My Babyclub.de
Ich bin so deprimiert!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Eintrag vom 20.10.2006 01:42
    Hallo! Hat jemand einen Tipp bzw. Rat für mich? Ich möchte so gerne abnehmen und mein Gewicht das ich vor der SS hatte erreichen. Da ich aber voll stille und die ganzen negativen Auswirkungen kenne, weiss ich nicht wie ich das anstellen soll. Mein Kleiner ist ja noch so klein (11 Wochen) und ich habe vor mind. 6 Monate zu stillen. Ich fühle mich total unwohl, an manchen Tagen kann ich mich fast nicht im Spiegel anschauen, hab auch ein Problem mich nackt vor meinem Freund zu zeigen somit läuft auch auf der "Liebesfront" nicht viel... Wiege jetzt 70 kg und vor der SS hab ich 56 gewogen. Das meiste Gewicht ist auf dem Bauch, Oberschenkel und Po verteilt, typisch! Sport treiben geht ja auch nicht wegen der Übersäuerung. Es deprimiert mich so... Aber deswegen abstillen möchte ich auf gar keinen Fall. Ich hoffe, dass jemand der vielleicht auch solche Erfahrung gemacht hat mir helfen kann.... Liebe Grüsse!
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2006 23:34
    Danke Katschi, wie lieb von dir! Wie witzig, das mit den Zahlen. Am Ende der SS hab ich sogar auf 82 kg geschafft kurz nach der Entbindung hab ich 68 kg gewogen. das Problem bei mir ist, dass die Waage sich in die falsche Richtung bewegt. Hab ganze 2,5 kg zugenommen. Tja, du hast recht ich könnte ja mit schwimmen versuchen, ist allerdings zeitlich etwas schlecht da mein Freund fast immer abends nach Hause kommt und da machen die meisten Schwimmbäder schon zu. Na ja, muss das irgendwie organisieren. Ach ja, hab gedacht, das wenn man stillt nimmt man eher bzw. schneller ab, war wohl nix! So viel dazu. Viellcht kenn jemand eine Diät, die in der Stillzeit gemacht werden darf. Bin für jeden Tipp dankbar.
    Liebe Grüsse!
    Antwort
  • esther_stoll@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2006 09:07
    hallo lorelai,

    ich habe vor einem jahr bei weight watchers 15 kilo abgenommen und da erfahren, daß es auch ein stillprogramm gibt. ich hab´s zwar noch nicht ausprobiert :-) (da zu dem zeitpunkt noch nicht schwanger) aber insgesamt bin ich von dem weight watchers programm sehr überzeugt! ist keine diät, sondern eine ernährungsumstellung, du kannst alles essen, musst dabei allerdings punkte zählen. jedes lebensmittel hat eine bestimmte punktzahl und jeder Teilnehmer hat entsprechend seiner größe und seines gewichtes eine bestimmte tagespunktzahl. wie das genau beim stillprogramm ist, weiß ich wie gesagt nicht genau, aber vielleicht kannst du ja mal zu einem treffen gehen, wenn es in deiner nähe eines gibt. die erste stunde ist kostenlos und zur information, danach kannst du dich dann entscheiden, ob das ganze was für dich ist. vielleicht probierst du es mal aus? lg esther
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2006 13:02
    Hallo Esther!
    Danke für den Tipp!Das werde ich wirklich mal versuchen. Hab früher zwar nicht viel von den Weight watchers gehalten aber 15 kg ist beachtlich deswegen werd ich mich mal hier umschauen und diese Probestunde machen. Danach kann ich immer noch entscheiden ob das was für mich ist oder nicht. Kannst du mir vielleicht noch sagen ob sowas teuer ist?
    Lieber Gruss!
    Antwort
  • esther_stoll@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2006 17:07
    hallo lorelai,

    letztes jahr hat das ganze pro treffen 10€ gekostet, sie haben es aber, glaube ich, inzwischen auf 11€ erhöht. ist ´ne menge geld, daher bin ich auch nur alle zwei wochen hingegangen. wenn du sagst, daß du aus bestimmten gründen (z.B. schichtarbeit, betreuungsperson für das baby nur alle zwei wochen etc.) nur alle zwei wochen zum treffen kommen kannst, dürfte das eigentliche kein problem sein. ansonsten kannst du dich auch erst mal auf der homepage (www.weightwatchers.de) informieren. der newsletter ist kostenlos und du kannst die treffen in deiner nähe ausfindig machen. wie gesagt, ich bin echt überzeugt von dem programm...und die rezepte sind sooooo lecker :-)...ich bin ja noch ganz am anfang der ss, aber wenn ich entbunden habe und die kilos nicht loswerden sollte (wovon ich mal stark ausgehe :-)), werde ich auch wieder zu den treffen gehen. liebe grüße, esther
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2006 18:00
    Hallo Veronica!
    Im welchem Zeitraum hast du denn abgenommen? Hab anfags auch gedacht, dass ich durch das Stillen abnehmen werde. Vielleicht sollte ich die Hoffnung nicht aufgeben, die stirbt ja bekanntlich zuletzt :-)
    Liebe Grüsse!
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2006 21:57
    Hi Veronika!
    Ja gut, du hast ja nur 11 kg zugenommen und wenn du überlegst was das Kind und alles andere (Fruchtwasser, Brust, Wasseransammlungen etc.) ist das normal, dass man nach der Geburt diese 10 kg schnell runter hat. Ich hab leider fast das doppelte zugenommen und diese Pfunde purzeln leider nicht so schnell :-/ Werde halt mit ausgewogener Ernährung versuchen und evtl. leichtem Sport wie Schwimmen oder Baby spazieren gehen :-) Liebe Grüsse!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.