My Babyclub.de
DURCHschlafen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • v.roeck@kabsi.at
    Powerclubber (89 Posts)
    Eintrag vom 24.01.2005 22:00
    Hallo!! Mein kleiner ist schon 11/2 und so langsam wäre es toll auch das letzte flascherl wegzubekommen, schließlich isst er tagsüber eigentlich gut und geregelt. Habe schon alles versucht, z.B. beruhigen , nichts geben..ergebnis..schreit, schreit, schreit..das kann sich über stunden ziehen. wenn ich ihn beruhige versucht er weiterzuschlafen, nuckelt, nuckelt dreht sich auf die seite,(,man sieht ihm die anspannung an) und versuct es weiter bis er aufgibt und wieder weint. 2. Flascherl langsam weniger werden lassen: ergebnis, ab 150 ml braucht er ein zweites.gleiches spiel wie oben. Es ist so: Er weint einmal in der nacht dann mache ich das Flascherl, er trinkt es alleine aus (250 ml) und dreht sich auf die seite und schläft bis zum morgen , kein rausnehmen kein wachsein, kein quengeln .Hin und wieder schläft er auch mal durch. Würdet ihr das Flascherl weitergeben? Ich habe jetzt angefangen es zu verwässern. Ich mache mir auch sorgen, dass sich das vielleicht auf die Zähne auswirkt. er hat aber erst 8.Freue mich auf eure meinung
    Antwort
  • dana.bochmann@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2007 12:29
    Danke für die Antwort. Ja an die Zähnchen habe ich auch schon gedacht und er bekommt ja abends jetzt auch schon Kügelchen. Aber diese Unruhe ist trotzdem da. Er nimmt ja eigentlich wenig den Nuckel. Meist nur kurz beim Einschlafen und dann spuckt er ihn aus. Er vermisst ihn eben erst wieder, wenn er nachts dann aufwacht. Na mal schauen.
    Antwort
  • dana.bochmann@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2007 18:12
    Danke für die Tipps. Ich werde das jetzt mal ausprobieren und hoffen, dass es funktioniert.
    Antwort
  • claudia091274@aol.com
    Superclubber (143 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2007 22:40
    Hallo...so wie nur ein Zahn da ist besteht ein hohes Risiko,dass er Karies bekommt,wenn nachts noch Milch gefüttert wird. ein Baby mit 8 Monaten braucht nachts nichts mehr zum essen.Ich würde abends einen Brei füttern,das macht länger satt. Und nachts,wenn der Zwerg weint,nur Wasser anbieten.Klar wird er das nicht mögen,aber er wird sich dran gewöhnen..er wird merken,dass es nichts anderes gibt und schnell wieder einschlafen.
    Antwort
  • sarahzech1108@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 06.04.2007 21:48
    Hallo liebe Mamis,
    meine Tochter ist mittlerweile 15 Monate alt und hat bis vor 1 Woche auch nicht durchgeschlafen, sie ist jede Nacht 8-10 mal wachgeworden, das war wirklich der Horror, und da ich mittlerweile alleinerziehend bin und wieder arbeite, kaum zu ertragen...
    Haben dann einfach auf gut Glück und aus purer Verzweifelung heraus einfach mal ihr Bettchen umgestellt, und siehe da, seit genau diesem tag schläft sie durch. Hätte mir das vorher jmd, erzählt, ich hätte die Person für vollkommen bescheuert erklärt....
    Kopf hoch, auch eure Kleine werden irgendwann durchschlafen....
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.