My Babyclub.de
Hallo Oktobermamis, meldet euch!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Eintrag vom 06.02.2007 10:19
    Hallo an euch alle, die im Oktober Entbindungstermin haben. Wie gehts euch jetzt am Anfang der Schwangerschaft? Mir geht soweit gut. Außer die typischen Schwangerschaftsanzeichen hab ich keine größeren Probleme. Bin jetzt in der 6. Woche. Freu mich rießig auf mein (unser) Kind!!! Wer denn noch? Liebe Grüße, Astrid
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2007 10:52
    Hallo Astrid, ich bin auch in der 6. SSW. Habe immer wieder mal Ziehen im Unterleib, meine Brüste sind super empfindlich und nun auch wieder Lippenherpes -bereits das 2. mal in meiner kurzen SS. Dafür hatte ich bis jetzt noch keine Probleme mit Übelkeit oder anderen Symptomen. Warst du schon zur Untersuchung? Habe bis jetzt nur mein SS-Test, der positiv war. Der Termin bei der FÄ ist erst am 21.02. Da es ein Wunschkind ist, geben die mir keinen früheren. Außerdem sieht man in der 8. SSW dann wohl schon mehr. Heißt für mich also bis dahin Füße ruhig halten...
    Antwort
  • racoon_73@web.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 07.02.2007 07:50
    Hallo Astrid und Bipe, ich bin in der 5. SSW. Ich war auch noch nicht bei einer Untersuchung und will diese Woche mal wegen einem Termin anrufen. Bei mir zieht der Unterleib auch, das hat wenige Tage nach meinem Eisprung begonnen und ist unterschiedlich stark und meine Brüste schmerzen sehr bei Berührung oder Bewegung. Letzte Woche konnte ich keinen Zigarettenrauch und keine Autoabgase riechen, aber das ist jetzt wieder besser. Und ich bin gerade extrem anlehnungsbedürftig und sensibel. Ist es üblich erst ab der 8. Woche einen Untersuchungstermin zu bekommen? Ich dachte dass man ja die Blutuntersuchung, eine Tastuntersuchung und eine kleine Ernährungsberatung schon vorher machen könnte, oder? Wir freuen und auch schon sehr und bei uns ist es auch ein absolutes Wunschkind. Ich wünsche Eich alles Gute! Liebe Grüße, Bonny
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2007 11:20
    Hallo Bipe u. Bonny. Ich war auch noch nicht beim FA hab aber diesen Freitag einen Termin. Also ich hab letzte Woche im blut einen SS-Test machen lassen (der natürlich pos. war, Hurra) und dann gleich meine FA angerufen. Die meinte, dass man ab der 6. SSW schon was sehen würde und ich sollte nicht länger warten mit der Untersuchung. Ich hab ja auch noch das Problem, dass der Onkel von meinem Mann das Down-Syndrom hat und dies meist in der 3. Generation vererbt wird. Da gibts die Nacken-Transparenz-Messung, die man in der 12. SSW durchführen kann. Die ist mir schon sehr wichtig!!! Ansonsten gehts wie immer gut. Keine größeren Probleme :-). Habt ihr auch irgendwelche vererbbaren Krankheiten in der Familie? Meins ist auch ein Wunschkind, aber ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell geht. Hab erst im Dez. die Pille abgesetzt, weil ich meinte, es dauert sowieso min. 1 halbes Jahr. War schon sehr überrascht aber auch glücklich!!! Wie lange hats bei euch gedauert? Liebe Grüße, Astrid
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2007 12:52
    Hallo Astrid, das sieht wahrscheinlich jede FÄ anders. Bin mit meiner sonst super zufrieden. Ich bin nur auf die Untersuchung so gespannt . Die Bestätigung vom FA ist halt nochmal was anderes, obwohl schon alles dafür spricht. Den Nuva-Ring habe ich Ende 2005 abgesetzt. Habe ein Hormonspiegel machen lassen. Damit der aussagekräftig ist, muss man halt mind. 3 Monate ohne Verhütung sein. Da wir eh für Ende 2006 die Familiengründung geplant hatten, habe ich dann garnicht mehr damit angefangen und wir haben mit Kondom verhütet. Loslegen wollten wir dann doch schon im Sept, da ich aber keine Antikörper gegen Röteln hatte, letzte Impfung liegt schon über 13 Jahre zurück, hat mir meine FÄ empfohlen es auffrischen zu lassen. Das hieß dann für mich nochmal drei Monate aufpassen. Mitte Nov durften wir dann anfangen und so wie es aussieht hats jetzt im Jan geklappt. Wünsche dir einen "netten" FA-Besuch am Freitag!
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2007 13:03
    Hallo Bipe, dankeschön. Hast recht, jede FÄ hat eine andere Meinung. Ich bin selbst Arzthelferin beim Hausarzt und hab beim Gyn gelernt. Da ich grad Mittagspause hab und mir total langweilig ist, hab ich mir grad selbst einen Bauchultraschall gemacht. Also dafür, dass ich erst in der 6. Woche bin, sieht man den kleinen Krümel ganz schön deutlich. Wenn man das Bild vergrößert, kann man schon richtig die Umrisse vom Körper erkennen. Das war grad richtig schön :-). Ich denk, beim Vaginalultraschall kann man mit Sicherheit noch mehr erkennen. Bin schon richtig gespannt! Hältst du das wirklich noch so lange aus, bis zu deinem Termin? Ich würd wahnsinnig werden, geht mir ja jetzt schon so.
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2007 15:51
    Ach Astrid, hast du das gut.. sitzt direkt an der Quelle. Ob ich das so lange aushalte? Hmm.. momentan freue ich mich auf jeden Tag der vergangen ist. Am liebsten würde ich die Zeit vorstellen. Aber jetzt noch mal beim FA anrufen und Druck machen ist mir zu blöd. Werd das schon schaffen. Und wenn dann erst mal die kritischen 12 Wo vorbei sind, werde ich es in die Außenwelt tragen (o:
    Wann sagst du es deinem Arbeitgeber?
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2007 16:10
    Von Vorteil ist jetzt im Moment mein Beruf schon. Vorallem die richtigen Geräte dazu :-). Ich muss es ihm morgen wohl oder übel sagen, weil wir unseren Urlaub für das ganze Jahr im Voraus planen müssen und jetzt bleibt mir nichts anderes übrig. Eigentlich wollte ich den FA-Termin abwarten. Ich konnte meine SS von anfang an als ich es wusste nicht geheimhalten, da ich eine Raucherin bin. Und natürlich hab ich gleich damit aufgehört und jeder hat den Braten gerochen. Tja, ich wollt auch noch die 12. Woche abwarten. Noch eine Frage: Wie hast dus eigentlich deinem Mann oder Freund gesagt? Liebe Grüße
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2007 12:27
    Habe es ihm am gleichen Tag gesagt. Eigentlich wollte ich bis zum folgenden Samstag warten und ihn beim Frühstück in Form eines Rätsels darauf bringen. So war zumindest mein Plan - kurz nach dem positiven Testergebnis. Naja und dann kribbelte es mir abends auf der Zunge und die Stimmung hat sich auch angeboten. Also habe ich Annett Louisanne (hören wir beide gerne) eingelegt und ihm tänzelnd den Test unter die Nase gehalten. War ein schöner Moment zu sehen, wie er lächelnd den Test anschaute.
    Meine Freunde wissen teilweise, dass wir am üben sind. Mutti und Schwester auch. Ich warte halt so lange, weil man schon so viel gehört hat und meine Schwester beim ersten Mal eine Fehlgeburt hatte. Eine Freundin und ihr Freund fragen jedes Mal, ob es schon geklappt hat. Finde ich total indiskret. Habe es ihnen jetzt auch zu verstehen gegeben. Mit dem Rauchen habe ich im Nov aufgehört. War aber eh nur so ein Gelegenheitsraucher. Muss mich halt immer rausreden, wenn wir zu Besuch sind und mir ein Glas Wein oder so angeboten wird. Bis bald! Kannst ja mal schreiben wie dein Chef reagiert hat.
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2007 12:38
    Hallo. Ich hätte es auch lieber so romantisch gehabt, als ich es ihm gesagt habe, wie du. Ich kam abends von der Arbeit nachhause und er war gerade beim Kochen. Ich hab ihm gesagt, er solle sich bitte hinsetzen und darauf kam dann der Satz "Warum? Bist du schwanger? Das hab ich schon vorher gewusst und ich freu mich riesig!" Tja, was sollte ich da noch groß ankündigen. Er wusste, dass ich an diesem Tag einen Test machen würde. Habs vorhin gerade meinem Chef gesagt. Er freut sich zwar für mich, aber begeistert war er nicht gerade, dass er jetzt eine neue als Vertretung für mich einstellen muss. Wir haben die Praxis erst letztes Jahr im April neu aufgemacht und ich war halt von anfang an dabei und bin die Erstkraft hier. Jemanden zu finden, der meine ganzen Aufgaben übernimmt, ist nicht so einfach. Vorallem, weil der Vertrag ja nur für ein Jahr befristet wäre, da ich nach 1 jahr wieder arbeiten möchte. Naja, das wird er schon hinkriegen :-). Morgen gehts erst mal zur FÄ. Wünsch dir ein schönes Wochenende und lass von mir hören! Bis bald
    Antwort
  • wikifamily@web.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2007 13:09
    hallöchen. ich bin schon mA´mi von einer 3 monate alten tochter. ich bin bin damals zum arzt gegangen sofort nachdem ich bemerkt habe das ich meine tage nicht mehr bekomme. ich glaub da war ich grad mal eine woche schwanger. am anfang ging es mir auch sehr gut. ich hab alles gemacht. aber am ende war ich froh wo die schwangerschaft endlich vorbei war.lg
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 12.02.2007 08:17
    Hallo Bipe und natürlich alle anderen.. Na, schönes WE gehabt? War ja am Freitag bei der FÄ und es ist alles in Ordnung. Wie ich vermutet hatte, sieht man am Vaginalultraschall schon mehr und man konnte sogar schon das Herz schlagen sehen. War der totale Wahnsinn!!! Jetzt freu ich mich noch mehr. Laut meiner FÄ bin ich diese Woche schon in der 8. SSW. Irgendwie schon komisch, wenn man sich vorstellt, dass ich es erst seit zwei Wochen weiß!!! Liebe Grüße, Astrid
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 12.02.2007 09:40
    Freut mich, dass es so gut gelaufen ist. Bei der Berechnung der SSW blicke ich auch nicht ganz durch. Habe meine bei eumom berechnen lassen und war erstaunt wie weit ich schon bin. Die Seite ist ganz gut, weil dir für jede SSW ein Entwicklungsstand angezeigt wird. Im übrigen war mir heute morgen das erste mal schlecht. Ich hoffe nur, die morgendliche Übelkeit bleibt jetzt nicht. Wann ist dein nächster Termin beim FA?
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 12.02.2007 11:08
    Ich hab mir ja vorher meine SSW auch selber berechnet und soweit hats ja fast gestimmt. Bei urbia.de gibts einen Schwangerschaftskalender. Da bekommt man jede Woche eine E-Mail zugeschickt, in der beschrieben wird, wie weit es sich schon entwickelt hat. Das find ich auch ganz toll! Letzte Woche war mir auch öfter mal übel und am Freitag morgen musste ich mich das erste mal übergeben :-( Aber seit dem toitoitoi. Keine Übelkeit mehr. Hoffe auch , dass das so bleibt. Mein nächster Termin ist am 06. März. Hoffe das bis dahin alles so bleibt wie jetzt.
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2007 13:09
    Hallo @all-okt-Muttis, hallo Astrid, bei mir war die letzte Woche net so toll. Hatte vom Aufstehen bis zum Schlafen extrem mit Übelkeit zu kämpfen. Beim Zähneputzen war´s am schlimmsten. Mein Appetit spielt mir oft ein Streich. Jetzt mag ich Omelette, im nächsten Moment lieber nicht mehr - nur das das Omelette schon in der Pfanne brät....
    Bin auch schlecht morgens aus dem Bett gekommen, obwohl ich zeitig geschlafen habe. Langsam wird´s wieder besser. Nächsten Mi ist endlich mein Termin beim FA. Wie gehts dir?
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2007 17:56
    Hallo Bipe, schön von dir zu hören. Das tut mir leid für dich, dass es dir nicht so besonders geht. Aber das ist halt die Schwangerschaft :-). Mir gehts eigentlich ganz gut. Ab und zu ist mir auch ein wenig übel, aber das vergeht meistens gleich wieder. Nachts, wenn ich wach werde, verspüre ich immer so einen Heißhunger, so als ob ich schon drei Tage nichts mehr gegessen hätte und dann beim Frühstück ist mir sogar eine halbe Scheibe Brot zu viel. Aber sonst gehts mir ganz gut. Ich hab heute meinen Mutterpass bekommen. Da war ich richtig glücklich, obwohls eigentlich nur ein Heft ist. Aber ich freu mich zur Zeit über alles was mit Baby u. Schwangerschaft zu tun hat. Bin gespannt, was du sagst, wenn du am Mi deinen kleinen Krümel am Ultraschall siehst! Berichte mir gleich, gell!!! Liebe Grüße, Astrid
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2007 17:39
    Ich würde mich über den Mutterpass natürlich auch freuen. So hat man was in der Hand (o:
    Mein Wochenende war dann doch net so toll. Waren an beiden Tagen 2 Stunden spazieren und danach war ich so grocki, dass ich nur noch liegen und schlafen wollte. Von der Übelkeit mal abgesehen. Zwischendurch kam zum Glück mal der kurze Heißhunger... Mal sehen wie die 8. SSW wird. Bis Mittwoch!
    Antwort
  • a_loehr@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 20.02.2007 11:05
    Hallo an alle anderen Oktobermamis!
    Auch bei mir ist es jetzt soweit: ET 27.10.2007!
    Wir sind überglücklich und wahnsinnig froh! Nur leider hab ich erste nächste Woche nen Frauenarzttermin! Wußte gar nicht, daß ich sooooo ungeduldig sein kann!
    Liebe Grüße
    Alex
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 21.02.2007 10:21
    Ein fröhliches Hallo an euch! zu Alex: kann deine Ungeduld gut nachempfinden. Ich musste 3 Wochen auf meinen Termin warten. Heute war dann ednlich mein großer Tag. So wie es ausschaut bin ich in der 7. SSW. Das kleine Herz schlägt schon recht schnell aber das ist wohl normal. Am 5.3. bekomme ich dann meinen Mutterpass und die Befunde des Bluttests. Astrid: Hast du den Toxoplasmose-Test machen lassen? Habe mich kurzer Hand dazu enschieden, da sie sonst das nächste Mal gleich wieder Blut abnehmen müssen. Sogar meine Brüste wurden als schwanger bezeichnet (o: Das klang echt komisch. Die FÄ vermutet, dass sich meine Übelkeit etc. noch eine Weile hinziehen wird, wenn es schon so früh angefangen hat )o:. Jetzt wo ich weiß, dass ich tatsächlich schwanger bin, kann ich damit sicher besser umgehen. Selbstmitleid ade! In diesem Sinne - lasst von euch hören wenn´s was Neues gibt!
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 21.02.2007 11:30
    Hallo Bipe, schön von dir zu hören. Das war bei mir auch so, dass ich anders damit umgegangen bin, als ich dieses "Alles OK" von der FÄ bekommen haben, Glaub auch, dass das ganz normal ist. Hast du für den Toxoplasmosetest etwas bezahlt? Ich hab den letzte Woche selbst von der Arbeit aus machen lassen, da meine FÄ 35€ dafür verlangt. Und wenn ich schon an der Quelle sitze :-) Seit drei Tagen hab ich ständig Sodbrennen, das ich vorher noch nie hatte und mein Kreislauf macht nicht mehr alles so mit. Bis zum nächsten Termin halt ich das aber hoffentlich noch aus. Liebe Grüße, Astrid
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2007 08:03
    @Alex. Hallo Alex. Herzlichen Glückwunsch und willkommen. Bin jetzt in der 9. SSW, also ET ist der 3. Oktober. Habt ihr lange geübt oder gings bei euch auch so schnell, wie bei mir :-)? Liebe Grüße, Astrid
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2007 13:23
    Hallo Astrid, den ersten Toxoplasmosetest zahlt die KK nicht. Wird mich so 40-50 EUR kosten. Sollte der Befund negativ sein, wird alle vier Wochen getestet. Das zahlt dann wiederum die KK. Ich hatte gestern Abend auch Sodbrennen - bald hab ich alles durch
    )o: Mein Kreislauf sackt immer wieder ab. Kannte ich wie gesagt vor der SSW alles nicht. Versuche mich jetzt daran zu halten und mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu mir zu nehmen. Ist nur mit Übelkeit und ohne Appetit manchmal garnicht so einfach... Aber wir schaffen das schon.
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 06.03.2007 09:10
    Hallo Astrid: Es geht voran... Gestern habe ich meinen Mutterpass bekommen. Bei der Untersuchung hat sich das Kleine bewegt und wir haben gespannt auf den Monitor geschaut. Es ist jetzt 3cm groß. War echt toll. Der Toxoplasmosetest ist negativ, d.h. keine Antikörper. Gleiches gilt für Röteln. Ansonsten scheint alles i.O. zu sein. Kreislaufprobleme werden weniger, nur mit Übelkeit und Erbrechen werde ich wohl noch eine Weile zu tun haben )o: Ich hoffe, bei dir ist soweit auch alles OK?!
    Antwort
  • stegmueller.astrid@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 07.03.2007 10:22
    Hallo Bipe. Freut mich für dich, dass auch bei dir alles in Ordnung ist. Hatte gestern auch einen Termin bei meiner FÄ. Unser Kleines ist erst 2,6 cm groß. Der ET wurde vom 3. auf den 8. Oktober datiert, da es noch ein wenig zu klein ist. Ansonsten entwickelt es sich gut und schlägt Purzelbäume :-) In dreieinhalb Wochen hab ich wieder einen Termin wegen der Nackenfaltenmessung. Die ist zwar nicht genau, aber lieber einmal öfter nachgeschaut als gar nicht. Hatte in den letzten zwei Wochen massive Verdauungsprobleme. Jetzt trink ich zur Zeit den Fenchel-Anis-Kümmel-Tee. Hört sich scheuslich an schmeckt aber gut und vorallem hilft der. Ich hoffe, dass deine Übelkeit bald ein Ende nimmt :-( Liebe Grüße
    Antwort
  • bipe
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 07.03.2007 13:41
    ..ist ja witzig, mein vermutlicher ET ist auch am 08.10. Wir sind noch am überlegen, ob wir die Nackenfaltenmessung machen lassen. Wie du sagst, sie ist recht ungenau. Dann habe ich von Freunden auch gehört, dass ein negatives Ergebnis letztlich doch nicht gestimmt hat. Bin da wirklich unentschlossen. Gegen die Übelkeit habe ich jetzt eine Tablette bekommen. Resultat: essen geht besser, dafür bin ich noch müder als sowieso schon. Beneide ehrlich gesagt alle Schwangeren, die ihre Schwangerschaft körperlich erst merken, wenn der Bauch wächst oder der Krümel anfängt zu boxen. Dir alles Gute!
    Antwort
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.