My Babyclub.de
HA Narung sauer ?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • luisa@winhoefer.de
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Eintrag vom 19.06.2005 08:47
    Hallo,
    meine Frau richtet auf anraten des arztes die Flaschen immer schon früh her und stellt sie in den Kühlschrank. Wenn wir jedoch mit der kleinen (6 Monate) unterwegs sind nehmen wir die warme Nahrung in einer Isobox mit, bzw. da unsere kleine Nachts 1x kommt steht die Flasche mehr oder weniger die ganze Nacht im Flaschenwärmer. Nun hab ich selbst schon die Erfahrung gemacht das Milch wenn Sie warmgehalten wird sauer wird. Wie ist das mit der Babynahrung, hab vor kurzem Nachts nen Tropfen propiert und hatte das Gefühl es war sauer. Aber sie trinkt die Flasche schon, allerdings plagen sie nachts sehr stark Blähungen. Kann das evtl. irgendwie zusammenhängen? Hat jemand ähnliche Erfahrung oder nen Tip wie mans "besser" machen könnte.
    schon mal herzlichen Dank. Mfg Georg
    Antwort
  • familieassmann@tiscali.de
    Powerclubber (81 Posts)
    Kommentar vom 19.06.2005 09:22
    Hallo,

    ich bin mir nicht mehr so ganz sicher, ob nicht sogar auf der Packung steht, wie lange nach dem Mischen die Milch getrunken sein sollte. Also ich würde das so nicht machen. Nachts haben wir es so gehandhabt, daß wir die Flasche mit dem Wasser in den Flaschenwärmer gestellt haben, damit es gleich die richtige Temperatur hatte, wenn unsere Zwerge Hunger hatten. Und so mussten wir ja dann auch nicht extra in die Küche. Und dann haben wir das Pulver halt dazu getan, wenn es soweit war. So ist die Milch auf jeden Fall frisch. Und so haben wir es auch gemacht, wenn wir unterwegs waren. Abgekochtes Wasser mitgenommen und dann vor Ort die Milch fertig gemacht. Wir wären gar nicht auf den Gedanken gekommen die Milch vorzubereiten und dann in den Kühlschrank zu stellen. Kann mir auch nicht vorstellen, daß das für die Nährstoffe darin so ganz optimal ist. Vielleicht wäre das ja eine Alternative. Gruß Jenny
    Antwort
  • kaiser.k@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2005 13:08
    Hallo,
    wir bereiten die HA-Milch auch vor, aber max. für einen halben Tag, und bewahren diese nur im Kühlschrank auf. Erwärmt wird sie nur dann wenn sie auch direkt verbraucht wird. Nach dem erwärmen soll die MIlch innerhalb 1h getrunken werden, ansonsten wegschütten. So wurde es uns von allen Seiten gesagt und steht auch auf der Packung.
    Antwort
  • rotes.gummibaerchen@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2005 21:20
    Hallöchen,
    ich denke nicht das es gut ist die Milch vorzubereiten und in den Kühlschrank zu stellen. Auf der Packung steht ja auch zubereiten und sofort verbrauchen. Wir machen das so das wir das Wasser im Wasserkocher heiß machen und in eine Thermoskanne abfüllen. Und bei Bedarf wird die Milch dann zubereitet. Klappt übrigens auch gut unterwegs. Und unser Kleiner hat noch nie was dagegen gesagt, sprich keine Blähungen. grüße Sarah
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.