My Babyclub.de
Blutungen und vorzeitige Wehen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Eintrag vom 09.10.2006 15:25
    Heul.... ich muss mich mal kräftig ausjammern: Letzten Mittwoch hatte ich doch ein Ziehen im Rücken und einen steinharten Bauch, regelrecht vorzeitige Wehen... die sind aber ja freundlicherweise wieder weg gegangen. Und heute bin ich ganz normal aufgestanden, habe heute vormittag ein Ziehen im Unterleib gehabt und heute mittag nach der
    Mittagspause hatte ich den Dreck... Blutungen! Was glaubt ihr, wie ich Angst bekommen habe... wegen des Pilzes, den ich ja noch bis Samstag behandelt habe und was wäre, wenn da jetzt doch Bakterien aufgestiegen sind???? Und ich habe immer noch tierisch Angst... Ich bin sofort zum Arzt geflitzt... Sie hat eine Blutung am Muttermund festgestellt und diesen verätzt, damit die Blutung gestillt wird und keine Bakterien aufsteigen können. Ferner hat sie einen verkürzten Geburtskanal festgestellt und Ausbuchtungen, die auf die vorzeitigen Wehen schliessen.
    Natürlich bin ich jetzt krank geschrieben und ausserdem absolut fertig mit der Welt.... jetzt fehlt mir nur noch die geplatzte Fruchtblase zu meinem Glück... schnüff... diese Verätzung vom MuMu... die hat schei... weh getan!!!!! Jetzt muss ich Magnesium nehmen und Vagiflor und stramm liegen... Und ich fühl mich echt total am Ende....
    Antwort
  • p.leonie@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 15:33
    ach süsse, das hört sich ja mistig an...in der wievielten woche bist du?
    mensch,würde dich jetztt so gerne mal in den arm nehme +dir sagen,dass schon alles gut wird!!!
    hörst du,es wird alles gut werden !!!
    schon dich!!!!
    wir sind jederzeit für dich da
    ganz dicken knuddel,clessi
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 15:38
    Hi Tina, ach scheisse, das hört sich wirklich übel an. Blutungen sind einfach immer ein Schock, wahrscheinlich egal, in welcher Woche man ist.... Aber zum Glück ist soweit alles ok, oder ist ein verkürzter Kanal ein Problem? Nun schon Dich erstmal und ich hoffe, das der MuMu bzw. die Verätzung nun nicht mehr weh tut..... Gute Besserung, meine Liebe! Viele Grüße von Kik
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 15:44
    Oh Tina … was denn hier heute los?! Da mache ich mal eine Stunde Mittagsschlaf, gehe dann ins Forum und überall müssen sich werdende Mamas Sorgen machen! Aber mach Dir nicht zu viele davon. Zum Glück lag die Ursache der Blutung ja außerhalb der Gebärmutter. Ich hatte in der 18. SSW das erste Mal vorzeitige Wehen, dann nach ein paar Tagen liegen ging es wieder, dann ab der 27./28. wieder – und wieder Schonung! Nun bin ich glücklich in der 36. SSW angelangt. Nimm auf jeden Fall das mit dem Schonen ernst. Deine Großen sind ja schon alt genug, das zu verstehen … und frage auf jeden Fall Deine Ärztin, ob sie Dir eine Haushaltshilfe verschreibt!!! Damit Du ja nicht in die Versuchung kommst einzukaufen, zu putzen etc. Es ist wohl sogar so, dass Frauen, die vorzeitige Wehen hatten und dann viel gelegen haben und Magnesium nehmen zum Schluss ihr Kleines über den Termin hinaus im Bauch haben. Manchmal wird der Gebärmutterhals sogar wieder länger! Ich drücke Dich und drücke Dir die Daumen, dass es Dir bald wieder gut geht. LG
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 16:26
    Meine Lieben, vielen Dank für den seelischen Beistand.... ich trage den Kopf schon wieder ein kleines bissel höher... aber die Verätzung brennt noch etwas... obwohl, das ist eigentlich egal, wenns dafür hilft. Ich habe viel mehr Angst, jetzt das Baby zu verlieren. Ich sehe dieses Bild vor Augen, das ich habe, seit ich davon geträumt habe, dass mir das gleiche passiert wie dem Vater meines Kindes bei diesen beiden Fehlgeburten, die auch so um den 5.-6. Monat waren...
    Ich bin jetzt in der 19. Woche und hatte früher immer gedacht, da kann nicht mehr viel passieren, wenn am Anfang alles okay war.
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 16:36
    Liebe Tina, bitte, bitte, mach Dir nicht so schreckliche Sorgen. Ich weiß, das ist immer so leicht gesagt. Aber ich muss bei sowas immer an "self fullfilling prophecy" denken, also so nach dem Motto, wenn man sich das so einredet, dann passiert es auch... Ich wünsche Dir so sehr, dass Du Dich von der Angst locker machen kannst! Was würde Dir helfen? Öfter zum Arzt gehen, damit der Dir bestätigen kann, dass alles okay ist? Du musst doch die nächsten Wochen entspannen, sonst fällst Du uns hier noch um!!!!! Liebe Tina, Du bist doch so ein fröhlicher, positiver, offener Mensch, bitte bleib und denke positiv!!!! Deine Sorge belastet Dich sonst so sehr, das darf auch nicht sein! Hast Du mal mit dem FA über Deine Ängste gesprochen? Fühl Dich gedrückt von Kik, die sich echt Sorgen um Dich macht!!!!!!
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 16:47
    Ja, ich habe der FÄ erzählt, dass ich Angst habe und sie meinte, wenn sich keine Besserung einstellt, dann wieder kommen, notfalls stationär ins KH. Ich will ja immer positiv denken, aber das was nicht passieren darf, passiert so oft... :-( Es ist der reine Horror. Ich hab ja sogar Angst, aufs Klo zu gehen... :-( Schnüff...

    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 16:55
    Ja, das kenn ich... Hab auch jedes Mal Panik und gucke erstmal in den Slip, ob ich ungewöhnliche Flecken sehe.... Zum Kotzen, oder? Halt durch, und notfalls nimmst Du das Angebot eben an, ok? Gibt es denn eine Untersuchung, die ausschließt, dass Du risikogefährdet bist?! Kopf hoch, liebe Tina. Jetzt ist fast Halbzeit und eigentlich solltest Du Deine SS genießen! Ich hoffe, es geht Dir bald besser und Du kannst wieder durchatmen! Liebe Grüße, Kik
    Antwort
  • traenebaenkli@gmx.net
    Powerclubber (66 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 16:59
    Oje Tina!!! Bitte, bitte verlier nicht den Mut!!! Ich denke gaaaaaaanz fest an dich, da wird bestimmt alles gut gehen! ist doch schon mal gut dass es "nur" ne Blutung des Mumu war! Wenigstens scheint deine Fä Verständniss zu haben für deine Ängste! Kopf hoch!! Ihr schafft das! da glaube ich ganz fest daran!
    Antwort
  • layla.al@t-online.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 17:18
    Ach Tinalein, Du kommst irgentwie auch nicht zur Ruhe. Ich drücke Dir gaaaaanz fest die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist. Du musst Dich aber jetzt wirklich schonen und ausruhen. Ich bin in Gedanken bei Dir, halt uns auf dem Laufenden. Sei ganz fest gedrückt vom anderen Nordlicht, sternchen
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 17:50
    Hi Tina - klingt ja nicht gerade toll :o( Nimm die Schonung echt total ernst und versuch deinem Zwerglein gaaar keinen Stress zu machen - die Großen können dir sicher helfen! So, ich weiß, der ganze gut gemeinte "Quatsch" mit postitiv denken etc. ist schwer, aber bitte versuchs doch - die Blutung kommt vom Mumu, dem Baby mometan geht s gut und so wirds auch bleiben! Alles Liebe! Linda
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 18:08
    liebe tina, ich hab deinen beitrag jetzt erst gelesen, weil ich selbst heute außer der reihe zum arzt musste! es tut mir so leid, das zu lesen und die verätzung klingt alles andere als schön! muss ich dich erst mal ganz feste drücken! aber wir sitzen jetzt fast im selben boot, du und ich: ich bin auch krank geschrieben, weil ich kürzer treten muss, um keine frühgeburt zu riskieren. wir können uns jetzt die zeit mit blöden gerichts- und talkshows vertreiben :) (das wird der horror) aber wir sollten diesen warnschuss ernst nehmen und auf uns aufpassen und den schongang als chance sehen, einiges in uns zu ordnen! du hattest ja auch enormen stress in letzter zeit und vllt. brauchst du diese auszeit für dich! pass ganz gut auf dich und dein krümel auf - und wenn es langweilig wird oder du einfach "reden" willst: wir sind da und ich hab jetzt noch mehr zeit als mir lieb ist... bussi an dich, kerstin
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 22:47
    Liebe Tina, ich habe deinen Beitrag gerade erst entdeckt! Ich mache mir Sorgen, wegen so einer blöden Arbeitskollegin (siehe mein Beitrag zum Rumjammern), und du hast viel ernstere Probleme!!Dagegen sind meine ja echt der klacks. Gesundheit ist so wichtig, und ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass alles super läuft, und du dir keine Sorgen mehr machen musst! Schon dich und lass dich ein bisschen bemuttern, sofern das möglich ist. Ist sicher icht so einfach, wenn man sich noch um Kinder zu kümmern hat, da macht man sicher auch schnell wieder zuviel des Guten! Laß es dir gutgehen und Kopf hoch! ich denke an dich...
    Antwort
  • makadre72@yahoo.de
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 10.10.2006 09:18
    Liebe Tina, pass bloss auf Dich auf und schone Dich! Hab gleich einen Schrecken bekommen als ich das las. Zum Glück konnte ja Deine FÄ was unternehmen und alles sieht so aus als ob es unter Kontrolle ist.
    Wie die anderen schon gesagt haben, versuch positiv zu denken und ruh Dich einfach nur aus. Es wird hoffentlich bald Entwarnung geben. Kopf hoch und alles Liebe! Maria
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 10.10.2006 09:58
    Vielen vielen Dank für die vielen lieben Wünsche. Ich bin so froh, dass ich Euch habe! Gestern abend war die Blutung zurück gegangen und heute morgen war sie wieder etwas stärker geworden. Vielleicht hat sich nach dem Liegen in der Nacht da was angesammelt..... oder oder oder....
    Ich sollte Vagiflor-Scheidenzäpfchen nehmen... vielleicht kommen die neuerlichen Blutungen auch davon? Ich habe keine Ahnung.... :-(
    Aber Wehen hatte ich noch keine wieder. Darüber bin ich schon mal richtig froh... Meine Chefin hat mich schon heute morgen um halb acht besucht bzw. sie wollte mir was vorbei bringen. Sie hat mich beruhigt, dass es auch mal ohne mich gehen müsste... das war unheimlich lieb und ist eine Sorge weniger...
    Lach, Schlumpfine, ich glaube, wir würden uns gut ergänzen, wenn wir EINE Person wären... du hast die wunderbare Beziehung schlechthin und heiratest in einem Monat und gesundheitlich keine Probleme. Ich habe dafür eine ganz ganz spitzenmässige Firma, die mir seit 5 Jahren wie eine Familie ist (es ist wirklich eine, denn sie nehmen sogar meine Kids auf, wenns mal nicht anders geht!) Meine Kolleginnen sind meine besten Freundinnen. Wenn meine Beziehung nun auch noch so toll wäre, dann würde ich es vor Glück gar nicht mehr aushalten! ;-)
    Antwort
  • slottesin@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 01:27
    ach scheiße!!
    hei tina! nimmt die leichtgesagten sätze ERNST!! das mit entspannen und so, von mir bitte auch! hast du jemand (gute freundin) die dir kuchen und dvd`s vorbeibringen kann? und einbisschen "klönschnacken"? du brauchst grandiose entspannte ablenkung, wenn man kopfstress hat, spannt man auch den körper an... ich habe auch immer wieder ein kräftiges stechen, so das ich mich hinsetzten muss, ich wies aber nicht ob das wehen sind da ich es nicht kenne... hmmmm.. aber die blutungen kommen doch bestimmt vom pilz kur, oder??? kann das vielleicht eine art "reinigung" sein? scheiße tut mir leid ich hab irgendwie total wenig ahnung was das angeht, aber wünsche dir alles gute verdammtnochmal!! oh mann.. machs bitte gut, ich würd so gerne was tun können...
    alles liebe von mir..
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.