My Babyclub.de
Behindert?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dogs4ever@online.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 18.03.2007 20:57
    Hallo!

    Ich bin 20 Jahre alt und habe erfahren das ich schwanger bin. Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll.. Ich bin grade umgezogen und habe in dieser Zeit mit scharfen Putzmtteln (z.B. Backofenreiniger) geputzt, auch soweit das mir schlecht wurde, ich mich fast übergeben habe. Auch habe ich, da es eine sehr streßige Zeit war sehr sehr viel geraucht. Ich wusste ja nicht das ich schwanger bin. Jetzt habe ich angst das das Kind behinderungen haben könnte. Die Schwangerschaft war absolut ungeplannt und meine finazielle Lage erlaubt mir eigentlich kein Kind. Auch muss ich damit rechnen das mein freund mich verlässt (fühlt sich auch überfordert). Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll, abtreiben?!? Auf der anderen Seite ist es ein Leben was in mir entsteht! Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Wie hoch meint ihr ist die gefahr das es behindert sein könnte?
    Bitte helft mir!
    Liebe Grüße
    Lisa (3(5)Woche)
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2007 22:32
    Ich kann dir nur empfehlen mal einen Thermin bei Pro Familia zu machen. Da waren wir auch und die beraten einen echt gut, egal um was es geht. Sie zeigen dir Möglichkeiten mit Kind über die Runden zu kommen und klären dich über Möglichkeiten bei einer Abtreibung auf. Ich würde dir dringend dazu raten und deinen Freund mit zu nehmen, der gehört schließlich auch dazu. LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.