My Babyclub.de
Help please!!! Klingt dieser Name albern???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • schmidtduverger@free.fr
    Juniorclubber (27 Posts)
    Eintrag vom 07.04.2005 08:52
    Hallo allerseits,

    Brauche dringend Euren Rat !!!

    Vor ein paar Monaten habe ich Euch gefragt, was ihr von dem frz. Vornamen LUCIE („Lüßie“) haltet. Inzwischen haben mein Mann und ich uns geeinigt, irgendwann war das kleine Krümelchen dann eben einfach Lucie!

    Für diejenigen, die meine Nachricht nicht gelesen haben: mein Mann ist Franzose, ich wohne in Frankreich und hier werden auch unsere beiden Töchter großgezogen. Die erste heißt Olivia (gut in allen Sprachen auszusprechen) und für die zweite hätten wir gerne einen Namen gefunden, der auch in beiden Sprachen gleich ausgesprochen wird. Da aber mein Mann sich aber nun so in „Lucie“ verliebt hat und ich mir gesagt habe „wo er schon nicht das langersehnte Söhnchen kriegt, soll er doch wenigstens den Namen aussuchen“, haben wir eben Lucie genommen.

    Mein Problem sind die Reaktionen meiner deutschen Familie und die der Freunde:

    Meine Mutter (no problem) meinte lachend: „Aber nicht Li-Si wie in Michael Endes Jim Knopf?“ - Ansonsten findet sie den Namen ganz niedlich.

    Meine beste Freundin: „WIE???“ Ich musste den Namen buchstabieren und mindestens 2 x wiederholen.

    Eine andere Freundin: „WIE?“ Gleiches Szenario, ich habe ihr gesagt, das sei die frz. Form von Lucy - woraufhin sie den Namen nun eben Lucy ausspricht!

    Meine (70jährige) Tante (als Antwort auf ein „die Kleine zappelt“ von mir): „Na, das Kind lacht sich tot, weil es gehört hat, dass es Lucie heiße soll!“ Zumal ich sagen muss, dass meine Tante mir auch gesagt hat, sie an meiner Stelle würde sich sowieso von nichts und niemandem beeinflussen lassen!!!!

    Was mich am meisten aus dem Konzept gebracht hat, ist ein recht humoristischer Brief von meinem Vater und seiner Frau mit ein paar Namensvorschlägen und am Schluss dem Satz „Ihr macht das schon, aber hoffentlich geht die Luzie nicht wörtlich ab“. Erklärung: mein Vater, der Spaßvogel, hat die Angewohnheit zu sagen: „Und ab geht die Luzie!!“ Kurzum, was ich da heraus höre ist: „Um Himmels Willen, alles bloß nicht diesen Namen, tut das dem Kind nicht an!“

    Und diesen Brief habe ich gestern bekommen - knapp 2 Wochen vor meinem Termin!!!! Konnten sie mir nicht etwas früher sagen „der Name klingt albern“???

    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, für mich heißt die Kleine Lucie aber ich will auch nicht, dass sie später in Deutschland 10 x ihren Namen wiederholen und buchstabieren muss!!! Als Alternative bleibt nur noch Emily, einfach auszusprechen für alle, aber mein Mann mag nun mal Lucie lieber.

    Bitte gebt mir Eure ehrliche - ganz ehrliche - Meinung: wenn Euch heute jemand sagt: „Ich heiße Lucie“, was hieltet Ihr davon? Komisch, albern oder eben einfach nur „französisch“?

    Vielen Dank

    Eine zukünftige Mama, die Angst hat, beim Geburtstermin immer noch nicht zu wissen, wie das Kind heißen soll
    Antwort
  • untertagesonne@web.de
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2005 09:14
    Hi Simone... weisst Du, ich denke recht machen kannst Du es keinem und niemanden. Letztendlich ist es EURE Entscheidung. Wie gesagt... IHR müsst gemeinsam einen Namen finden... ist meine Meinung dazu. Wenn es dann ein französischer Name ist, was ja nu auch mit Liebe und Wertschätzung zu tun hat... da Dein Mann Franzose ist, dann ist es doch ein Stück Beweis EURER Liebe. Desweiteren lebt ihr derzeit in Frankreich.!! Soll ich Dir was sagen... ich find den Namen sogar richtig niedlich. Lass Dich nicht verrückt machen, sucht EUREN Namen und steht dazu... Alles Liebe für die Entbindung ( ich bin am kommenden SOnntag ausgerechnet und warte schon eigentlich seit 2 Wochen das sich unsere Kleine auf die Socken macht)....und nen lieben Gruß aus der Eifel, ANNETTE
    Antwort
  • schmidtduverger@free.fr
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2005 12:16
    Liebe Annette,

    Vielen Dank!! Du hast ja ganz recht, ich sollte gar nicht mehr an unserer Wahl zweifeln, zumal wir immer wenn wir vom Krümelchen reden "Lucie" sagen... ist klar, dass es für meine Familie (die auch gar kein Französisch spricht und bei der Aussprache des Namens meines Manns - Vincent - sich die Nase zupetzen muss) nicht ganz einfach ist, aber naja, ich hoffe, sie wird s überleben :-)

    Kommenden Sonntag - ui, ist ja schon bald! Ich wünsche Dir alles Liebe und ein süßesn gesundes kleines Baby!!! :-)
    Gruß aus Frankreich
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 21.04.2005 22:10
    Hallo Simone und Annette!
    Wenn eure Mädels schon da sind - meinen allerherzlichsten Glückwunsch! Mensch, war das eine schwere Geburt mit den Namen, gel? Na, Simone, ist es doch kein Loic geworden, sondern eine Lucie, finde ich übrigens wunderschön, hätte ich auch genommen, den Namen :0).
    Lieben Gruß,
    Natalie
    Antwort
  • jeanette.haug@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2005 22:29
    Hi! Ich finde Lucie auch wunderschön - und Luca, Leon/ie usw. heißen doch schon so viele!! Grüßle, Jeanette
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.