My Babyclub.de
Hilfe!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • anwalt71@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 23.04.2006 15:00
    Hallo,bin neu hier und brauche dringend Hilfe!!!Ich bin in der 4.Wo schwanger und rauche immer noch täglich 4-5 Zigarretten.Hat jemand einen Tipp wie man sich das abgewöhnen kann???
    Vielen Dank im voraus.
    Putzi
    Antwort
  • kerstinlotsch@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2006 22:36
    ich hab vorher auch geraucht. als ich erfahren hab, dass ich schwanger bin hab ich aber sofort aufgehört...hab dazu vier Tage gebraucht mit Akupunktur ging das ganz gut. Und ich bin sehr froh, dass ich das gemacht habe. Stell dir vor, du rauchst weiter und dein kind hat später irgendeine Krankheit, egal ob es mit dem rauchen zusammenhängt oder nicht, du würdest dir ewig vorwerfen, dass du in der Schwangerschaft geraucht hast. Wenn du es sein lässt, kannst du das rauchen als grund zumindest ausschließen. Denk dir einfach, dass du es deinem Kind zuliebe tust. Du hast nicht mehr nur noch für dich die Verantwortung. Und ein Ungeborenes würde sicherliche nie freiwillig zur Zigarette greifen, also zwing es nicht dazu. So hab ich mir das immer gesagt..bei mir hats geholfen. Auch noch jetzt während der Stillzeit und ich habe nicht vor wieder anzufangen mit dem Mist. Oder lies das Buch von Allen Carr -Endlich Nichtraucher- ...soll auch vielen geholfen haben. Nikotinkaugummis oder Pflaster würd ich nicht nehmen, weil die ja auch Nikotin abgeben. Wenn du es deinem KInd zuliebe willst, schaffst du es auch aufzuhören. Ich drück dir die Daumen. Vielleicht lässt du mich ja mal bei gelegenheit wissen, obs klappt. LG und viel Glück
    Antwort
  • kerstinlotsch@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2006 22:38
    ich hab vorher auch geraucht. als ich erfahren hab, dass ich schwanger bin hab ich aber sofort aufgehört...hab dazu vier Tage gebraucht mit Akupunktur ging das ganz gut. Und ich bin sehr froh, dass ich das gemacht habe. Stell dir vor, du rauchst weiter und dein kind hat später irgendeine Krankheit, egal ob es mit dem rauchen zusammenhängt oder nicht, du würdest dir ewig vorwerfen, dass du in der Schwangerschaft geraucht hast. Wenn du es sein lässt, kannst du das rauchen als grund zumindest ausschließen. Denk dir einfach, dass du es deinem Kind zuliebe tust. Du hast nicht mehr nur noch für dich die Verantwortung. Und ein Ungeborenes würde sicherliche nie freiwillig zur Zigarette greifen, also zwing es nicht dazu. So hab ich mir das immer gesagt..bei mir hats geholfen. Auch noch jetzt während der Stillzeit und ich habe nicht vor wieder anzufangen mit dem Mist. Oder lies das Buch von Allen Carr -Endlich Nichtraucher- ...soll auch vielen geholfen haben. Nikotinkaugummis oder Pflaster würd ich nicht nehmen, weil die ja auch Nikotin abgeben. Wenn du es deinem KInd zuliebe willst, schaffst du es auch aufzuhören. Ich drück dir die Daumen. Vielleicht lässt du mich ja mal bei gelegenheit wissen, obs klappt. LG und viel Glück
    Antwort
  • candyman91@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 13.11.2006 08:51
    Hallo,wer kann mir helfen?
    Ich hatte gestern starke Schmerzen im Unterbauch mit einem Ziehen bis hinter in den Rücken so wie bei der Mens.In unregelmäßigen Abständen.Nach dem Baden war es so gut wie weg.Seit 3 Tagen habe ich ziehen in der rechten Leiste und gelben stinkigen Ausfluß.Hat das auch jemnand von euch??
    Vielen dank LG
    Candy+Baby inside 33+3Wo
    Antwort
  • gismoline25@hotmail.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 13.11.2006 15:18
    So wie es sich anhört könnten es Wehen sein
    so wie du die Schmerzen beschreibst.
    Ich würde da lieber mal einen Arzt fragen.
    Antwort
  • spatz21983
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2007 21:36
    Hallo Habe mal eine frage ist das normal das man vor ende der schwangerschaft so viel schleimabsonderung hat oder ist das Normal??Muss dazu sagen ich bin jetzt in der 36+6 woche und habe meinen termin im februar.würde mich mal interessieren ob es andren frauen auch so geht???
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.