My Babyclub.de
Hilfe!Magen-Darm-Virus!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • katja-knorrn@t-online.de
    Juniorclubber (40 Posts)
    Eintrag vom 06.06.2007 10:24
    Ich brauch mal ganz dringend euren Rat!Mein kleiner(1Jahr)hat sich ein Magen-Darm-Virus eingefangen.Er hat ganz schlimmen Durchfall und keinen Hunger.Wenn er am Tag eine Banane und ein halbes Br├Âtchen isst,dann ist das viel.Ist das normal?Hab angst dass er ganz doll abnimmt.Habt ihr vielleicht noch zu dem Thema Magen-Darm-Virus einen guten Rat??Ich bin euch dankbar ├╝ber jede Kleinigkeit!!Kati
    Antwort
  • katja-knorrn@t-online.de
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 06.06.2007 10:51
    Hallo Hannesmama.Salzstangen mag er nicht.Aber vom b├Ącker die Laugenbrezel.Ist doch fat das gleiche,oder.Trinken tut er sehr gut,hab einfach nur Angst wegen dem wenig essen!Wenn ich ihm was mit dem L├Âffel gebe verweigert er das egal was drauf ist.
    Antwort
  • daniela_magdlung@hotmail.com
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 06.06.2007 11:20
    Wichtig ist haupts├Ąchlich Trinken und wenn er das tut hast du doch schon mal ein gro├čes St├╝ck geschafft. Zum Essen vielleicht wie schon geschrieben geriebener Apfel... oder leicht verdauliches was er gern mag. Und wenn es l├Ąnger anh├Ąlt unbedingt zum KiA!
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 06.06.2007 12:47
    Hallo Kati,

    meine Tochter hatte das am Anfang des Jahres auch. Leider noch mit Erbrechen, soda├č wir letztendlich im Krankenhaus waren, da das Kind so ausgetrocknet war. Super wichtig ist vor allem, da├č Dein Kind gaanz viel trinkt. Unterst├╝tzen kannst du das ganze mit einer Elektrolytl├Âsung aus der Apotheke. Die gibt es in neutral, Bananen- oder Schokogeschmack. Geriebener Apfel wirkt nur bedingt, meiner Meinung nach. Ern├Ąhrungstechnisch kann ich Kartoffel-M├Âhren-Brei empfehlen. Um die Darmflora zu unterst├╝tzen, kannst Du dir auch vom KA was verschreiben lassen ( habe leider vergessen, wie das hei├čt, sind aber Bakterien, die das ganze unterst├╝tzen.Das sind kleine Ampullen, die man dem Kind f├╝r l├Ąngstens f├╝nf Tage in den Mund tr├Ąufelt) Wei├če Br├Âtchen sind ├╝brigens auch ganz gut bei Durchfall und die Kinder m├╝mmeln doch eigentlich alle ganz gern daran, oder? Eine lange Zeit, habe ich auch noch Bio-Bananengl├Ąschen von Hipp oder Alete gef├╝ttert. Die waren auch ganz gut.
    Hoffe, ich konnte Dir helfen.
    Wenn Dein Kind so absolut nichts mehr zu sich nehmen will, dann ab zum KA!
    Gute Besserung und toi toi toi
    Antwort
  • katja-knorrn@t-online.de
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 06.06.2007 19:42
    Nochmal hallo ihr Lieben!Vielen Dank f├╝r euren Mut den ihr mir gemacht habt.Philipp hat heut ab Mittag eigentlich gut gegessen,dass hei├čt eine Banane zum Mittag und Abends hab ich ihm so ne Flaschennahrung von Humama gemacht.Fast alle.Heute hatte er den ganzen Tag keinen Stuhl gehabt,er war auch so wieder fast normal drauf.Er hat seit 3Tagen das erste mal wieder gelacht.Ich h├Ątte vor Freude heulen k├Ânnen,als mich die m├╝den und noch kranken Augen angelacht haben.Da musste ich ihn (da es ja in den letzten Tagen nur so war)nochmal in den Arm nehmen:-)Ich danke euch nochmal f├╝r die vielen guten Ratschl├Ąge.Und es stimmt,jede Mama hat es bis jetzt mit ihrem Kind gemeistert.Danke!!Kati
    Antwort
  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 09.06.2007 20:22
    Hallo, freut mich, dass es Deinem Kleinen besser geht.
    Wenn es aber tats├Ąchlich ein Virus ist, solltest Du aber erstmal keine Milch geben, kann Dir passieren, dass es scheinbar besser wird und dann nochmal richtig durchhaut, wei├č es aus eigener Erfahrung, meine Tochter(18 Monate ) hatte das jetzt auch, allerdings richtig die Rotaviren.
    Wichtig ist immer nur, dass die Kleinen viel trinken(Tee und Wasser).
    Ansonsten w├╝nsch ich Euch alles Gute.
    LG
    Antwort
  • katja-knorrn@t-online.de
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 12.06.2007 13:40
    hallo nochmal ihr lieben.also meinem philipp gehts wieder super und er isst jetzt seitdem er krank war das doppelte:-)was noch negativ ist,ist dass er jetzt ganz doll seinen willen durchsetzten m├Âchte.das ist garnicht sch├Ân.muss schlu├č machen er ist gerade wach geworden.bis dann
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.