My Babyclub.de
Ernährung in der Schwangerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • c.vollhardt@wzw.tum
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 16.11.2006 12:26
    Wir, die Klinik für Ernährungsmedizin der Technischen Universität in München, suchen Schwangere, die gerne an einer Studie zu Ernährung in der Schwangerschaft teilnehmen möchten.
    Wir untersuchen den Einfluss der mütterlichen Nahrung während der Schwangerschaft auf die Entwicklung des kindlichen Fettgewebes.
    Teilnehmen können alle interssierten Frauen die noch vor der 15. SS-Woche sind, im Alter zwischen 18 und 43 Jahren mit einer komplikationslosen Schwangeschaft.
    Bei Teilnahme erhalten Sie eine kleine Aufwandsentschädigung, eine kostenlose Ernährungsberatung und Babynahrung.
    Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen! Bitte sprechen Sie uns an!

    Frau Dr. Amann-Gaßner und Frau Christiane Vollhardt
    Klinik und Lehrstuhl für Ernährungsmedizin, Klinikum rechts der Isar, Ismaningerstraße 22, 81664 München
    TELEFON: 089-41406782
    ulrike.amann-gassner@wzw.tum.de oder c.vollhardt@wzw.tum.de
    Antwort
  • c.vollhardt@wzw.tum
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 16.11.2006 12:29
    Wir, die Klinik für Ernährungsmedizin der Technischen Universität in München, suchen Schwangere, die gerne an einer Studie zu Ernährung in der Schwangerschaft teilnehmen möchten.

    Wir untersuchen den Einfluss der mütterlichen Nahrung während der Schwangerschaft auf die Entwicklung des kindlichen Fettgewebes.

    Teilnehmen können alle interssierten Frauen die noch vor der 15. SS-Woche sind, im Alter zwischen 18 und 43 Jahren mit einer komplikationslosen Schwangeschaft.

    Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine kleine Aufwandsentschädigung, eine kostenlose Ernährungsberatung und Babynahrung.

    Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen! Bitte sprechen Sie uns an!

    Frau Dr. Amann-Gaßner und Frau Christiane Vollhardt
    Klinik und Lehrstuhl für Ernährungsmedizin, Klinikum rechts der Isar, Ismaningerstraße 22, 81664 München

    TELEFON: 089-41406782
    ulrike.amann-gassner@wzw.tum.de oder c.vollhardt@wzw.tum.de
    Antwort
  • email1982@rambler.ru
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2007 12:46
    Ich habe vor der Schwangerschaft eine Diät gemacht und gar nichzs gegessen und jetzt fällt es mir schwer irgendwas zu essen da ich sehr schnell zunehme und das möchte ich nicht! Hat jemand erfahrung wie man sich und das Baby mit flüssigkost ernähren kann? Ich nehme Vitamine A-Z ein und extra Folsäure. Eiweis und Fett bekomme ich durch Milch, Montedrink, Buttermilch Und Kakao. Und wenn ich Hungergefühl habe muss ich doch nicht unbedingt essen wenn ich ein rohes Ei flüssin trinken kann! Bekommt das Ungeborene so genug Nährstoffe oder muss ich unbedingt was essen???
    Antwort
  • email1982@rambler.ru
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2007 13:01
    Ich habe vor der Schwangerschaft eine Diät gemacht und gar nichzs gegessen und jetzt fällt es mir schwer irgendwas zu essen da ich sehr schnell zunehme und das möchte ich nicht! Hat jemand erfahrung wie man sich und das Baby mit flüssigkost ernähren kann? Ich nehme Vitamine A-Z ein und extra Folsäure. Eiweis und Fett bekomme ich durch Milch, Montedrink, Buttermilch Und Kakao. Und wenn ich Hungergefühl habe muss ich doch nicht unbedingt essen wenn ich ein rohes Ei flüssin trinken kann! Bekommt das Ungeborene so genug Nährstoffe oder muss ich unbedingt was essen???
    Antwort
  • beatricevetter@gmx.net
    Powerclubber (98 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2007 13:01
    Hallo Alesenka, zu Deiner Fluessigernaehrung kann ich Dir leider keine Tipps geben, wuerde an Deiner Stelle aber keine rohen Eier trinken wegen der Salmonellengefahr! Lg, Beatrice
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2007 13:33
    Ich find deine Einstellung etwas merkwürdig....es ist doch egal ob man das Essen flüssig oder normal zu sich nimmt wenn man drauf achtet WAS man isst!!!! Du schadest doch nur dir und auch deinem Kind wenn du dich nicht richtig ernährst!!! Und das tust du meiner Meinung nach nciht richtig! Wenn du dich gesund ernährst und nur das zu dir nimmst was du und dein Kind brauchst...dann kann es dir auch nícht passieren das du sehr viel und schnell zu nimmst...allerdings lässt sich das zunehmen in einer Schwangerschaft ja sowieso nciht verhindern :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.