My Babyclub.de
Erfahrungen mit Clomifen?!?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • cathrin-reitz@gmx.net
    Superclubber (132 Posts)
    Eintrag vom 09.05.2007 09:59
    Hallo,
    ich war gestern beim FA, weil sich nach 12ÜZ noch immer keine SS einstellen will... Er hat gesagt, er will meinem ES, der nicht jeden Zyklus stattfindet und wenn doch, dann das Eichen zu klein und nicht ausgereift genug ist, mit Clomifen und hCG Spritze nachhelfen will. Hat jemand von euch auch schon Erfahrungen mit Clomifen und wenn ja, welche? Danke! LG Rini
    Antwort
  • gykossina@gmx.at
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2007 13:50
    Keine Erfahrung mit Einnahme, aber viel gelesen - achte darauf, daß es am 9. Zyklustag kontrolliert wird vom FA, wieviele Follikel herangewachsen sind, denn es können auch mehr als 2 sein und dann kriegst Du womöglich Fünflinge! :-)
    lg, GK
    Antwort
  • christine.wyrwich@web.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2007 14:07
    Hallo, leider kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
    Aber ich wollte was schreiben, weil ich gerade das gleiche Problem habe: Kein Eisprung, Eier nicht reif genug. Ich werde auch Hormone bekommen die da etwas "nachhelfen" sollen, wie mein FA sagt. Was genau weiß ich noch nicht. Nächste Woche habe ich einen letzten Termin zum Blut abnehmen. Anhand der Vergleichswerte von den anderen Proben entscheidet mein FA dann was bzw. wieviel Hormone ich bekomme.
    Bin super aufgeregt. Hab irgendwie Angst vor einer Hormonbehandlung, aber die Hoffnung das es endlich wieder mit einem Baby klappt ist vieeeeel gößer.
    Alles Gute und viel Glück !!
    Antwort
  • nadine.kloever@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2007 18:39
    Hallo!
    Ich habe auch Clomifen und Horminspritzen (Menogon) genommen. Das ganze ist überhaupt nicht schlimm. Ich würde da ganz unverkrampft rangehen. Erst ist die Überwindung, sich selbst zu spritzen etwas hoch. Du kannst es dir aber auch täglich in der Praxis spritzen lassen, ich habe mich aber selber getraut, was ich nie gedacht hätte. Aber es ist wirklich nicht schlimm, wenn man es erst ein oder zwei Mal gemacht hat. Nebenwirkungen hatte ich auch keine. Das einzige war, dass ich etwas zugenommen habe, aber ich hatte diese Anwedung auch 5 Mal, also 5 Monate (mit Pausen) bis es geklappt hat. Ich denke, ich habe etwa 4 Kilo zugenommen in der Zeit, ob das unbedingt mit den Hormonen zu tun hatte weiss ich nicht genau. Was GK geschrieben hat ist laut meinem Arzt völlig ausgeschlossen, da die Ärzte schon darauf achten, dass du nicht überstimulierst. Wenn der Arzt dich nicht alle 2-4 Tage zur Kontrolle bittet, dann ist das kein guter Arzt. Sicher wird er überwachen, dass sich nicht zuviele Eizellen bilden. Und selbst wenn, ich hatte tw. bis zu 7 Eizellen und es hat sich nichts getan. (da habe ich aber gemerkt, dass ich einen dicken Bauch hatte mit den vielen eizlllen) und die Gefahr einer Überstumulation bestand, aber das haben die unter KOntrolle. Was GK schrieb, dass du nicht zwei haben darfst, ist nicht korrekt. Durch die Behandlung werden es sicher mehrere Follikel und das ist auch gut so. Selbst bei 5 Eizellen ist die Wahrscheinlichkeit einer Mehrlingsgeburt noch relativ gering. Kalr ist die Wahrscheinlichkeit höher als normal, aber die Ärzte passen schon auf, so war es zumindest bei mir. Zwillinge sind schon mal dabei oder auch selten Drillinge, aber mehr ist fast ausgeschlossen.
    Viele Grüße, robson (noch 6 Wochen bis zum Entbindungstermin mit EINEM Kind obwohl ich 5 Follikel hatte...)
    Antwort
  • cathrin-reitz@gmx.net
    Superclubber (132 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2007 08:27
    Halo Robson! Danke für die ausführliche Antwort und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR SS(auch wenns nicht mehr lange dauert)!
    Hab trotzdem noch zwei kurze Fragen: An welchen ZT musstest du denn Clomifen nehmen und an welchen musstest du dich spritzen? Vor den Spritzen hab ich nicht so viel Angst, hoffe ich! Mein Mann freut sich schon auf Zwillis, naja, ich bin mir da noch nicht so sicher, ob ich mich wirklich von Anfang an freuen würde ;-)
    LG Rini
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2007 15:25
    Hi Rini,
    nun geht´s also los bei Dir ;)) mit versch. Maßnahmen...
    Ich will Dir keine Angst machen, ABER ich nahm das Clomifen in einer Zeit als mein Freund noch nicht so richtig hinter der ganzen Kiwu-Sache stand und wir immer wieder Krisen hatten - das nur vorab, weil es damit zusammenhängen könnte (!). Mir hat das Clomifen psychisch total zugesetzt und der Sex nach Plan hat sein entsprechendes dazu getan!!!!!! Ich glaube, Du weißt schon, dass ich mehr zu den Alternativen tendierte!!! - mit Erfolg, wie Du weißt. Lieben Gruß Katja
    P.S.: Allerdings kannst du auch nicht viel falsch machen, wenn Du es zwei, drei Monate ausprobierst....
    Antwort
  • cathrin-reitz@gmx.net
    Superclubber (132 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2007 08:19
    Hallo Katja! Ja, das Gefühl, dass mein Mann nicht 100%ig hinter dem KiWu steht kenn ich auch. WIr haben uns da sehr lange drüber unterhalten. Wir sind uns beide sicher, dass jetzt der Richtige Zeitpunkt ist... Ich vertraue jetzt einfach mal auf Clomifen, sonst bringt es denke ich auch nicht viel es zu nehmen! GV nach Plan ist nicht gerade mega toll, aber wir haben ja noch mal ein gemeinsames Gespräch bei meinem FA, da wird er uns beiden alles erklären und dann denke ich wird das schon! ICh bin viel gelassener jetzt denn ich weiß, es wird was gemacht! Ich freue mich richtig drauf, und mein Mann auch! Er sagt mir jeden Tag wie sehr er sich ein Kind von mir wünscht und dass alles ganz toll werden wird! Jepp, ich glaube ich habe mich ein zweites Mal in ihn verliebt! Dir noch weiterhin alles Gute! Und ich würde mich freuen, öfter von dir zu hören!
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2007 08:40
    Das hört sich wunderbar an, genieße die Zeit! bis bald, katja
    Antwort
  • cathrin-reitz@gmx.net
    Superclubber (132 Posts)
    Kommentar vom 18.06.2007 11:09
    Ach, das freut mich sehr für dich! Herzlichen Glückwunsch!
    Bei mir verschiebt sich das ganze nochmal ein bisschen, weil meine SD Werte nicht in Ordnung sind... aber dann gehts los!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.