My Babyclub.de
Bin a bissi nervös

Antworten Zur neuesten Antwort

  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Eintrag vom 11.08.2006 07:42
    Hi Mädls!
    Ich hab heute Termin bei der FÄ - bin irgendwie nervös...hab Angst, dass etwas nicht stimmen könnte ich und ich dann Medikamente nehmen muss oder dass gar was "Schlimmeres" ist oder dass sie gar nichts sagen kann, außer "abwarten" oder so was. Natürlich hoffe ich auch, dass sie mir was geben kann (wenn das so leicht wär immer), damit mein ES und menie Mens wieder "normal" kommen....Naja, jetzt heißts eben Warte - um halb 10 fahr ich zu Hause weg, danach geh ich noch shoppen (egal was sie sagt, shoppen tut dann immer gut *g*) Ich weiß ich soll mich nicht unnötig schon vorher fertig machen - leichter gesagt als getan. Aber zumindest weiß ich danach woran ich bin - ist ja auch was :o) Bis später! Linda
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 08:56
    Daumen gedrückt und Kopf hoch - alles wird gut, ganz bestimmt! LG Bossi
    Antwort
  • katja_waeffler@yahoo.com
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 09:13
    Sali Linda
    Es wird schon alles gut gehen! Ich denke wir sind meistens alle etwas nervös wenn wir zum FA müssen. Ich denke jedoch dass er dich aufstellen wird und alles io. ist. Manchmal braucht es etwas mehr Zeit bis man schwanger ist und manchmal klappt es einfach so. Ich wünsche dir viel Mut und Kraft! Gruss und melde dich wenn du wieder zu Hause bist
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 09:21
    hey linda, es gibt keinen arzt, zu dem man gern geht - aber zum fa am allerwenigsten gern!!! das versteh ich zu gut und ich bin auch jedes mal brutal nervös - kann nicht mal sagen warum oder weshalb!!! ich drück dir alles daumen und hoffe, ganz bald hier was positives von dir zu lesen! kopf hoch - noch höher... gut so! lg, kerstin
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 09:21
    hey linda, es gibt keinen arzt, zu dem man gern geht - aber zum fa am allerwenigsten gern!!! das versteh ich zu gut und ich bin auch jedes mal brutal nervös - kann nicht mal sagen warum oder weshalb!!! ich drück dir alles daumen und hoffe, ganz bald hier was positives von dir zu lesen! kopf hoch - noch höher... gut so! lg, kerstin
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 14:28
    erzähl erzähl erzähl erzähl... ;) aber nur gutes versteht sich! lg, kerstin
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 15:02
    Hi ihr Lieben. Ihr seid sooo süß, als ich jetzt die Beiträge las, musste ich richtig toll schmunzeln und natürlich den Kopf gaaanz hoch geben :o) Naja es schaut so aus. Ich hatte in den letzten 6 Monaten definitiv KEINEN ES! Auch jetzt wo ich dachte "Es zieht so im Unterbauch" konnte sie nichts Ei-Ähnliches erkennen :o( Sie meinte - naja, eine Zyklusstörung ist auf jeden Fall da (als ich das ned selber wusste *tz*). Und sie meinte, dass man nicht recht viel machen kann, dass es zum ES kommt, da muss man erst ins KH und die Eileiter stimulieren (oder so), aber das macht man erst, wenn man 1 Jahr erfolglos war. Jetzt hab ich halt gesuddert, dass sie wenigstens einen Hormonstatus machen lässt. Jetzt darf ich am nächste 3. Zyklustag Blut abnehmen gehen, aber erst am 12. Oktober besprechen kommen. Wer weiß, wann der nächste Zyklus ist. Ich mein sie war schon recht nett und versteht mich auch, aber sie denkt auf jeden Fall bis Feburar oder so warten, bis man mehr macht....aber sie machte mir insofern Mut, dass sie sagte, manche haben einen ES aber dabei keinen Temperaturanstieg. Sie meinte auch, dass soweit (Eierstöcke, Geb.mutter,...) alles i.O. ist und dass die Schleimhaut hoch aufgebaut ist und ich demnächst die Mens bekommen werden (wobei ich dachte, ich hätte gradn einen ES gehabt...naja, so kann man sich täuschen). Ich versuch halt jetzt einfach weiterzuüben, vielleicht gehör ich zu den 10% bei denen die Temp. nicht so gut ansteigt, wart die Hormonwerte ab (bis Oktober - oh Mann ist das lang!) und dann werden wir sehen, wie s weiter geht. Also mit positiver Nachricht wird s bei mir dann so schnell nix...aber die Ärztin meinte auch: "Gut Ding, braucht Weile!" Wo sie Recht hat, hat sie Recht. Also das waren die News...Liebe Grüße!! Linda
    Antwort
  • katja_waeffler@yahoo.com
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 15:10
    Sali Linda
    ist ja interessant! Ich wusste nicht recht dass dies der Arzt so gut fesststellen kann. Ich würde es auch mit Homeopatie versuchen. Geh doch einmal zu einer guten Kräuter Drogerie oder so was. Wenn es nichts hilft, schadet es sicher auch nichts! Alles liebe und Kopf hoch es dauert sicher nicht soooooooo lange!
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 15:16
    ach linda, das sind ja news... aber glaub nicht alles, was sie dir sagen: der körper macht ja wohl offensichtlich sowieso was er will und wann er will und zwar dann wenn er bereit ist! ich glaube nicht, dass es bis oktober dauert... sicher nicht! "gut ding will weile haben" -> blöder spruch, aber wenns auch deine ärztin sagt... ;) wenns jetzt auch dauert, aber dann gehts richtig los... ;) alles liebe, kerstin
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 15:21
    Hi Katja! Also nächsten DO kommt ein Energetiker zu mir, der per Augendiagnostik und Aura-Bestimmung helfen kann (meine taube Tante beginnt dank ihm wieder zu hören!!). Ich warte die Hormonwerte im Oktober ab, sollte nichts gutes rauskommen gehen ich noch zum "Kräuter Daniel", das ist ebenfalls ein Augendiagnostiker, der dann mit Homöopathie behandelt (durch ihn habe ich meine chronischen Magenbewerden in den Griff bekommen!) Ich bin eh eine, die s gern alternativ versucht :o) Mal schauen - ach ja, wie du schon sagst, es wird klappen und ich denk jetzt mal , ob s im nächsten halben Jahr oder im nächsten Jahr klappt - ich werd s aushalten und schlussendlich unser Baby im Arm haben, da ist doch ein halbes Jahr oder so mehr Wartezeit drinnen. Sicher wär s mir jetzt auf der Stelle am liebsten, aber so geht#s halt nicht, der Natur kann man eben nix vorschreiben :o) Bin guter Hoffnung und die behalt ich auch bei. lg
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 15:22
    Hi du - ich schreib grad und inzwischen kommt schon dein Eintrag ;o) Wie ich schon geschrieben habe - die Natur macht eh was sie will und wenns ihr Recht ist, dann passts mit unserem Baby und irgendwann wird s ihr schon Recht sein ;o) Bis dahin versuch ich eben "cool" zu bleiben. lg
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 19:42
    Hi Jane! Sie hat gemeint, dass uns die Analysen vom 17. ZT nichts bringen (das wusste ich ja auch). Hm vielleicht hast du Recht, vielleicht sollte ich nicht so lang warten und mir einen anderen FA suchen...sie meinte auch, dass man nicht wirklich was machen kann, wenn kein ES stattfindet - das stimmt also nicht, oder wie? Sie meinte eben die Sache mit dem KH und dem Eierstöcke stimulieren wär das Nächste. Aus der Analyse vom 17. ZT schloss sie nur, dass das Prolaktin okay ist, sonst nichts. Sie hat den ES an Hand meiner Kurven ausgeschlossen...wie geasgt, ich werde mich jetzt bis Oktober gedulden, bis ich eben die genauen Werte weiß und ihr dann sagen, dass ich alles tun möchte um möglichst schnell schwanger zu werden. Von den Tabellten hab ich hier (in Österreich) schon gehört...aber sie meinte eben, dass die Medikamente die Ursache nicht beheben (wobei, wenn ich so drüber nachdenk, wär mir das egal *g*). Hmm - vielleicht red ich wirklich noch mal mit einem anderen FA....bin im Zwiespalt ;o) aber ich denk ich warte die Werte ab und mach mir eben bis Oktober mal keine Hoffnungen. Ist ja auch nicht soooo lange, wird schon gehen, bin ja tapfer ;o) Liebe Grüße!
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 12.08.2006 07:53
    Hi Jane!! Da bin ich voll bei dir, dass es auch eine psychologische Ursache haben kann - deswegen kommt ja am 17.8. der Energetiker zu mir und ich lass mich mal auf der Ebene "durchchecken". Also die Tabletten hören sich ja toll an - vielleicht meinte sie das mit "Eierstöcke stimulieren" und KH, dass das ständig überwacht werden muss. Also gegen Mehrlinge hätt ich gar nix, wünsch mir ja sowieso auf jeden Fall Zwillinge (aber das ist natürlich nachrangig - vorrangig ist, dass das Kleine gesund ist) :o) Ich hab mir auch schon gedacht - ach diese Kurven, durch die lass ich mich jetzt echt nimma verrückt machen - ich mess halt weiter um zu schauen, ob sich was tut oder nicht. Von homöopatischer Seite nehme ich wie gesagt "Frauentropfen" von Similisan (ist so ähnlich wie Heel - die FÄ meinte: Kann helfen, muss aber nicht! Naja so ist das bei hom. Mitteln, eh klar.) und beginne jetzt konsequent jeden TagFrauenmanteltee zu trinken - hilft s ned, schadet s auch ned. Im Oktober werd ich sie dann sicher auf die Tabletten anreden und ihr sagen, dass ich die gern hätt ;o) Ich bin noch etwas verwirrt, weil sie gesagt hat, die Schleimhaut sei sehr aufgebaut und ich würde bald die Mens bekommen - hab vergessen zu fragen, was "bald" heißen soll. Ich fühl mich nämlich noch gar nicht nach Mens...ich hab zwar einen Druck im Unterbauch, aber der ist "anders", naja laut ihren Aussagen hab ich auch grad eine leichte Darmgrippe (hat sie am US gesehen, da wo Flüssikeit war - sie hat gemeint, das kann damit zusammenhängen). Und mir war auch gestern und heute morgen schlecht und komisch im Bauch - daher vielleicht der Druck heute. Boa ich schreib und schreib und das noch dazu alles durcheinander ;o) Sorry, hoff du kensnt dich trotz dem Wirrwarr noch aus. Es ist sooo lieb von dir, dass du bei deiner Ärztin auch nachfragst - ich hab irgendwie Skrupel jetzt zu wechseln, da ich eben bei ihr die Hormonanalyse machen lasse...darauf wart ich eben auf jeden Fall noch. Wer weiß, vielleicht hab ich ja doch einen ES und keiner weiß davon ;o) Mittlerweile denke ich ja, dass im weiblichen Zyklus fast alles möglich ist *ggg* Liiiieeebe Grüße! Linda
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 12.08.2006 09:25
    Hi Linda, in der Ausbildung hatte ich eine Dozentin,die immer sagte: "In der Liebe und in der Medizin gibt es nichts,was nicht möglich ist". Also Kopf hoch und weiter zuversichtlich in die Zukunft schauen!!!! Alles Liebe Bossi
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 16.08.2006 22:12
    HI Mädls! Bin schon wieder ein bissi nervös ;o) Morgen um 9.00 macht ein Energetiker bei mir Hausbesuch und schaut sich meine Aura und Psyche usw. an. Ich bin echt sooooo gespannt, was der mir erzählen wird. Anscheinend weiß er Sachen, die man gaaanz innerlich geheim gehalten hat. Bin schon meeeega gespannt darauf. Hab in meinem Wahn noch Wohnung geputzt und alles, damit ich einen guten Eindruck mache ;o) Wie gesagt, bin total gespannt was der sagt und macht und überhaupt...werd morgen berichten. Liebe Grüße! Linda
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 11:53
    Hi ihr! Kann nur sagen, das war einfach GENIAL! Der hat mich so richtig "eingeränkt", fühl mich echt "anders", wie ein neuer Mensch - wow. Mein Energiefluss passt nun auch wieder, der war unterbrochen. Also wirklich geniale Erfahrung! Linda
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 16:34
    Manno, erzähl doch mal etwas mehr davon. Bist du aber geizig beim schreiben (lach). Los, los. Erzähl, bin ganz gespannt, was da war.
    Bussi , (neugierige) engelchen
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 21:59
    Hi Mädls - werd morgem früh noch mehr schreiben, bin schon soo müde - sorry und am Vormittag war ich im Stress. Aber morgen mehr, versprochen! Linda
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 12:31
    Ma jetzt hab ich einen mega lange Beitrag geschrieben und er wurde nicht gesendet und ist nicht mehr da *heul und ärger!*
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 12:40
    Okay noch mal in Kurzfassnug. Also mein Energiefluss war im Beirech des Herzens unterbrochen (Gefühle), das hat er wieder aktiviert (mit akkupressur und massage mit einer Creme). Er hat mir die Brustwirbelsäule gerichtet, weil die das Herz "eingeschlossen" hat, das knackste, als ob das Kreuz brechen würde! Ich denke zu viel nach und dass die Gefühle zu wenig zu - sollte jetzt, da der Energiefluss wieder hergestellt ist, besser werden. Mal schauen! Außerdem machte er Akkupressur im Beckenbereich und Unterbauch, sowie Magengegend. Er meitne grundsätzlich sei alles so weit i.O. aber es gibt eben Seelen, die jetzt zur Welt kommen, die besondere Voraussetzungen brauchen, da es oftmals "Spirituelle" sein werden. Ihr habt vielleicht schon von Kristall- und Indigokindern gehört. Ich glaueb nicht an Gott, dai ch Artheist bin, ich glaube aber daran, dass es etwas "Anderes" gibt und daher kann ich mir das auch gut vorstellen, dass die Seelen warten, bis sie über uns einen Körper bekommen. Unter meinem Bett geht eine Wasserader durch, die soll ich mit einem Rosenquarz ablenken. Er meinte, das könnte ein ev. Grund für die FG gewesen sein, da die Ader sehr sehr stark ist. Er meinte ich soll vertrauen und nicht so viel nachdenken, denn es wird so kommen wie es kommt und ich soll mit meinem dzt. Leben zufrieden sein. Er hat Recht, ich hab ein tolles Leben, ein Baby würde es dann perfekt machen, aber ich kann auch noch etwas im "tollen Leben" bleiben und es dann etwas später zum perfekten Leben machen...er meitne auch (ich weiß nicht, obs eine Vorahnung war, oder ob er nur so dahingeredet hat), dass ich vielleicht nur einmal schwanger werde, dafür aber gleich Drillige bekommen könnte und dass daher ev. auch das einzelne nicht kommen wollte, da ich eben für Drillinge bestimmt bin?! Na da bin ich mal gespannt! Aber grundsätzlich hat er mir eben geholfen es "lockerer" zu sehen und das ist echt was wert ... er hat meine Energie wieder "repariert" und ich fühlte mich danach echt anders. Außerdem hatte ich ca. eine Halbe Stunde total eiskalte Hände und Zehen, er meinte, dass sei vollkommen normal, da nun die "alte Energie" und eben das "Alte" an sich, heraukommen würde und das gescheiht über Hände und Zehen. Er meinte reni Aura-mäßig sähe es aus, als ob nun ein Haufen altes Öl aus mir raustropfen würde *gg* und ich habe mich so gefühlt. War danach richtig "leicht". Heute fühle ich mich wieder normal,. aber ich denke es hat auf jeden Fall was gebracht!! So das war jetzt eh wieder ganz lang :o) Also ich schau am Abend noch mal rein, bevors ab in den Urlaub geht! Linda
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 12:41
    Ach ja und Jane - macht ja nichts. Kein Problem. Gratuliere zum "fixen" Jungen :o)
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 15:37
    Hi Linda,
    Wow, was war denn das für eine STORY?? Echt der Hammer ;-)
    Ich weiß zwar nicht, ob solche Sachen der Wahrheit entsprechen, keine Ahnung, könnte sein, oder aber , könnte auch nicht sein. AAABBEERR das aller wichtigste ist, dass es DIR (sowohl psychisch als auch physisch) gut getan hat. Und wenn du jetzt auch noch positiv geladen bist, dann steht deinem Glück ja nichts mehr im Wege (hoffendlich). Ich danke dir für die ausführliche Nachricht, und das mit dem mega langen Text schreiben, und dann verschwindet es, kenn ich zu gut, könnte dann die Wände hoch laufen (grins).
    Bussi engelchen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.