My Babyclub.de
Blutungen in Schwangerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • tinchen2203@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 16.05.2005 19:17
    vorige Woche wurde per Test beim Frauenarzt bei mir eine SS festgestellt. Beim Ultraschall konnte man nicht viel sehen. Deshalb weiss ich noch nicht welche ssw ich bin. Habe erst am 20.05 einen Termin.Heute habe ich leiche Blutungen mit leichten Unterleibsschmerzen bekommen. Kann es sein das der Test falsch war oder ist es etwas ernsthaftes? Meine letzte Periode war vom 7 bis 12.4.05
    Antwort
  • baerchenschweers@web.de
    Juniorclubber (38 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2005 09:05
    hallo christina.der test beim frauenarzt ist sehr sicher.ich würde dir raten sofort zum arzt zu gehen oder daheim noch mal einen test zu machen um sicher zu gehen das nichts ernsthaftes ist.gerade am anfang kann noch so viel passieren.ich wünsche dir alles gute.lg jessica
    Antwort
  • tinchen2203@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2005 11:23
    hallo jessica, vielen dank für deine antwort. ich war gestern nacht noch bein notarzt, da die blutungen nicht aufhörten. befund war eine drohende fehlgeburt wenn ich mich nicht schone. ich bin in der 7 ssw. laut ulltraschall alles normal entwickelt. heute nacht um3 als ich nochmal auf die toilette musste waren keine blutungen mehr. bis jetzt alles ok. mal sehen, wie es weiter geht. liebe grüsse tina.
    Antwort
  • coryulmer@aol.com
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 18.05.2005 12:00
    Hallo ihr,
    ich war letzten Donnerstag in der Klinik weil ich plötzlich Blutungen bekam (bin jetzt in der 8. Woche) Da hat es geheißen es hätte sich in der nähe des Babies ein Bluterguss gebildet und ich soll mich deshalb schonen und Magnesium einnehmen. Aber wenn ich Pech habe, kommen die Blutungen wieder. Außerdem habe ich manchmal starke Schmerzen wie bei der Periode, aber das wäre nur von der Dehnung der Mutterbänder. Komisch bei meiner 1. Schwangerschaft hatte ich solche Beschwerden nicht. Wem geht es genauso? Und sind Blutungen wirklich "harmlos". Hab nämlich gelesen, dass sie ein Vorbote auf eine Fehlgeburt sind.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.