My Babyclub.de
Brustwarzen jucken

Antworten Zur neuesten Antwort

  • little.lunatic@gmx.de
    Juniorclubber (32 Posts)
    Eintrag vom 10.08.2006 13:14
    Hallo. Ich bin neu hier und vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben: bin jetzt in der 10. SSW und meine Brust bzw. die Brustwarzen jucken ganz fürchterlich! Sie sehen aus etwas rot aus. Meist nehme ich dieses Massage-Öl von Frei Öl, aber ich hab den Eindruck, das Jucken lässt an manchen Tagen gar nicht nach.
    Hat jemand Erfahrung mit anderen Cremes/Ölen?
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 13:51
    hallo lunatic, ich würde lieber zum Hautarzt gehen, nachdem ich die Tortour auch wochenlang über mich ergehen lassen habe, bin ich dann auch zum FA gegangen und der hat irgendein Ödem festgestellt (sieht man nicht, macht sich eben nur durch Jucken bemerkbar) er meinte, das ist häufig in der SS durch das stetige Brustwachstum. Er hat mir dann ne Creme (irgendwas mit Dermato..) verschrieben und nach ner Woche war alles wieder gut.
    Antwort
  • little.lunatic@gmx.de
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 13:59
    hallo kügelchen, das hört sich ja nicht so toll an! ich muss morgen zum FA, hatte ihr die Brust letztes Mal schon gezeigt und sie hat nur Eincremen empfohlen. Auch danke an Jane für den Tipp! Na mal sehen, was die FA morgen zu der Sache sagt...
    Antwort
  • ilhami.sen@web.de
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 16:24
    ein kurzer tipp..LINOLA ist auch sehr gut und sogesagt pure fettcreme und lindert das jucken aber wie jane sagt ist die bepanthen auch zu empfehlen...!lg lona
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 13:24
    @Lunatic und Lona: also wenn ihr eure Brustwarzen eincremt, aber der Juckreiz wiederkehrt, sobald ihr sie nicht mehr eincremt, solltet ihr unbedingt den Hautarzt aufsuchen. Es kann sich nämlich auch um eine Pilzinfektion handeln, das passiert während der SS auch sehr schnell, da sich durch das schnelle Wachstum schnell Risse bilden können. So eine Pilzinfektion kann -unbehandelt- sogar im schlimmsten fall bedeuten, dass ihr nicht stillen könnt, also leiber einen Gang mehr zum Arzt als zu wenig. LG
    Antwort
  • little.lunatic@gmx.de
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 13:40
    Ich war heut also nochmal bei der FA und hab ihr das Dilemma gezeigt. Der Bepanthen-Salbe hat sie zugestimmt, oder Zinksalbe könne man auch noch probieren. Ich hab jetzt Bepanthen geholt und gucke mal, wie ich damit klarkomme.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.