My Babyclub.de
Einnistung trotz Blasenentzündung kurz nach ES???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mail@vanessawaldner.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 22.01.2007 18:41
    Mein Mann und ich wünschen uns ein Kind.
    Momentan befinden wir uns im ersten ernstzunehmenden Übungszyklus und haben wohl die fruchtbaren Tage auch abgedeckt.
    Seit heute (ca.4/5 Tage nach dem Eisprung) habe ich eine Blasenentzündung. Nun war ich eben beim Arzt .... v.a. deshalb weil ich Sorge hatte, dass die Blasenentzündung einer sich evtl. anbahnenden Schwangerschaft schadet?! Bevor ich ihn danach aber überhaupt fragen konnte, hatte er mir ein Antibiotikum verschrieben. Ich fragte ihn dann, ob dieses einer sich evtl. anbahnenden Schwangerschaft schaden würde. Er meinte daraufhin: "Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt eine Blasenentzündung haben, dann werden Sie eh nicht schwanger, weil der Körper merkt, dass er sich darauf konzentrieren muss."
    Jetzt traue ich mich aber gar nicht, das Antibiotikum zu nehmen, weil er ja vielleicht Unrecht hat?!
    Kann jemand etwas dazu sagen? Ich wäre sehr froh über eure Kommentare.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.