My Babyclub.de
Hab ihr vielleicht eine Antwort?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Eintrag vom 24.08.2006 11:32
    Hallo Mädels,

    ich habe da mal eine Frage, bzw. viele Fragen und ich hoffe das ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Also, ich war Schwanger und habe das Baby in Ende der 6 Woche verloren. Natürlich haben wir wieder neuen Mut gefasst und fleißig weitergeübt. Meine letzte Periode hatte am 01.08.2006 begonnen, seit 21.08. habe ich nun, ziemlich empfindliche Brustwarzen (und das hatte ich bisher nur bei meiner letzten Schwangerschaft), allerdings an der rechten Brust mehr wie an der linken, komisch oder? Natürlich habe ich auch Brustziehen, aber auf das gebe ich nicht viel da ich dies in der 2. Hälfte öfter habe. Ab und zu habe ich auch ein ziehen im Unterleib, mal rechts, mal links, mal in der Mitte des Unterleibs und ab und zu sticht es mir sogar unten rein. Mir ist auch ab und zu übel, aber nicht jeden Tag. Für mich ist das alles sehr verwirrend. Sind das Anzeichen einer Schwangerschaft oder kann es sonst was sein? Mich bringt es halt durcheinander, weil es ein Tag so ist und am anderen Tag wieder so. Vorallem Frage ich mich was der Schmerz in der Mitte des Unterleibs ist. Fragen über Fragen, vielleicht auch manchmal naive Fragen, aber ich mußte mir jetzt einfach mal Luft machen sonst mache ich mich noch verrückt. Ich hoffe auf eure Hilfe.
    Danke schon mal im voraus.
    Liebe Grüße
    Antwort
  • p.leonie@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 11:43
    hallo steffi,
    du hast geschrieben das deine letzte periode am 1.8.angefangen hat...wie lange ist denn dein zyklus? heute ist der 24..wären also genau 24 tage... wann sollten deine nächste periode beginnen?
    vielleicht kannst du schon einen test machen...
    ich drück dir die daumen
    lg,

    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 11:51
    Hallo, ich müßte sie am 29.08. (Dienstag)bekommen. Weißt Du Antworten auf meine Fragen?
    Antwort
  • p.leonie@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 11:56
    natürlich kannst du schwanger sein ...es könnte aber auch sein,das die schmerzen im unterleib deine tage ankündigen... oft wünscht mab sich so sehr schwanger zu sein,dass der körper falsche signale sendet oder sie man falsch wahr nimmt..( ich bin da ein gute sbeispiel)...
    du kannst einfah nur abwarten..auch wenn es sehr sehr schwer ist...ich drück dir ganz fest die daumen....
    melde dich,wenn du es weisst...
    lg
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 12:02
    Du hast wohl recht, ich Danke dir trotzdem für deine Hilfe und werde es dir dann mitteilen.
    LG
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 12:19
    hallo steffi, also naive fragen gibts nicht - vor allem nicht in einer solchen situation. die anzeichen, die du genannt hast, klingen schon auch nach der möglichkeit einer schwangerschaft. bei mir war es auch ein ziehen in der brust - mehr in der rechten als der linken - und das ziehen im unterleib hat sich angefühlt, als würde sich die periode ankündigen. der körper kann einen dann schon ziemlich zum narren halten... übel war mir allerdings nicht oft und wenn, dann eher abends. aber das ist ja eh von frau zu frau verschieden. bei mir kamen dann noch hitzewallungen vom feinsten dazu! wir haben dann einen test gemacht und waren schwanger!!!! um dich jetzt nicht total zu stressen, kann ich dir nur empfehlen, einen frühtest aus der apotheke zu holen (die zeigen auch schon an, bevor die periode ausgeblieben ist) - dann bist du den psychischen stress los und weißt, was los ist! oder du wartest bis dienstag! allerdings hatte ich z. b. noch nie ein ziehen im unterleib so lange vor der eigentlichen periode - sind ja bei dir immerhin sechs tage... aber wie gesagt: dieses thema erlebt jede frau irgendwie anders und von daher will ich dir nicht zu viel mut machen, dir aber auch nicht komplett die hoffnung nehmen... ich hoffe, meine eigenen erfahrungen haben trotzdem ein wenig geholfen? ich drück dir ganz fest die daumen und gib bescheid, wenn du was weißt! lg und alles gute, kerstin
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 13:19
    Hallo Kerstin,
    ich danke dir vielmals für deine Erzählungen. Manchmal hilft es schon darüber zu reden, damit es einem leichter ums Herz ist. Ich bin eigentlich deiner Meinung, denn 6 Tage vorher hatte ich noch die Anzeichen das ich meine Tage bekomme, aber man weiß ja nie, was einem der Körper für Streiche spielt. Und wie gesagt, die empfindlichen Brustwarzen hatte ich sonst noch nie, außer da wo ich schwanger war. Ich habe es ja seit Montag so stark, das ich nachts daran aufwache.Aber eben in der rechten Brust mehr wie in der linken. Ich habe mir vorgenommen am Samstag mal einen Test zu machen, aber wenn er positiv ist, dann habe ich trotzdem Angst das ich meine Tage bekomme und das Ei sich einfach wieder rausspült (sorry, ich weiß nicht wie ich das sonst ausdrücken soll) Weißt Du eigentlich ab wann man Schwangerschaftsanzeichen bekommt? Muß das befruchtete Ei schon an den Blutkreislauf angeschlossen sein oder können die Anzeichen schon vorher da sein?
    Fragen über Fragen, sorry. Aber ich danke dir jetzt schon mal für deine Anwort.
    LG Steffi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 14:01
    hallo nochmal steffi, mir ging es auch immer besser, wenn ich mit jemandem über meine fragen reden konnte und immer noch kann! ist ja keine alltagssituation, in der man sich befindet und da tauchen doch mehr fragen auf, als man selbst meint! ob sich ein befruchtetes ei "herausspülen" kann, weiß ich ehrlich gesagt nicht. ich hab aber schon sehr sehr oft gehört, dass frauen noch ein oder zwei mal ganz normal ihre periode hatten und danach erst festgestellt wurde, dass sie schwanger sind. das war sogar bei beiden schwangerschaften meiner schwester so! ab wann man schwangerschaftsanzeichen bekommt, ist bestimmt auch von frau zu frau verschieden. es gibt ja auch frauen, die erst selbst spät auf die idee kommen, schwanger zu sein - weil alles "wie immer" ist - kein ziehen, keine übelkeit, gar nix! von daher meine ich, dass man das nicht fix auf eine bestimmte schwangerschaftswoche festlegen kann. bei mir war es so, dass ich in der 4./5. woche diese hitzewallungen bekommen habe, dann einen test gemacht hab, der leicht - wirklich nur leicht - positiv war. eine woche später haben wir den test wiederholt und er war um einiges positiver. und ende 7. / anfang 8. woche wurde die schwangerschaft bestätigt. das ziehen im unterleib hab ich nicht so wahrgenommen und auch das ziehen in der brust (auch wie gesagt rechts) auch nicht, weil wir nicht so schnell mit einer schwangerschaft gerechnet haben. aber ich denke, dass sobald ein befruchtetes ei richtung gebärmutter wandert und sich dort einnistet, die ganzen hormonveränderungen im körper anfangen, die die ganzen anzeichen auslösen - bei einer frau mehr, bei der anderen weniger! das ist leider alles, was ich dir sagen kann... aber um es nochmal zu wiederholen: mach dich nicht total verrückt oder red dir eine bestimmte situation (ja oder nein) ein - damit setzt du dich zu sehr unter druck und bist evtl. enttäuscht, wenns nicht so ist. davor würde ich dich gerne bewahren! von daher kann ich nur aus meinem ureignen, einmaligen erfahrungsschatz berichten!!! ich wünsch dir alles glück der welt! lg, kerstin
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 14:26
    Hallo Kerstin,

    nochmals Danke für deine Meinung. Nein, ich warte jetzt mal einfach ab und am Samstag werde ich dann mal testen. Mal schauen ob schon was dabei raus kommt und wenn nicht werde ich halt weiter warten. In wecher Woche bist Du denn schwanger? Ist bei dir bisher alles gut verlaufen?

    LG Steffi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 15:35
    hey steffi, du kannst aber einen frühtest machen, der dir wirklich schon auskunft darüber geben kann, wie die lage ist! hast du denn auf der seite auch schon mal den fruchtbarkeitskalender mit deinen daten gefüttert? dann wüsstest du zumindest, ob ihr in der "brisanten zeit" geübt habt oder nicht... das könnte evtl. auch beruhigen! zumindest ein wenig! bei uns ist heute die 23. woche angebrochen und bislang ist alles gut gelaufen - bis auf bauchschmerzen und krämpfe, die dann aber mit magnesium in den griff zu kriegen waren. und die kleine lag einmal für drei tage auf meinem ischias - das war absoluter horror! ansonsten ist unser kleines mädel echt lieb! bitte bitte meld dich, wenn du news hast... lg kerstin
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 16:20
    Hey, das freut mich total das es euch beiden gut geht. Es ist auch mal schön von einer Schwangerschaft zu hören bei der alles glatt läuft. Habt ihr denn schon einen Namen für Eure Kleine? Wie lange habt ihr denn gebraucht bis es geklappt hat? Also ich hab jetzt mal in dem Fruchtbarkeitskalender geschaut und ja, wir haben zu dieser Zeit geübt. Ich werde am Samstag einen Test machen und am Montag kann ich dir dann näheres erzählen. Du sag mal ich habe vorher eine Frage bei dem Hebammenteam gelesen was mich etwas verwirrt hat , die hat was von einer dunklen Scheidenschleimhaut geredet, weißt Du was damit gemeint ist? LG Steffi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 16:36
    unser kleiner sonnenschein wird ronja heißen - da waren wir uns von anfang an einig (glücklicherweise kein kampf) - auch wenn alles "glatt läuft" ist doch immer diese innere unruhe da - zumal es auch unser erstes kind ist! die wird man einfach nicht los! geklappt hat es ganz schnell: anfang des jahres haben wir die pille abgesetzt, im april bin ich schwanger geworden und im dezember (oder anfang januar) kommt das kind... alles quasi in einem jahr! :) ich bin sehr gespannt, was du montag berichtest... und selbst wenns negativ sein sollte, muss das auch nicht das letzte wort gewesen sein: es gibt ja verschiedene tests, die früher oder später auf das schwangerschaftshormon reagieren - je nach vorhandensein des hormons! deshalb bei mir auch damals "leicht bzw. ganz schwach schwanger"! aber die dunkle scheidenschleimhaut ist eine frage, bei der ich komplett passen muss - leider! komsich, wie nervös man ist und wieviel anteil man an den schicksalen anderer hier nimmt: ich bin grad auch total hibbelig und kann montag nicht erwarten, bis du das ergebnis hast... ;) das ist aber das schöne hier im forum! lg - ich werde ganz fest die daumen drücken am samstag! kerstin
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 16:45
    Nein aufgeben tue ich am Samstag noch nicht, falls der Test noch nichts anzeigt, da es ja schon etwas früh ist. ich kann auch mal schauen ob ich die Antwort schon am Samstag abend rein setzen kann, dann siehst es wenigsten am Wochenende.
    So, ich melde mich jetzt bis Samstag ab. Wir hören uns dann am Wochenende wieder.
    Bis dann. LG Steffi
    P.S. Nochmals danke für deine Hilfe
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 26.08.2006 20:58
    hallo liebe steffi, hab grad mal hier reingeschaut, um zu gucken, ob von dir schon was drin steht... ich hoffe, es geht dir gut und du hast den erlösenden test gemacht? ich drück alle daumen!!!! und bin schon mehr als gespannt, was rauskommt... alles gute, kerstin
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 08:18
    Hallo Kerstin,
    tut mir leid das ich mich am Samstag nicht gemeldet habe, aber unser PC hat gestreikt und wollte mich nicht ins Internet lassen. Also, am Samstag hat der Test leider nichts angezeigt und ich sage dir s ehrlich, die rote Pest wird kommen, das spüre ich. Leider!!!!

    LG Steff
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 08:51
    guten morgen steffi, och nöööö! menno! aber hey, siehs mal so: jetzt geht die schöne trainingsphase in die nächste runde! hat doch auch was für sich!! :) komisch wie ein paar tage im monat einer frau so die stimmung verhageln können, oder? ich wünsch euch viel spaß beim weiterüben und siehs ganz locker - dann klappt es sicher ganz schnell von alleine! VIEL VIEL VIEL GLÜCK! kerstin
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 10:07
    Danke schön, Spaß werden wir bestimmt haben. Wie geht es dir eigentlich?

    LG Steff
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 13:56
    hallo steffi, das ist doch ne positive einstellung... macht es nur nicht, wie ein befreundetes paar: nur noch poppen, weil...! das soll ja kein leistungssport sein! ich weiß, dass du ganz bald ne schöne positive nachricht für das forum hast! und ich werde es verfolgen... alles gute!!!!! uns geht es eigentlich richtig gut - wir haben am mittwoch wieder einen termin bei meiner fä! hab ab und an bauchweh und fühl mich manchmal richtig schlapp - aber das gehört wohl dazu! liebe grüße, kerstin
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 14:20
    Nein, keine Angst so verrückt bin ich nicht das es nur noch ums poppen geht. Dann macht es ja keinen Spaß mehr und das will ich auf keinen Fall *g* Bin total froh das es dir bzw. euch gut geht. Ich wünsche dir auch weiterhin alles Gute. LG Steffi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 14:22
    hey steff, und meld dich ja, wenns was zu berichten gibt... oder auch einfach so! freu mich drauf, von dir zu hören... lg, kerstin
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 14:32
    Mach ich, ich danke dir nochmals. Und bitte melde du dich auch wenn es was neues gibt. Alles Liebe
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.