My Babyclub.de
Baby-Frühstück

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Eintrag vom 22.02.2007 11:20
    Habe ich auch so gemacht. Meine Tochter bekommt morgen Müsli mit Obst (geribener Apfel und Banane) und einen Löffel Jogurt dazu. Das isst sie ganz gerne. Am Anfang hat sie von Alnatura Bircher- Müsli bekommen. (ist ja fast das gleiche). LG
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2007 14:35
    Huhu,

    wir haben unserer Tochter noch bis vor kurzem Säuglingsanfangsnahrung gegeben. Aber zwischendurch hat sie auch schon mal am Brötchen genuckelt oder eine Scheibe Brot ( ohne Rand ) mit Butter genascht. Aber Obstbrei oder Müslibrei ist auch supi. Machen wir heute noch so, wenn Brot gerade nicht "in" ist. Probier einfach aus, was Deiner Kleinen schmeckt. Und auch ohne Zähne geht das Kauen ein wenig. Einfach ausprobieren. Viel Glück.
    Antwort
  • louise06
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2007 09:22
    hallo, zum thema frühstück habe ich auch mal ne ganz "blöde" frage: wenn ihr euren kindern müsli oder brot zum frühstück gebt, bekommen sie dann trotzdem noch ne flasche zum trinken dazu oder gibt es dann tee/ verdünnten saft? lg, sarah
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2007 11:47
    Also meine Tochter bekommt nachts um 5 Uhr eine Flasche, desshalb gebe ich ihr morgens keine Milch dazu, sondern Joghurt. Sie trinkt auch ausschließlich Wasser. Tee mag sie garnicht und Saft will ich ihr jetzt noch nicht geben. LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.