My Babyclub.de
Ganze Leben ist Schrott

Antworten Zur neuesten Antwort

  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Eintrag vom 01.10.2006 11:47
    Hallo ihr Lieben ich muss mich mal ausheulen ich glaube ich bin kurz davor etwas dummes zu tun,meine Nerven liegen im moment sowas von blank ich bin nur noch am heulen so launisch und ich bekommen keine hilfe von Freunden und verwandten selbst mein Mann lässt mich nur noch im stich.ich bin so tottraurig das ich mich am liebsten ins Auto setzen würde und den nächsten Baum ansteuern würde.Ich weis das es echt kein Thema für hier ist aber das musste mal raus.......
    Antwort
  • andrea.groetsch@gmx.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 11:56
    Hi Süße, was ist denn los? Wieso gehts dir so mies? Lass dich mal ganz fest umarmen und drücken!! Und erzähl! lg, guel.
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 12:01
    Stop,stop,stop! An so etwas darfst du gar nicht erst denken! Ja, deine Situation ist momentan besch****, du fühlst dich allein und leer, aber es geht weiter, ehrlich!!! Es ist schon ein großer Schritt, Trauer zuzulassen und das kannst du, du kannst es formulieren und rauslassen! Und du darfst auch trauern,das ist dein gutes Recht! Aber den Mut zu Leben zu verlieren...Nein Angsthase,das darfst du nicht zulassen! Bitte bleib auf diesem Weg, rede mit uns und lass alles raus,was dich bedrückt - aber verlier nicht den Glauben an das Gute! *ganzdollknuddel* Bossi
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 12:08
    Angsthase.... hör jetzt bloß auf!!!!! Mensch was soll das??? Was ist los??? Hör jetzt auf, an solche Scheiß Sachen zu denken, man wir haben alle probleme und glaub mir manchmal (vor allem jetzt) hab ich auch das gefühl, dass mir die decke überm kopf fällt, aber das ist immer noch kein grund dafür, an das ende zu denken. es gibt KEINEN GRUND das leben zu beenden. Wir haben alle auf unsere art und weise unsere sorgen ängste ... aber WIR schaffen es gemeinsam, vertrau mir. So, jetzt beruhig dich erst einmal und erzähl was los ist,
    WIR SIND DOCH DA!!!!
    Hab dich lieb
    engelchen
    Antwort
  • andrea.groetsch@gmx.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 12:15
    Hi Angsthase, habe jetzt erst mitbekommen, was passiert ist; hatte die Beiträge die regelmäßig gelesen... ach Süße, dass du das durchmachen musst... auch wenn du das Gefühl hast, total alleine dazustehen: WIR sind doch für dich da! Also meld dich mal kurz; mach mir Sorgen. bussi, guel.
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 13:06
    IHR LIEBEN DANKE FÜR EURE AUFBAUENDEN WORTE ICH WILL MICH JA NICHT GLEICH UMBRINGEN AUCH WENN ICH SOLCHE GEDANKEN HABE ICH BIN SO TRAURIG ICH FAHRE FAST JEDEN TAG ZUM FRIEDHOF UM BEI MEINEN TÖCHTERN ZU SEIN DA FÜHLE ICH MICH IHNEN NAHE JA ABER SOBALD ICH WIEDER ZURÜCK BIN WILL JEDER WAS VON MIR MEIN MANN BEACHTET MICH SO GUT WIE GARNICHT MEHR MEINE MUTTER MUSS JA ZUM EINKAUFEN GEFAHREN WERDEN DANN DIE SCHWIEGERMUTTER DIE JA AUCH IMMER IRGENDWELCHE WEHWECHEN HAT DIE BUDE MUSS GEPUTZT WERDEN JA MEIN MANN SCHREIT NUR NACH ESSEN SITZT NUR VOR DER GLOTZE ANSTATT MAL WAS MIT MIR ZUMACHEN ICH WOHNE IM DRITTEN STOCK DEN GANZEN EINKAUF RATET MAL WER IHN HOCHTRAGEN DARF NACHDEM ICH EINGEKAUFT HABE USW ICH HÄTTE GERN EINFACH MAL DAS MICH JEMAND IN DEN ARM NIMMT ODER MICH BESUCHEN KOMMT OHNE EINEN HINTERGEDANKEN WENN MEINE SCHWESTER ANRUFT JA AUCH NUR WEIL SIE EINEN BABYSITTER BRAUCHT VON MEINER SCHEI? ARBEIT KOMMT AUCH NUR WIR BRAUCHEN DICH FÜRS WEIHNACHTSGESCHÄFT USW EINE GANZE ZEIT GING ES JA AUCH ALLES DOCH JETZT KANN ICH NICHT MEHR ICH FÜHLE MICH SO LEER UND SO AUSGENUTZT UND MEINE MÄDELS FEHLEN MIR SO UNWAHRSCHEINLICH LEIDER HABE ICH HIER AUCH KEINE FREUNDE WEIL ICH IN EINE ANDERE STADT ZIEHEN MUSSTE ALS ICH MEIN MANN KENNENGERLERNT HABE DAS WAR 2004 HABEN DANN ZIEMLICH SCHNELL GEHEIRATET ICH MUSSTE AUS MEINER STADT ZIEHEN WEIL ICH MICH DAMALS NACH 7 JAHREN GETRENNT HATTE UND MEIN EX TJA WAS SOLL ICH SAGEN HATTE EINE VORLIEBE DAFÜR MICH GRÜN UND BLAU ZU SCHLAGEN NAJA ICH DUMME KUH HABE ES JA NACH DEN GANZEN JAHREN GESCHAFFT MICH ZU TRENNEN BIN DANN MIT EINER REISTETASCHE UND OHNEN UNSERE GEMEINSAMEN FREUNDE IN EINE ANDERE STADT UND NU SITZE ICH HIER UND WEIS NICHT MEHR WARUM EIGENTLICH NOCH SORRY FÜR DEN LANGEN BEITRAG ABER WOLLTE DAS IHR MICH VERSTEHT WARUM ICH SO TRAURIG BIN..........Jessi
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 14:17
    Danke Liebe Andrea die umarmung tut gut du hast rechtmit dem was du sagst,und keine sorge ich werde mir nichts antun VERSPROCHEN nicht nur dir sondern allen anderen auch ich finde es so lieb das IHR ALLE IMMER für mich da seit und ich weis das mich hier keiner ausnutzt Ok ich werde mich jetzt mal wieder fangen danke Andrea das tat echt gut Jessi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 15:02
    mein liebes angsthäschen, leider lese ich deine traurigen zeilen erst jetzt und möchte erstmal ein ganz dickes tröste-bussi schicken! das hilft dir sicher nicht weiter, aber ich möchte, dass du weißt, dass wir hier für dich da sind - wenn es sonst schon keiner ist oder zu sein scheint! deinen mann versteh ich überhaupt nicht, aber es scheint vllt. seine art von trauer und verarbeitung zu sein. ihm ist wahrscheinlich nicht mal bewusst, dass du so sehr drunter leidest und momentan sogar so sehr, dass dir derartige gedanken kommen! er merkt es wahrscheinlich wirklich nicht, weil er zu sehr mit sich beschäftigt ist! hast du das schon mal angesprochen? damit er dich versteht? vllt. wollen auch alle jetzt "zur tagesordnung" übergehen, um für dich normalität zu erzeugen, mit der du nicht klarkommst? wie auch - du hast etwas erlebt, was niemand erleben sollte, was eine lücke reißt, was ich mir nicht vorstellen kann: und wenn sich dann einige um einen herum vllt. unbewusst ins normale leben stürzen oder für sich selbst trauern und dich nicht wahrnehmen bzw. deine gefühle: dann fällt man in ein loch! aber aus dem holen wir dich wieder raus, süße! wir lassen dich nicht hängen! vllt. solltest du wirklich zu sternenkinder gehen, dahin, wo man dich versteht, egal wie lange es dauert! wo du trauern darfst/sollst/musst - dir darin helfen, wo wir scheitern. und vergiss bitte nicht: du bist nicht allein!! dicker knuddel, kerstin
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 15:49
    Hallo Jessi,
    ich glaube, vielleicht solltest Du Dich mit anderen betroffenen Frauen treffen... es gibt Selbsthilfegruppen... Wenn Du es nicht in Deiner Klinik ausgehalten hast, versuche es doch mal mit einer Beratungsstelle von der Kirche aus oder so...
    Vielleicht wäre so etwas sehr gut für Dich, wenn Du denkst, dass das Leben keinen Sinn mehr hat.
    Denke immer daran, dass Dich noch viele Dinge, Erlebnisse, Abenteuer in Deinem Leben erwarten!
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 16:33
    vielen dank kerstin und dir tina natürlich auch ihr habt recht ich werde weiter kämpfen damit ich die schönen dinge auch noch miterleben darf ich bin froh euch alle zu haben....jessi
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 16:44
    Hi Angsthase! Ich hab deinen Beitrag auch erst jetzt gelesen, und es freut mich schon sehr, dass du diese Gedanken nun nicht mehr hegst! Ich kann mir nur vorstellen, wie schlimm die Situation für dich sein muss - kannst du denn nicht versuchen deinem Mann das so zu sagen, dass er es auch versteht? Ich weiß noch, als ich die FG hatte, mein Freund tat zuerst so, als ob das Leben einfach so weitergeht, bis ich mich dann vor ihn hinstellte und sowas von losheulte - dann hat er begriffen, dass ich das nicht so leicht wegstecke und nicht so "cool" nehmen kann. Klar, das Leben GEHT WEITER, auch wenn es manchmal sehr sehr schwierig ist und auch noch sein wird. Ich kann nicht mehr wirklich viel dazu sagen, außer denk bitte nicht an solche Sachen, okay? Du bist für uns wichtig! Linda
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 17:51
    Danke Linda dir erst mal noch Happy Birthday und alles alles Liebe!!!Siehste mein Gefühl hat mich nicht im stich gelassen das du Schwanger bist!!!mir geht es echt schon besser habe vor eine std meine Mens bekommen!!!und mein Arzt sagt ich darf es wieder versuchen:-) Ja mein Mann ich werde es versuchen mit ihn zu reden obwohl ich ein Mensch bin der es besser aufschreiben tut ich werde ihn ein Brief schreiben ich weiß bischen kindisch aber vieleicht versteht er mich dann...Liebe Linda vielen dank
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 18:39
    ein brief ist nicht kindisch - im gegenteil: hier hast du zeit, alles aufzuschreiben, was in dir vorgeht und keiner fällt dir ins wort! (ich hab das auch grad mit meinen eltern hinter mir - vllt. hast du das hier auch gelesen) und mir hat es geholfen! nimm dir die zeit, deine gedanken zu papier zu bringen! es hilft nicht nur dir, sondern öffnet deinem mann auch hoffentlich die augen! pass auf dich auf süße!!! kerstin
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 19:11
    Ja Kerstin stimmt habe es am rande mitbekommen das du den Brief abgeschickt hast erzähl mal wie ist es denn ausgeganngen?sorry aber hier war ja soviel los das ich den überblick verloren habe...danke nochmal für deinen lieben worte
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2006 10:48
    Hallo liebe Jessi, sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Es tut mir echt weh, Deine traurigen Worte zu lesen. Was für eine besch. Situation. Aber Du musst nach vorne gucken und musst, trotz aller Scheiße, positiv denken! Bitte! Wenn die Dinge in Deinem Leben mit Deinen Mitmenschen schief laufen, dann kläre sie. Sei es, durch einen Brief oder durch offenen Gespräche! Auch Deine Mutter/Schwiegermutter können nicht allen Schutt bei Dir abladen. Zeig vielleicht auch mal Deine Grenzen auf, vielleicht konnte man Dich bis jetzt immer gut ausnutzen und Du hast nie NEIN gesagt! Liebe Jessi, ich wünsche Dir so sehr, dass es Dir bald besser geht. Nimm doch mal den Rat an und besuch die Sternenkinder, vielleicht hilft Dir das. Und vielleicht gibt es professionelle Hilfe, die Du für Deine privaten Probleme in Anspruch nehmen kannst! Aber lass Dir helfen, zumindest von uns, die (fast) immer für Dich da sind! Alles Liebe, Kik
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2006 11:39
    Liebe Kik du hast recht Nein sagen kann ich wirklich nicht,ich habe mich bei Sternenkinder angemeldet in Forum es geht mir heute schon besser habe gestern meine Mens bekommen das baut mich auf denn mein Arzt sagt ja ich könne sofort wieder versuchen Schwanger zu werden,liebe Kik zum Thema Pilz habe ich eben deinen Beitrag gelesen es ist wirklich verdammt wichtig die Medikamente zu nehmen ich hatte ja eine Infektion die hat zur Frühgeburt bei mir beigetragen ich habe allerdings Scheidenzäpfchen genommen vieleicht sind die besser als Salbe fragt doch mel dein Fa.Liebe Kik Danke für alles
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2006 12:57
    liebe jessi, ich bin froh, dass du dich dazu durchgerungen hast, dich bei den sternenkindern zu melden! das ist wichtig und richtig für dich - und ich hoffe sehr, dort sind liebe menschen, die dir zuhören und mit dir ihre erfahrungen teilen (die uns hier ja fehlen und ohne die wir dich nicht so aufbauen können, wie du es verdient hast)... pass nur bitte auf dich auf süße und meld dich, wann immer du sorgen hast... ps: bei meinen eltern noch nix neues! drück dich, kerstin
    Antwort
  • layla.al@t-online.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2006 13:47
    Liebe Jessi, ich hab Deine Beiträge gerade gelesen und mir liefen die Tränen runter. Ich bin aber beruhigt, dass Du Dir Hilfe bei den Sternenkindern suchst und von den Suizidgedanken abstand genommen hast, denn das darfst du AUF KEINEN FALL tun. Ich finde es auch nicht kindisch, einen Brief zu schreiben, hauptsache Dein Mann weiß, wie es Dir geht und fängt an, Dich besser zu unterstützen. Denn das ist wichtig, vor allem, wenn Ihr jetzt wieder "üben" könnt. Klärt erstmal Eure Probleme und auch Deine schwiegermutter muss sich ein bißchen zurücknehmen, denn wenn du erstmal schwanger bist (was hoffentlich bald der Fall ist) kannst Du nicht mehr alles für andere machen. Dann musst Du dich verwöhnen lassen. Ich wünsche Dir ganz viel Stärke für die nächste zeit. Halt uns auf dem Laufenden, denn wir sind in Gedanken bei dir. Alles Liebe, sternchen
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2006 09:02
    Liebe Jessi, ich bin wirklich froh zu lesen, daß es die etwas besser geht! Und vor allem,daß du dich durchgerungen hast,zu den Sternenkindern zu gehen! Ich war damals durch Zufall auf der Seite gelandet und fand es einfach beeindruckend,wie alle es geschafft haben,sich trotz der überwältigenden Trauer gegenseitig Mut und Kraft zu spenden! Ich hoffe, daß du dich da wohl fühlst und diese Menschen dir "echte" Hilfe bieten können! Und die Probleme mit deinem Mann...Männer trauern anders als Frauen, sie versuchen, wieder "Normalität" zu schaffen,um darin einen Rückhalt zu finden. Offenes Trauern ist oft nicht ihr Ding und ängstigt sie mehr,als daß es hilft! Umso besser finde ich die Idee mit dem Brief! Darin kannst du deutlich machen, daß du ihn nicht unter Druck setzten willst,daß er gerne "normal" sein darf - aber daß du eben seine "starke Schulter" brauchst.Daß dir das Weinen hilft,daß du das rauslassen mußt und daß er dich dann einfach in den Arm nehmen soll! Ich denke nicht,daß dein Mann mit Absicht so kalt ist,ich denke vielmehr,daß er sich im Angesicht deiner offenen Trauer total hilflos vorkommt und dann lieber "ausblendet"! Schreib ihm,wie er dir helfen kann!!! Und zudem solltest du auch vor deinen Freunden und Verwandten versuchen,offen zu sein und zu sagen: "Stopp! Auch,wenn ihr das nicht verstehen könnt, aber mir geht es beschissen und ich kann jetzt nicht für euch dasein,wie ihr es fordert!" Versuch es! Schaff dir den Freiraum,den du brauchst! Ich wünsch dir alles Liebe und ganz viel Kraft! Bussi von Bossi
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2006 11:56
    Da bin ich wieder ihr lieben Cat mir geht es gut:-) ihr seit alles so lieb ach wenn ich euch nicht hätte!!!Gute Nachrichten mein Mann und ich haben Montag und Dienstag wunderschöne Stunden zusammen gehabt,und ich brauchte keinen Brief zu schreiben ich habe mir ans Herz gefasst und alles rausgelassen,er hat sich tausendmal endschuldigt und geweint!!es ist wie ihr sagtet er trauerd eben anders als wir/ ich!!!auf jeden fall haben wir ein paar tolle Tage gehabt und wollen es jetzt wieder versuchen eine Familie zu gründen denn mein arzt sagt es ist alles wieder in Ordnung mens ist da fruchtbare Tage zwischen dem 10 und 15 Oktober und wenn ihr mir alles die Daumen drückt dann kann es doch nur noch klappen!!!!Meine Süssen Mausis ihr habt mir soviel Kraft gegeben das es sich wieder lohnt zu kämpfen und ich verspreche das ich daran ein Leben lang denken werde!!!Ich wünsche mir für die Zukunft das wir aber alle in Kontakt bleiben Jessi
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2006 12:12
    Ich fang schon mal an zu drücken :o)
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2006 19:25
    Ach du Süße...Und wieder kullert mir ein Tränchen der Rührung aus den Augen...Alles,alles Gute und Daumen sind gedrückt! Bussi von Bossi
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2006 20:15
    Liebe Bossi nicht weinen.....gebe dir auch mein letztes Taschentuch warte.......so schon rüber geschickt :-) Liebe Grüsse Jessi
    Antwort
  • layla.al@t-online.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2006 21:02
    Liebe Jessi, wie schön, dass Du dich mit Deinem Mann ausgesprochen hast und er so toll reagiert hat! Ich freue mich wirklich sehr mit Euch.Und natürlich drücke ich gaaaaanz fest die Daumen, dass Du bald wieder ein kleines Wesen unter Deinem Herzen trägst! Ich bewundere Euren Mut und Eure Stärke! Alles Liebe, sternchen
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2006 21:09
    ach jessi, ist das schön... schön, dass es eine möglichkeit gab, dass ihr miteinander reden konntet. es ist halt doch so, dass männer und frauen anders trauern (männer sind wohl immer der meinung, stark sein zu müssen - obwohl sie auch schwach sein dürfen) ich freu mich, dass es was gebracht hat und es dir um einiges besser geht - zumindest die blockade zwischen euch gelöst ist! und es tut so sooooo gut, deine positiven zeilen zu lesen! ich drück dich ganz gaaaaaaaaaaanz fest und drück euch die daumen, dass es ganz bald klappt! behalt dir deine positive einstellung und wenn du irgendwas hast: wir sind weiter für dich da! immer und immer und immer! pass auf dich auf, süße! lg, kerstin
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.