My Babyclub.de
Günstige Kleidung =Chemie?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Eintrag vom 09.07.2007 16:28
    Hallo Colleen! Also eigentlich kaufe ich selten etwas, für meine Tochter, weil wir so viel aus der Verwandschaft bekommen. Weil das aber alles Jungskleidung ist, gehe ich schon mal auf dem Flohmarkt oder im Sekondhand- shop bei uns um der Ecke schauen. Da findet man oft tolle sachen von guten Marken, und das soo günstig! Zudem kann man sich da sicher sein, dass keine Schadstoffe mer drin sind, weil sie schon oft gewaschen wurden. Meine Tante zB geht Kinderkleidung fast immer auf dem Flohmarkt. Da gibt es wohl spezielle Märkte, nur für Kindersachen. Meine Oma bringt auch öfter mal was vom Kik mit. Ich wasche die sachen dann noch zwei mal, bevor ich sie meiner Tochter anziehe. Ich denke aber, dass da auch nicht weniger Chemie drinne ist, als in der Kleidung von H&M oder ESPRIE. Da zahlt man mehr für den namen. Wenn man gute Qualität in neuen Produkten will, muss man glaube ich schon auf Kleidung von Hess Natur oder Cotton People usw zurückgreifen. Oder wie mimi schon sagte, auf die Auszeichnung der Textilien achten. Bei dm haben sie zB auch günstige und gute Babywäsche aus geprüften Textilien. Ich hoffe das konnte dir etws weiter helfen. LG
    Antwort
  • horstmaria
    Powerclubber (69 Posts)
    Kommentar vom 31.07.2007 20:50
    Also ich kauf auch vieles auf Flohmärkten. Da kann man echt tolle und vor allem kaum getragene Sachen bekommen. Und wenn ich neue Kleidung für meine Tochter kaufe, dann achte ich auf ein Gütesiegel. Fakt ist aber meiner Meinung nach, dass nicht der Preis darüber entscheidet, ob was gut oder schlecht ist.
    Antwort
  • christin-kirch@web.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2007 19:48
    Hallo Colleen, ich habe anfangs auch immer teure Sachen gekauft, doch jetzt greife ich immer mehr zu günstigen Sachen. Éntweder neue von Kik oder ich liebe es für sie auf dem Flohmarkt nach günstigen Sachen zu suchen.Meine Maus ist nun 10 1/2 mon. und von daher nur mit krabbeln etc. beschäftigt und ich sehe es nun auch nicht mehr ein, die teuren neuen Sachen zu kaufen, da sie genauso schnell verhunzt sind wie günstige oder gebrauchte.
    Antwort
  • Jazzey
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 20.08.2008 21:22
    hi leute,

    alsi ich kaufe immer im kik oder c&a (kruschteltisch) ein. die sachen sind wirklich toll und halten. sie sind auch super günstig. hosen für 3 eur und so.

    man muss halt die kleidung natürlich zuerst einmal durchwaschen. aber es sind echt sehr schöne sachen, wirklich.

    Außerdem, wenn mal ein klecks karrottenmus auf die kleidung fällt, tut es nicht so weh wenn man bemerkt das der fleck nicht raus geht.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.