Monate) macht genau dasselbe. Ich denke auch, dass das ganz normal ist. Liebe Grüße Ulrike
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.