My Babyclub.de
Bäuerchen nach dem Essen und vor dem Schlafen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • marc_christine2002@yahoo.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Eintrag vom 04.10.2006 19:14
    Hallo Rudi,

    dat Problem kenne ich nur zu gut, also ich persönlich klopfe und schuckel nur ca. 5 Minuten wenn sie bis dahin nicht aufstößt lege ich sie wieder hin! Falls Deine Kleine allerdings nach dem Essen gerne mal spukt würde ich auf das Bäuerchen bestehen, bevor ihr das im Halse stecken bleibt! Zwar ist es bewiesen das Kinder daran "eigentlich" nicht ersticken können, aber sicher ist sicher! Wie alt ist Deine Tochter den?
    Bei Darleen klappt es übrings noch besser wenn ich sie mit ihrem Bäuchlein direkt auf meine Schulter lege, presse quasi dat Bäucherchen nach draußen *grins*

    LG Schrebli
    Antwort
  • katzespie@aol.com
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2006 07:42
    Hallo Rudi,
    ich warte auch immer nur so ca. 5 min. Allerdings lege ich sie mir anfangs direkt auch die Schulter, und nehme sie dann aber , wenn es länger dauert auch zwischendurch mal runter und "setze" sie mir auf den Schoß. laufen tu ich gar nichts, höchstens zum Wickeltisch. Durch diese Bewegung klappt es dann meistens. Manchmal bäuert sie auch schon, wenn ich sie nur hochhebe...
    Antwort
  • marc_christine2002@yahoo.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2006 10:21
    Kein Probelem dafür sind wir ja hier!!! :-)
    LG
    Antwort
  • karin.will@ansit.adac.de
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2006 16:04
    Hallo,
    meiner Kleiner lief die Milch wieder oben raus, wenn sie kein Bäuerchen gemacht hat. Sie konnte dann auch nicht schlafen, allerdings dauert es nach ein paar Monaten nicht mehr so lange bis es kommt und zum Beispiel meine hat mit 2,5 Monaten nachts keine Flasche mehr getrunken. Wenn du dann mal mit Beikost anfängst, braucht du nicht mehr darauf achten.
    Wir haben sie nie auf die Schulter gelegt, sondern auf den Schoß "gesetzt" und mit einem kräftigeren Kläpschen hat ganz gut geklappt. Aber ohne ging bei uns nicht
    Es wird besser und das Bäuerchen kommt früher, glaub mir...Viel Geduld wünsche ich dir.
    Antwort
  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2006 22:18
    Hallo,
    ich habe auch immer nur höchsten 10 Minuten gewartet. Mein Sohn hat immer und macht das auch heute noch während der Flasche und danach ein Bäuerchen. Wenn es aber innerhalb 10 Minuten nicht kommt, egal ob mit rumlaufen oder nicht, vergiß es, dann soll es wohl halt nicht sein. Nur keinen Streß machen deswegen. Was raus soll, kommt auch raus! Viel Spaß noch mit deiner Tochter.
    Antwort
  • jasdienetim@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 05.01.2007 11:43
    hallo , mein sohn ist fast 4 monate alt und macht auch nicht immer bäuerchen wenn er nicht will dann lass ich es auch bloss kein stress machen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.