My Babyclub.de
Bossi wieder da!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Eintrag vom 11.10.2006 08:48
    Hallo Ihr Lieben! So,ich bin wieder zurück! Habt Ihr etwas Zeit? Denn dieser Beitrag wird wohl etwas länger....Also, Montag wurde ich pünktlich um 9.30 von meinen Kollegen in den OP geschoben - und was sehe ich? Star-Aufgebot! Alle,mit denen ich irgendwie zu tun habe,waren da,meine "Lieblings-Op-Schwester" ,der beste Anästhesist der Welt und natürlich "meine" Chirurgen"! Und entgegen meiner Befürchtungen war es überhaupt nicht peinlich oder unangenehm, jede "Blöße" wurde direkt mit Gesprächen überspielt, wir lachten und scherzten und ich war nur noch ganz wenig aufgeregt. Doch dann lief irgenwie doch alles schief...Bei diesen Mini-Betäubungen geht es eben um Milimeter-Arbeit und es ist schon bei schlanken Menschen schwierig,die richtigen Nerven zu treffen. Und dann ich mit meinen dicken Beinen...Die erste Betäubung saß bombig,sofort wurde die Innenseite meines Beines taub und ich freute mich schon wahnsinnig. Doch die zweite für die Außen- und Unterseite wollte einfach nicht klappen. Irgendwann sagte der Anästesist,daß er nicht weiter machen könnte,weil er mir nicht noch mehr Betäubungsmittel geben könnte,ohne an die toxische Grenze zu kommen! Was tun? Eine Rückenmarksnarkose hatten unsere Gyns "verboten",weil sie zu wehenfördernd sei und Vollnarkose kam ja eh nicht in Frage. Nach einem Gespräch mit allen beschlossen wir,es trotzdem zu versuchen,da der Bereich,wo geschnitten werden musste,ja taub war. Nur halt im Knie selber nicht so ganz. Man sagte mir,daß ich wohl sehr starken Druck spüren würde durch die Endoskope und die Spüllösung. Nun gut,dachte ich mir,ich bin ja keine Memme und was ist schon ein wenig Druck? Also ging´s los und zuerst spürte ich wirklich nichts. Die Endoskope waren drin,es drückte etwas und ich dachte schon:" Dafür braucht man ´ne Narkose?" Tja,und dann fingen sie an zu spülen und meinen Meniscus zu bearbeiten...Sch****, tat das weh!!! Vorbei mit Ruhe und Gelassenheit, ich verspannte mich total,mein Blutdruck explodierte und mein Kleiner randalierte in mir rum. Sie versuchten noch,die Sache zu ende zu bringen,aber es ging nicht mehr. Ich weinte nur noch,mein Blutdruck reagierte nicht auf Medikamente und schließlich müßten wir dann doch abbrechen...Schöner Mist! Ich war fix und fertig,völlig am Ende, heulte nur noch und machte mir tierische Vorwürfe,nicht länger durchgehalten zu haben...Anschliessend kam ich erstmal in den Aufwachraum,CTG wurde angeschlossen und dort lag ich dann so lange,bis der Kleine und ich uns wieder beruhigt hatten. Wieder auf Station hab ich dann nur noch geschlafen....Abends kamen dann noch mal unsere Ärzte und haben mich erstmal beruhigt,daß ich mir keine Vorwürfe machen müßte,ich sei sehr tapfer gewesen und sie wären verwundert,daß ich überhaupt so lange durchgehalten habe...Dann haben wir besprochen,wie´s jetzt weiter geht. Also,sie konnten zumindest die Einklemmung beheben, nur für´s Entfernen des Meniscus hat´s nicht mehr gereicht. Das heißt,daß ich eigentlich nach Abklingen der Schwellung wieder ganz normal laufen kann und belastbar bin,aber eben auf Sport etc verzichten muß,was das Knie beansprucht. Deswegen haben wir uns darauf geeinigt,daß ich jetzt erstmal mein Kind bekomme und wenn ich mich dann bereit fühle,nicht mehr stille etc. lasse ich den Meniscus in Ruhe und in Rückenmarksnarkose rausnehmen...Danach ging´s mir echt besser und ich hab die Nacht echt gut geschlafen. Tja, und gestern Nachmittag war ich dann zu Hause. Schmerzen hab ich überraschender Weise echt wenig, sie sind ohne Medis gut aushaltbar, ich laufe gut an Gehstützen und dem Kleinen geht es gut, alle post-Op-CTGs (5 Stück!!!) waren absolut in Ordnung. Ihr seht also, ich hab alles ganz gut überstanden - es hat halt nur nicht alles so geklappt...Ich danke Euch jedenfalls sehr für´s Daumen drücken und werde dann ab heute wieder so für EUCH da sein,wie Ihr es immer für mich seid! Bussis an alle von Bossi
    Antwort
  • p.leonie@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 09:06
    supi,unsere liebe bossi ist wieder da.....bin ich froh,dass du heil zu hause bist...auch wenn die op nicht ganz so geglückt ist..ich bewundere dich,wie lange du ausgehalten hast...ich bin bei sowas schnell eine memme...ich freu mich so,dass es euch beiden gut geht !!!!
    ich drück dich,
    lg clessi
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 10:16
    Liebe Bossi, puh, bei Deinem Beitrag hat es mich vor Schmerzen (im Geiste) nur so geschüttelt. Was ne Tortour.... Aber klasse, dass Du so gut durchgehalten hast und der eigentliche Schmerzherd beseitigt ist! Dann folgt der Meniskus eben in einem Jahr, Hauptsache, Du kannst schmerzfrei laufen und Du und der Kleine habt alles gut überstanden! Was en Aufregung! Schön, dass Du wieder bei uns bist, schon Dich und gute Besserung, liebe Grüße, Kik
    Antwort
  • selinadolling@web.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 10:46
    Hallo Bossi, mir geht es wie KIK. Bei mir hat sich schon beim Lesen alles gekrampft! Hatte vor ein paar Jahren eine Brust-OP, weil bei meiner Körpergröße und Gewicht meine Brüste viel zu schwer waren und an mir runterhingen wie Schläuche. Als sie mir die Ablaufschläuche gezogen haben, war das echt nicht gerade angenehm! Es hat gebrannt wie Hölle. Daher mein ganzer Respekt vor soviel Mut und Tapferkeit! Und jetzt erstmal gute Besserung!
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 10:50
    liebe bossi, schön, dass du wieder da bist... wir haben ganz feste an dich gedacht! aber was du da durchmachen musstest, ist ja wirklich eine tortur! du hast meinen vollen respekt, dass du da so lange tapfer geblieben bist - ich hätte das sicher nicht gekonnt! aber vllt. solltest du es mal so sehen: geburtsschmerzen können dann wohl kaum schlimmer sein, oder??? ;) hauptsache du und dein kleiner haben es gut überstanden: hast ein tapferes starkes kerlchen... schön, dich wieder bei uns zu haben...lg, kerstin
    Antwort
  • kruemelchen@al2gether.de
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 11:24
    Hallo Bossi,
    das tat ja schon beim durchlesen weh!!! Ich glaube, so tapfer wäre ich nie im Leben gewesen!(hab ja sogar mein Nabelpiercing mit örtlicher Betäubung machen lassen *schäm*) Umsoi schöner ist es nun von dir zu hören, dass es dir den Umständen entsprechend gut geht! Und dass der Kleine es auch gut überstanden hat! Ich wünsche dir auch weiterhin eine schnelle Genesung und jetzt ruh dich erst mal von den Strapazen aus!! Viele liebe Grüße vom Fraukilie
    Antwort
  • layla.al@t-online.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 11:26
    Liebe Bossi, wie schön, Dich wieder bei uns zu haben! Auch wenn es nicht ganz so gelaufen ist, wie Du es Dir gewünscht hast, hauptsache, Du hast keine Schmerzen mehr und Dir und dem Kleinn geht es gut! Alles Liebe, sternchen
    Antwort
  • ivory.l@web.de
    Superclubber (120 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 11:46
    Liebe Bossi, Gott sei Dank haben Dein Kleiner und Du das Ganze gut verkraftet. Obwohls ja schon irgendwie dumm gelaufen ist..., naja Du weißt ja-erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Wenigstens hattest Du Dein Traum-Team um Dich. Jetzt gehts bei Dir ja auch in den Endspurt. Bist Du schon aufgeregt? Ganz liebe Grüße und gute Besserung-Laura
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 11:48
    Au mein Knie - das tut ja schon nur beim Lesen höllisch weh...bewundere dich für deine Tapferkeit - super! Schön dass du wieder da bist! Linda
    Antwort
  • ericeke@yahoo.com
    Juniorclubber (43 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 12:30
    Hallo, mein Gott mich schüttelt es auch schon beim durchlesen. Ich schließe mich den anderen an und freue mich das ihr beide das heil überstanden habt. Welcome back. LG
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2006 17:56
    Hallo meine Süße ;-)
    Schön, dass es euch gut geht. Ich freu mich soooo sehr, dass du wieder da bist. Und alles alles Gute.
    Hab dich lieb und bin sehr erleichtert, was von dir gelesen zu haben, mußte immer an dich denken :-)
    Bussi engelchen
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 09:39
    Hallo Ihr Lieben! Also,euer Mitgefühl und eure lieben Worte rühren mich echt zu Tränen...Ich danke euch! Heute geht´s mir schon wieder echt gut, die Schmerzen sind fast weg, ich brauche nur noch eine Gehstütze und mein Knie hat fast schon wieder "normale " Schwangerschaftsdimensionen. Ist schon komisch,aber solche körperlichen Sachen konnte ich schon immer ganz gut verpacken...Gestern war auch meine Hebi bei mir und hat nach dem Kleinen geschaut: Alles ok! er liegt schon schön in Schadellage, Herztöne normal, bewegt sich gut und fühlt sich "ganz normal" an,wie sie sagt. Ich bin so froh,daß er das gut überstanden hat,wäre ihm deswegen etwas zugestossen,hätte ich mir das wohl nie verziehen...Aber genug der Sentimentalität, ich bin zurück und uns geht´s gut! Auf in den Endspurt!!! Eone fette Umarmung an euch alle! Bussi von Bossi
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2006 13:59
    Hi Bossi, auch von mir alles Gute! War auch länger nicht im Forum, sind umgezogen und am 31.08. ist meine Tochter auf die Welt gekommen (ungeplante Hausgeburt weil es so schnell ging :-). Sind alle gesund und gewöhnen uns an das Leben zu viert. Machs gut und weiter toitoitoi!
    Antwort
  • ivory.l@web.de
    Superclubber (120 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2006 13:08
    Hi Juliana! Alles Gute und Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer Tochter!LG
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2006 07:02
    Hi Juliana! Du wirst es nicht glauben,aber ich hab noch vor ein paar Tagen an dich gedacht und mich gefragt,was du wohl so "treibst"! Herzlichen Glückwunsch zur Geburt und viel Freude mit deinem neuen Schatz! LG Bossi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.