My Babyclub.de
Gefahr durch Röteln-Impfung?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • suj@ringier.ch
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Eintrag vom 22.04.2004 11:13
    Hallo! Mein Freund und ich wünschen uns ein Baby, die Pille habe ich vor knapp zwei Wochen abgesetzt. Da mir noch eine Röteln-Impfung fehlte, habe ich diese letzten Montag nachgeholt. Nun sagte mir mein FA, dass ich wegen dieser Impfung drei Monate warten muss mit schwanger werden, da das Kind sonst gefährdet sein könnte... Ich bin aber viel zu ungedulig! Was denkt ihr, wie gross ist das Risiko, dass das Baby was davontragen würde, wenn ich doch jetzt schon schwanger würde? Ich bin total unsicher.... Danke für eure Antworten! Nadja
    Antwort
  • nina-heller@web.de
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2004 12:27
    Hallo Nadja,
    ich hab keine Ahnung wie groß das Risiko ist, aber egal wie gering - ich würde abwarten! Auch wenn s ziemlich unwahrscheinlich ist, dass das Baby betroffen ist, würdest du dir doch - wenn doch was ist - ewig Vorwürfe machen und dir denken, die paar Monate hätten wir auch noch warten können. Klar kann immer etwas passieren, aber man muss es ja nicht provozieren.
    ich wünsch euch noch viel Geduld!!!
    LG Nina
    Antwort
  • suj@ringier.ch
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2004 16:10
    Hallo Nina
    Du hast absolut recht. Wir warten lieber noch ein wenig ab - auf die zwei Monate kommt es auch nicht an! Danke für deinen Rat. LG Nadja
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.