My Babyclub.de
Geriebenes Obst und Gemüse

Antworten Zur neuesten Antwort

  • cool_mom@web.de
    Superclubber (177 Posts)
    Eintrag vom 05.02.2006 10:33
    ich finde das alter gut dafür. ich habe meiner tochter schon viel früher frisches geriebenes gegeben. vielleicht findet er es nur ungewohnt und will es deshalb noch nicht.
    ich mansche/pühriere immer banane und reibe einen weichen apfel(sorte elstar) darein. meistens gebe ich noch etwas getreide brei hinzu... reisschleim/haferschleim oder so..meine tochter liebt das!wirklich mehr als die gläschen!versuch es weiter. viel erfolg
    Antwort
  • klinge_colista@arcor.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2006 12:00
    Hallo Romy, mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt und auch ich habe bereits vor ein paar Wochen damit angefangen, ihm Apfel zu reiben und auch ein bisschen Mohrrübe dazu. Auch Bananen quetsch ich ihm gern klein und er b´verschlingt es regelrecht. Manchmal gebe ich ihm auch ein Stück Banane zum Kauen in die Hand. Da dein Sohn schon ein Jahr ist, probier es doch mal so. Oder gib ihm einen Apfelschnitz ohne Schale zum Knabbern. Vielleicht hat er da mehr Spaß dran. Kann auch sein, dass er sich erst daran gewöhnen muss, weil er es nicht kennt. Dann probier es doch einfach öfter mal aus und iss eventuell mit ihm zusammen Obst. Vielleicht guckt er es sich ja bei dir ab. Auch viel Erfolg...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.