My Babyclub.de
Frage an Jane

Antworten Zur neuesten Antwort

  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Eintrag vom 04.10.2006 07:08
    Hi Jane - sorry, dass ich schon wieder auf diese Art an dich herantrete, aber du scheinst dich ja so gut mit Medikamenten und so auszukennen, daher möchte ich dich noch genauer zu Utrogestan was fragen. Also wie du ja weißt, hat meine FÄ gesagt, ich soll abends 2 vaginal nehmen, dann hat die Sprechstundenhilfe gesagt ich soll 2 oral nehmen. Im Internet hab ich nachgeschaut und gelesen, dass wenn man oral nimmt 1 morgens und 1 abends wär - daher hab ich sie jetzt gestern mal vaginla genommen - es kann doch nicht schaden oder? Das macht mir die größten Sorgen - gib es vielleicht 2 unterschiedliche Arten von Utrogestan? Bei mir steht oben 100mg Kapsel, 30 Kapseln zum Einnehmen. Die Konsistenz der Dinger ist eher gummiig und sie snid weiß und haben die Form einer zerdrückten Kugel (nicht oval oder so einfach eine nicht ganz runde Kugel *g*). Ich hoffe es hat nicht geschadet, dass ich sie vaginal genommen habe, aber ich glaube die FÄ sagte das so und die Sprechstundenhilfe wusste nicht genau was sie sagen sollte, als ich anrief. Ich komme mir blöd vor noch mal anzurufen, daher trete ich eben an dich heran...ja und heute als ich aufstand kam dann wieder etwas Flüssikgkeit unten raus, das dürften wohl Reste der Kapsel gewesen sein, ich denke das ist normal, oder? Wär sehr lieb von dir, wenn du mir bei meinen Fragen helfen könntest - was mich am meisten beschäftigt ist: Ich kann doch dem Baby nicht gescahdet haben, weil ich die jetzt vaginal genommen hab? DANKE und Bussi! Linda
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.