My Babyclub.de
HA1 und HA2 kombinieren?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ulrike_lutz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Eintrag vom 21.03.2005 19:02
    Hallo zusammen, wir sind etwas in Zweifel was die Nahrungsumstellung unserer Tochter (4,5 Monate) angeht. Momentan trinkt sie etwa 4 Fläschchen HA1 a 180 ml und mit dem letzten Fläschchen bekommt sie HA2 ebenfalls 180 ml, die sie aber nicht ganz schafft. Wir haben deshalb erstmal mit der Umstellung des letzten Fläschchens angefangen, weil sie nachts plötzlich aufgewacht ist und nach ihrer Flasche "verlangt" hat -> bis dahin noch HA1. Wir kommen so wie es jetzt ist ganz gut klar und wie es scheint, unsere Tochter auch :o) Nur - ist diese "Mischung" richtig? Wir haben bisher noch nichts negatives festgestellt - aber könnte es da Probleme mit der Verdauung geben? Was wir unserem Kind natürlich auf keinen Fall antun möchten. Vielen Dank schonmal für eure Tipps und Ratschläge. Liebe Grüße Ulrike
    Antwort
  • sandra_nagy@web.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2005 20:10
    Ich weiß auch nicht ob man kombinieren kann, aber wenn es denem kind bekommt... Ich habe auch das Problem daß mein 4 Monate alter Sohn nachts nicht mehr durchhält, wir haben da mit Brei angefangen, obwohl es ja heißt man soll mit Brei zuerst mittags anfangen. Aber ich denke wenn es den Kindern bekommt. Meine Meine Mutter sagt immer " Ich habe dich vom ersten Tag an mit aufgeweichtem Zwieback zugefüttert" ... und ich bin auch groß geworden :-)
    Antwort
  • ulrike_lutz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2005 20:25
    Hallo Sandra, danke für deinen Beitrag. Und danke auch für deinen Beitrag im Forum Baby und Familie
    zum Thema "Nahrungsumstellung?" Wie du siehst, haben wir jetzt tatsächlich umgestellt :o) :o) :o)
    Antwort
  • sandra_nagy@web.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2005 22:53
    Hallo Ulrike. Das freut mich sehr wenn euch unsere Tips was gebracht haben. Dennis ist mein erstes Kind und daher bin ich auch nicht sehr erfahren, aber ich mache die meisten Sachen aus dem Bauch heraus und das klappt meistens. Dennis wirkt zumindest sehr glücklich und ist auch sehr unkompliziert. Das Forum finde ich echt Klasse, aber mir hier auch schon viele Tips rausgeholt.
    Jetzt noch was für KATHRIN: Ich habe das bei meiner Freundin erlebt, daß der Kleine nur am Kuddeln war. Er ist an der Brust eingeschlafen und wenn er die Flasche bekommt trinkt der auch gleich mal zwei Portionen weg wenn meine Freundin ihm die geben würde. Sie hat jetzt rausbekommen, daß der einfach gern nuckelt und die Brust war bisher angenehmer als ein Schuller. Fals dein Kleines nicht schon Schnuller nimmt vielleicht hilft das. Die Kleinen haben ja auch noch nicht wirklich ein Sättigungsgefühl. Ich denke aber daß du sicher etwas Geduld dabei brauchst. Auf alle Fälle viel Glück und gib mal Bescheid wie es denn weiter geht. Euch allen noch schöne Ostern und schönes Wetter dazu, den das tut Mama und Baby sehr guuuuut :-)
    Antwort
  • sandra_nagy@web.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2005 22:57
    :-):-) Oh weh, was ist denn mit meiner Rechtschreibung passiert?! 5... SETZEN :-) :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.